#1

Magick, Magie - Humbug?

in Lobby 10.06.2016 16:01
von Neuron
avatar

Hallo liebe Satanisten

Was ist eurer Meinung nach von Magick zu halten, von der man im satanischen Kontext des Öfteren liest? Ich bin da (leider?) sehr skeptisch, es klingt zu oft zu sehr nach esoterischem Firlefanz. Aber man solle einfach stark dran glauben, dann klappt das schon. Nun ist das Problem aber, dass sich durch dieses 'Glauben' die Magick so ziemlich immunisiert, denn sollte der Zauber misslingen, war der Glaube eben nicht stark genug (und Magick an sich wird nicht angezweifelt) und sollte er gelingen, wird das Vertrauen in Magick gefestigt. Also ganz ähnlich einer selektiven Wahrnehmung, eigentlich.

Ebenso stößt mich ab, dass andauernd von 'Energie' und deren Lenkung gesprochen wird. Diese Energie scheint rein gar nichts mit der physikalischen zu tun zu haben und ist teilweise recht wahllos lokalisiert (z.B. in Bäumen, Steinen). Das lässt das ganze nur noch esoterischer wirken. Wenn damit eine Art Willenskraft gemeint ist (was im Falle der Bäume und Steine eher komisch wäre), dass sollte man das auch so schreiben.

Kurzum:
Gibt es überhaupt eine Möglichkeit, einem rational denkenden Menschen Magick schmackhaft zu machen? Und wenn nein: Ist das von großem Nachteil (sprich: übermäßige Rationalität als psychisches Hindernis der Formbarkeit der eigenen Wirklichkeit)?

nach oben springen

#2

RE: Magick, Magie - Humbug?

in Lobby 15.06.2016 20:19
von Sleepwalker | 479 Beiträge

Zitat
Gibt es überhaupt eine Möglichkeit, einem rational denkenden Menschen Magick schmackhaft zu machen?

Ja, die gibt es...
Nach Aleister Crowley ist "Magie" ja nicht anderes, als Veränderungen in der Welt im Einklang mit dem eigenen Willen zu erreichen. Wenn wir diese Definition von Magie mit der "Lesser Magic" von Anton Szandor LaVey kombinieren, hast du ein sehr alltagstaugliches magisches Lebenskonzept, da die besagte Lesser Magic sich auf einfache psychologische Verhaltensmanipulationen konzentriert.

Auf weitergehende ebenso "magische" wie naturwissenschaftlich kompatible Instrumente aus dem Bereich der Selbst-Hypnose oder des Psycho-Dramas möchte ich jetzt hier nicht eingehen...


Brighter than the sun the darkness shines

zuletzt bearbeitet 15.06.2016 20:21 | nach oben springen

#3

RE: Magick, Magie - Humbug?

in Lobby 15.06.2016 20:26
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Das Thema wurde im Forum auch schon mal intensiv durchgekaut.

satan.xobor.de/t708f2-welche-bedeutung-hat-magie-fuer-euch-im-satanismus.html

nach oben springen

#4

RE: Magick, Magie - Humbug?

in Lobby 16.06.2016 10:43
von Neuron
avatar

Danke für die Antworten! Den Thread werd ich mir nun mal genüsslich zu Gemüte führen.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Leroxo
Forum Statistiken
Das Forum hat 991 Themen und 13718 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen