#1

The Order of Phosphorus

in Sekten und Connections 28.01.2011 22:35
von Satariel
avatar

The Order of Phosphorus

Ave Luciferi

http://www.theorderofphosphorus.com/

nach oben springen

#2

RE: The Order of Phosphorus

in Sekten und Connections 29.01.2011 00:46
von Daelach | 1.214 Beiträge

Ne ziemliche Seifenkiste. Ich nehme nur mal das Alleroffensichtlichste heraus, so als Beispiel:

Zitat
The Luciferian Path is derived from the Adversary, the Cosmic power of rebellion, darkness and chaos.



Also die ganz banale Masche aus der judeochristlichen Mottenkiste. Soweit, so trivial. Was mich aber dann zum Schmunzeln brachte, war das hier:

Zitat
"Self-Empowerment to all who seek." More importantly, an attempt to liberate the mind from the Judeo-Christian structures of the world.



Ja nee, is klar. Was für ein Schwachsinn.

Noch so ein Knaller in dieser Hinsicht:

Zitat
Luciferians do utilize Christian symbolism at times as a means of rejection against ignorance, many do not operate within the structures of this worthless sheep-herding collection of stories.



Dazu muß man nichts mehr sagen, der Satz spricht für sich selbst.


Als nächstes das Gebrabbel vbon LHP, nur um dann das hier loszulassen:

Zitat
All members acknowledge that the Order and related organizations do not, in any way, support or condone actions contrary to prevailing laws of the land.



Auf gut deutsch: Die üblichen Brabbel-LHPler in ihren Ohrensesseln.

Ach ja, was mir an nicht ganz so offensichtlichem Unsinn aufgefallen ist, ist die Gegenüberstellung von Magie und Philosophie. Ohne zuviel zu verraten, aber wer sowas raushaut, sollte noch ne Menge lernen, bevor er nen Orden aufmacht. Obwohl, vielleicht machen auch nur solche Leute Orden auf, die weder willens noch fähig sind, über solche Standpunkte hinauszuwachsen.

=> Nur ein weiterer dieser wertlosen Orden für die ebenso wertlosen Viel-zu-vielen.


~ Die Vernunft ist Kopie, der Wahn Original! ~

nach oben springen

#3

RE: The Order of Phosphorus

in Sekten und Connections 29.01.2011 05:23
von System-Karzinom (gelöscht)
avatar

Zitat von Daelach
Obwohl, vielleicht machen auch nur solche Leute Orden auf, die weder willens noch fähig sind, über solche Standpunkte hinauszuwachsen.



So isses nämlich. Bezeichnenderweise war auch "mein" Orden ein betont luziferianischer, allerdings vordergründig etwas gediegen und seriös, um sich von den Profansatanisten der CoS & Co. explizit zu separieren. Geholfen hat es allerdings wenig, denn wer innerhalb der Hierarchie gewissen Herrschaften irgendwann über war, wurde ebenfalls mit dem Verweis zu bändigen versucht, er habe den tieferen Sinn der Lehre nicht verstanden. Es ist immer wieder die selbe Bauernfängerei.




Befreiungsschlag-Netzpräsenz

nach oben springen

#4

RE: The Order of Phosphorus

in Sekten und Connections 29.01.2011 13:14
von Vampiristin
avatar

Der Gründer ist ein gewisser Michel W. Ford, der Frontmann der Black Metal Gruppe - Black Funeral-, er hat auch eine Menge Bücher zum Thema Luciferianismus geschrieben, da kenne ich nur das "Book of the Witch Moon" zu deutsch - Das Buch von Hexenmond - ziemlich oberflächlich das Teil,
haufenweise Rituale zur Evokation/Invokation irgendwelcher dunklen Gottheiten, ohne voher ausreichend die mythologische Bedeutung dieser Götter zu erklären, ausserdem sind viele Rituale darin nur oberflächlich geschildert, wie ein Rezeptbuch, wenig Tiefgang.

nach oben springen

#5

RE: The Order of Phosphorus

in Sekten und Connections 29.01.2011 13:28
von Vampiristin
avatar

Am witzigsten finde ich immer noch dieses Buch, sowie dessen Kurzbeschreibung.



Kurzbeschreibung:
Zu "Satans Trickkiste - Ein Kurs in Magie und Manipulation für alle Lebenslagen": Hier ist es! - Das erste Satanische Lebenshilfe-Buch der Welt! Ob Krankheit, Liebeskummer, berufliche Konflikte oder Angst - der Satanist hat für alles eine Lösung. "Du wirst einen entscheidenden Unterschied zu den Tipps und Ratschlägen anderer Bücher bemerken", sagt der Autor bereits im Vorwort: "Nämlich, dass die Techniken in diesem Buch tatsächlich funktionieren." Kein Wunder - schließlich handelt es sich um echte Magie. Wer dieses Buch zu seinem täglichen Begleiter macht, verfügt über einen wahren Zauberkasten an Tricks und Ideen, um nahezu jeder Situation im Leben gewachsen zu sein. Ein kompletter Heimkurs in Alltagsmagie, der Dein Leben auf spürbare Weise verändern wird.

nach oben springen

#6

RE: The Order of Phosphorus

in Sekten und Connections 29.01.2011 13:36
von Bakalla
avatar

Zitat von Vampiristin
Am witzigsten finde ich immer noch dieses Buch, sowie dessen Kurzbeschreibung.



Wer so einen Schrott ernst nimmt, ist doch selbst schuld.

nach oben springen

#7

RE: The Order of Phosphorus

in Sekten und Connections 29.01.2011 13:40
von Vampiristin
avatar

Ich würde sagen; untauglich für den Satanismus.

nach oben springen

#8

RE: The Order of Phosphorus

in Sekten und Connections 29.01.2011 14:19
von Daelach | 1.214 Beiträge

den Fehn hatten wir doch mal im ganz alten Forum bei Parsimony für eine Weile. Seinerzeit empfand ich ihn als ziemlich peinlichen COS-Yahoo.


~ Die Vernunft ist Kopie, der Wahn Original! ~

zuletzt bearbeitet 29.01.2011 14:19 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Timäähhh
Forum Statistiken
Das Forum hat 932 Themen und 13308 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen