Foren Suche

Suchoptionen anzeigen
  • Macht Satan blind oder sehend?Datum10.11.2022 09:59

    Ich habe immer Angst davor, dass urteilende Blicke kommen oder dumme Kommentare.
    Wenn ich jemand angucke, dann reagieren viele immer so komisch. Das macht mich skeptisch.
    liegt das an der Art wie man guckt? Ich habe einen Ableger des Down-Syndroms und bin sehr feinfühlig.
    Ich spüre viel vom Alltag. Kriege viel mit. Daher frage ich , ob es erlaubt ist, den Alltag so zu beobachten.

  • Macht Satan blind oder sehend?Datum10.11.2022 09:38
    Thema von Menschenliebe im Forum Lobby

    Hallo,

    immer wieder habe ich Konflikte mit dem Sehen.
    Manchmal denke ich, es ist faschistisch, andere anzugucken.
    Warum fühlt man sich im Leben wie blind?
    Ist das Absicht, dass der Mensch sich vor kommt wie ein "Blindgänger"?
    Macht das System uns absichtlich sehenslos?
    WARUM? Wir brauchen unsere Augen für das Sehen.
    Die Augen sind für mich der Verstand.
    Ich dachte immer das Sehen kann eine Stärke sein.
    Warum wird immer davon abgesehen, hinzugucken?
    Will der Satan Leid erzeugen?
    Ich frage mich, WARUM.
    Muss das Leben immer in sich rein gefressen werden?
    Manchmal denke ich, man darf niemand angucken.
    Das ist moralisch verwerflich.
    Aber ich sag mir: irgend WO muss der Mensch doch hingucken.
    Anders als ANSEHEN kann man sich nicht helfen.

    Wieso komme ich mir so blind vor?

  • Der Aufbau der äußeren ErdeDatum08.11.2022 23:22
    Thema von Menschenliebe im Forum philosophischer Satani...

    Hallo!!

    Ich beschäftige Mich immer wieder mit der aktuellen Verfassung der Erde.
    Ich stelle immer mehr fest, die Grenzen der Erde sind fließend.
    Alles im Außen ist auf Machtgefühlen und -Gelüsten basierend.
    Die Erde ist konstruiert aus einer Statik, genannt Ritual/Satanistischen Grundprinzipien.
    Die Erde soll immer so "stumpf" bleiben. Das System soll die Menschen zweifeln lassen.
    Die Menschen sollen nicht zum Gott finden, die Menschen sollen leiden.
    Die Welt ist sehr dualistisch, und korrupt. Alles, was wir denken, wird transzendiert.
    DIe Welt erscheint nur im Innern böse. Das Böse ist transversiv. Ein Abstrakter Begriff,
    der sich leicht verschieben lässt.
    Die Kontrolle im Außen wird dafür benutzt, dass sich das Kontrollierte Ich nicht entfalten kann.
    Jeder Tag wird dir abgezogen, vom Satanischen Konto. Das andere soll nicht gefüttert werden.
    Die Erde hat durch S. viele Probleme. In der Sprache, der Konzentration und anderen Dingen.
    Durch S. wird das Leid verstärkt. Viele leiden, weil sie nicht die Empfindungen wahrnehmen können.
    Viele sind in der Dunkelheit aufgeschmissen. S. leitet, gegen Gott, und macht dein Leben dunkel.
    Ich komme mir vor , wie in der Kranken Hölle, bei der der Krankenpfleger die Hauptrolle inne hat.
    Der Tod ist nicht das Ende, sondern nur eine falszifizierte SIcht aufs Leben.
    Liebe gibts im Leben nicht das Gefühl, erst nach dem Tod. Erscheint die liebe.
    Oder dem Ego-Tod. Das Leben ist aber größer als die Angst, Hass und Tod zusammen.
    Daher kann S. nicht dauerhaft machen, was er will. Nur weil er gerne zerstören würde.

    Das ist meine Einstellung zur Welt.

    Mfg
    Menschenliebe

Inhalte des Mitglieds Menschenliebe
Beiträge: 3

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Leon Brunn
Forum Statistiken
Das Forum hat 1038 Themen und 14006 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Agony


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz