Foren Suche

Suchoptionen anzeigen
  • Zitat von Chimera im Beitrag #10
    Die Kommentare zu bestimmten Artikeln bei SPON, der ZON oder so sind inzwischen ungenießbar geworden, weil total vorhersehbar.


    Das kommt daher, daß SPON & Co keine Nachrichtenmedien sind, sondern Propagandaschleudern. Daher kommt ja der Begriff der "Lügenpresse". Alle Leserkommentare, die nicht auf Linie sind, werden rigoros gelöscht. Poster, denen das öfter passiert, sind frustriert und hören auf zu posten. Die Reaktion dieser Propagandaschleudern auf den Begriff der "Lügenpresse": Propaganda dagegen zu betreiben und die Nazikeule zu schwingen. Sie begreifen nicht, daß es genau dieses Verhalten ist, was diesen Begriff überhaupt erst hat aufkommen lassen.

    P.S.: Dein Zitatstil ist extrem unübersichtlich. Nutze doch einfach die Zitatfunktion des Forums.

  • Fragen und Unklarheiten Datum10.02.2016 15:58
    Foren-Beitrag von Daelach im Thema Fragen und Unklarheiten

    Zitat von Mara70 im Beitrag #42
    [quote]was nun die Wahrheit ist, sagt mir keiner.


    Zieh doch mal in Betracht, daß es mehr als eine Wahrheit geben kann, und bewerte die Uneindeutigkeit der Antworten vor diesem Hintergrund.

  • Fragen und Unklarheiten Datum09.02.2016 22:46
    Foren-Beitrag von Daelach im Thema Fragen und Unklarheiten

    Zitat von Mara70 im Beitrag #38
    kann es sein, dass keiner so richtig mit der sprache rausrückt, weil satanisches wissen geheimwissen ist? das nur in orden weitergegeben wird?


    Das geheimste Wissen, was Du in Orden vorfindest, ist auch nur, daß es kein Geheimwissen gibt. Woher sollte es denn auch kommen? Der Kaiser ist nackt. Was Orden deswegen allerdings keineswegs wertlos macht. Genausowenig, wie es Schachvereine wertlos macht, daß es dort kein Geheimwissen gibt.

    Der Grund ist eher, daß Du ziemlich langweilige Fragen stellst, die allein schon in diesem Forum oft genug durchgekaut worden sind.

  • Zitat von Tyger im Beitrag #15
    Leute, ihr habt auf einen 5 Jahre alten Beitrag von jemandem geantwortet, der sich hier seit 5 Jahren nicht mehr gemeldet hat.


    Das ist Thread-Nekromantie. Schwups, schon klingt das schwarzmagisch.

  • Warum gibt es Satanische Regeln?Datum06.02.2016 23:29
    Foren-Beitrag von Daelach im Thema Warum gibt es Satanische Regeln?

    Zitat von Dämonula im Beitrag #9
    Überlegt mal Crowley stab 1947 allein verarmt und heroinsüchtig.La vey ist durch und durch schon immer ein Darsteller gewesen, es ist schön wenn man so Schaustellern kann und damit etliche Millionen verdient.!


    Lavey war am Ende pleite und auf Sozialhilfe. Think again.

  • ErnährungDatum30.01.2016 15:45
    Foren-Beitrag von Daelach im Thema Ernährung

    Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer.

  • SeminararbeitDatum28.12.2015 12:57
    Foren-Beitrag von Daelach im Thema Seminararbeit

    Eine Idee wäre es sicherlich, sich erst einmal mit bereits vorhandenen Arbeiten zu befassen. Eine der bekannteren dürfte diese hier sein:

    "Dagmar Fügmann - Zeitgenössischer Satanismus".

    Saubere Quellenangaben nicht vergessen, außer Ihr wollt Politiker werden. (;

  • ErnährungDatum30.11.2015 23:20
    Foren-Beitrag von Daelach im Thema Ernährung

    JA - wenn Dein Motiv ist, daß Dir Fleisch, Fisch und Käse schlichtweg nicht schmecken oder Du aus irgendwelchen Gründen den Glauben hast, daß das für Dich nicht gesund wäre.

    NEIN - wenn Deine Motive die Belange der Wesen sind, die Du (nicht) ißt. Dann geh lieber zu den Buddhisten.

  • Auf gut deutsch, Du bist ein rumflennender Teenie, der selbst am Suizid noch versagt. Wenn Du wenigstens die Eier gehabt hättest, Dich aufzuhängen, müßten wir jetzt nicht auch noch Dein Gewinsel hier ertragen. Geh zum Arzt oder häng Dich auf, beides sind annehmbare Wege, aber hör mit dem Gejaule auf!

  • Krieger des LichtsDatum14.11.2015 09:59
    Foren-Beitrag von Daelach im Thema Krieger des Lichts

    Wenn man so einen heftigen Dualismus betreibt, ist es doch offensichtlich, daß man damit auch die "Gegenseite" auflädt. Da kann man beliebig viel Energie verschwenden, ohne daß es irgendetwas bewirkt. Naja, ok, man kann sich damit wichtig fühlen. Wenn man's braucht..

  • Hinweis: Thema gelöschtDatum03.11.2015 20:34
    Thema von Daelach im Forum Lobby

    Den heute eröffneten Schnitzel-Thread habe ich gelöscht. Siehe Forenregeln, keinerlei Bezug zu Satanismus.

  • Zitat von S_J im Beitrag #9
    Wenn deine bisherigen Kontakte dir nicht die Freiheit lassen können, sich mit Strömungen zu befassen, die sie selbst nicht mögen, sind es möglicherweise schlechte Kontakte.

    Eifersucht verweist auf Unsicherheit.

    Zitat
    Wenn du getreten worden bist, hattest du das vielleicht verdient, auf die eine oder andere Art und Weise. Und manche Tritte sind notwendig, hin und wieder beispielsweise die in den sprichwörtlichen Hintern.


    Das ist bei der (Klischee, Klischee) "dunkleren" Seite ja auch nicht anders. Wer sich da hinbegibt, weil er Zuckerwatte erwartet, fliegt aufs Maul.

    Zitat
    Und mein persönlicher Eindruck ist, dass man zumindest nicht mit einer liebevollen und einer luziferischen Wesenheit gleichzeitig arbeiten sollte.


    Es ist nicht so, daß es in der dunkleren Ecke keine "Liebe" gäbe - allerdings ist das Verständnis davon, was das sein soll, etwas eigen.

  • Sagen wir mal so.. das, was so als Lichtarbeit im Zuge der 90er-Newage-Ecke hochgejubelt wurde, halte ich für Quatsch, also was einen angeblichen Aufstieg der Menschheit angeht. Das ist ein lineares Geschichtsverständnis, das von den Tatsachen hier auf Erden nicht gestützt wird. Kulturen entstehen, blühen auf, und dann kommt es nicht zu einem Aufstieg, sondern sie verfallen auch wieder und gehen unter, was entweder eine Chaoszeit einleitet wie im Falle Roms oder eine gewaltsame Übernahme durch eine andere Kultur wie im Falle Ägyptens. So wie Babylonien, Ägypten, Griechenland und Rom wird da auch unsere Kultur genau dasselbe hinlegen. That's life.

    Die aufs Jahr 2012 oftmals projizierten Sehnsüchte sind wenig überraschend samt und sonders nicht wahr geworden. Kommt im Wesentlichen daher, daß Macchiavelli praktisch viel zu gut funktioniert, um Realität zu schaffen.

    Oder etwas drastischer gesagt: Weil Geschichte in Tinte abgeschrieben wird, aber die Erstausgabe wird mit Blut geschrieben.

  • FRAGE: Dämonbeschwörung /VertragDatum30.10.2015 18:08
    Foren-Beitrag von Daelach im Thema FRAGE: Dämonbeschwörung /Vertrag

    Nach den Forenrichtlinien ist das halt ontopic. Ebenso wie sich über kitschige Satanistenhandtaschen als Erkennungszeichen zu unterhalten.

  • Ich persönlich würde mit den "Erzengel Michael" nichts machen, weil ich nichts mit jüdisch-christlichen Strömungen am Hut habe.

    Moderationskommentar: Was "Lichtinformationen" angeht - ohne Bezug zum Satanismus sind sie in diesem Forum offtopic und damit unerwünscht. Weißlichtesoterik, christliches Gesoße und ähnliches, was sich mit Satanismus im Sinne von "ohhh wie gefährlich" befaßt, ist auch unerwünscht.

    Siehe auch die Forenregeln.

  • Die 5. SündeDatum25.10.2015 20:42
    Foren-Beitrag von Daelach im Thema Die 5. Sünde

    Meine Einschätzung dazu ist da etwas macchiavellistisch - es kann einfach Sinn ergeben, sich einer Herde anzuschließen. Beispielsweise wird man als Motorradfahrer jederzeit Hilfe von anderen Motorradfahrern bekommen, wenn man mit der Maschine am Straßenrand steht. Ich würde da auch nicht vorbeifahren. Man kennt die Leute nichtmal, aber aufgrund der Gemeinsamkeit mit den Motorrädern hält man zusammen.

    Ich hatte das in der Hinsicht auch schonmal, daß ich mit leerem Tank liegengeblieben bin. Die Maschine hatte halt nur einen Tankinhalt von gerade mal 8 Litern, was keine 200km weit reichte. War obendrein auch noch in Frankreich, und mit deutschem Kennzeichen. Der erste Motorradfahrer, der vorbeikam, sah mich schieben. Ich schob meine Karre ins Gebüsch, er nahm mich mit zur nächsten Tanke (15km!), wo ich einen Kanister nebst Sprit kaufte, dann fuhren wir wieder zurück. Ich hätte aber auch drei Stunden lang geschoben, einfach weil es der unmittelbar einzig sinnvolle Plan war. Naja, meine jetztige Maschine kann über 400km am Stück fahren. (;

    Der Punkt ist, man kann Gemeinsamkeiten (sofern vorhanden) oder Unterschiede betonen, und mit genug Transparenz wird das zu einer bewußten Entscheidung. Deswegen fand ich so ein Manowarkonzert eine gute Gelegenheit, um das auszuprobieren, denn ich teste solche Ideen gerne erstmal unter Umständen, wo es nicht drauf ankommt. Wie fühlt es sich an, in der Masse aufzugehen? Egoproblem oder keines? Meine Feststellung war, ja, es geht, und wenn man das wollte, fühlt es sich auch durchaus gut an. Natürlich hat S_J da recht, daß das nur geht, wenn man einen gehörigen Teil schlichtweg ignoriert - aber genau das meine ich ja mit der Wahlmöglichkeit.

    Nebenbei sind übrigens Kenntnisse von Fremdsprachen ein hervorragender Weg, wie man sehr schnell Gemeinsamkeiten betonen kann. Es ist einfach so, wenn man die Sprache von Leuten spricht, daß man dann enorm schnell nicht mehr als "einer von den anderen" gesehen wird. Insbesondere, wenn es dabei nicht um das ubiquitäre Englisch geht.

    Eines meiner Steckenpferde ist ja die Tarnung - und eine Eigenart dieses Themas ist, daß es auf den ersten Blick naturgemäß gar nicht auffällt, wie umfangreich das eigentlich ist. ^^ Formwandler sind die Bestandteile vieler Sagenwelten, wenngleich der physische Aspekt wohl auch im Bereich der Mythen bleibt. Aber die Fähigkeit, sich wie ein Chamäleon in vielen Umfeldern sicher bewegen zu können, halte ich für äußerst nützlich. Nunja, ich weiß nicht, wie es bei Satan aussieht - aber Seth ist eben auch ein Kriegsgott, und die List gehört seit jeher dazu. Wenn man genug Facetten hat, dann kann man auswählen, welche davon man wann zeigt.. und alle sind irgendwie wahr. Ich muß nicht um jeden Preis jede Facette zeigen, und ich habe auch kein Authentizitätsproblem damit. Weil ich mich nicht auf nur eine Form des Daseins begrenze, sondern in gewisser Weise fließend amorph bin. Ein Merkmal, daß ich übrigens auch bei Seth bemerke. Was man von ihm "sieht", kommt sehr drauf an, wer ihn was fragt.

  • Die 5. SündeDatum22.10.2015 20:58
    Foren-Beitrag von Daelach im Thema Die 5. Sünde

    Zitat von S_J
    Schade ist es allerdings, dass bei uns der Individualismus jetzt in den nächsten paar Jahren massiv den Bach runtergehen wird



    Das liegt nunmal in seinem Wesen, wenn sich das gesellschaftsweit breitmacht, weil die Gesellschaft dann eben als solche am Ende aufhört zu existieren. Die Geschichte vom späten Westrom bis zum Frankenreich bietet reichlich Anschauungsmaterial, wohin der Zug so in etwa fährt.

    welcome to the jungle, it gets worse here every day;
    you learn to live like an animal in the jungle where we play!
    (Guns'n'Roses, Welcome to the Jungle)

    Wenn Du dann nicht in der Lage bist, Deine Rechte selber zu verteidigen, und zwar ohne die heute übliche Auslagerung der nötigen Gewalt auf andere, und auch keine Gemeinschaft hast, in der andere das täten, dann bist Du eben Fischfutter. Dunke Zeitalter heißen eben so, weil da das Licht ausgeht.

  • Erkennungszeichen GleichgesinnterDatum20.10.2015 16:57
    Foren-Beitrag von Daelach im Thema Erkennungszeichen Gleichgesinnter

    Zitat von S_J im Beitrag #25
    Ist aber in der Esoterikszene generell wohl nicht so dolle, wenn man zum gerade erwählten Verein nicht dazugehört.


    Völlig normal. Protstanten haben sich mit Katholiken bekriegt; Sunniten, Schiiten und Wahabiten liegen sich in den Haaren. Die Volksfront von Judäa prügelt sich mit der Judäischen Volksfront. Römer, geht nach Hause!

  • Die Brotherhood of SamaelDatum20.10.2015 16:51
    Foren-Beitrag von Daelach im Thema Die Brotherhood of Samael

    Zitat von Sic_luceat_lux im Beitrag #1
    Dabei orientieren wir uns an der Satanischen Bibel von Anton Szandor Lavey


    Gibt's schon, nennt sich "Church of Satan". Ist sogar international vertreten. Was habt Ihr zu bieten, was die nicht zu bieten haben?

Inhalte des Mitglieds Daelach
Beiträge: 1214
Geschlecht: männlich
Seite 7 von 57 « Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 57 Seite »

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Thelife
Forum Statistiken
Das Forum hat 1033 Themen und 13993 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz