Profil für Soul Reaper

Soul Reaper



Allgemeine Informationen
Wohnort: Mecklenburg
Benutzer-Titel: ( Geschriebene Beiträge: 184 )
Registriert am: 17.05.2015
Zuletzt Online: 23.08.2016
Geschlecht: männlich
Bekenntnis: Satanist, Freigeist


Kontakt
E-Mail: -



Letzte Aktivitäten
Details einblenden
04.08.2016
Soul Reaper hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
04.08.2016 07:53 | zum Beitrag springen

Zitat von Gast im Beitrag #34Es gibt Menschen, welche mit einiger Sicherheit Ereignisse vorhersagen können. Das sind aber nicht die vielen Großmäule, welche so rumlaufen.Im Grunde genommen kann dir jeder Ereignisse vorhersagen, es ist heute schon determiniert wenn ich dir sage, dass du in 10 Jahren den Löffel abgibst.

03.08.2016
Soul Reaper hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
03.08.2016 20:22 | zum Beitrag springen

Zitat von RAFA im Beitrag #27nein, der Meinung bin ich nicht, sondern ich halte es da mit Crowley: die Sklaven sollen dienen. Ich finde nicht, dass der Mensch auf der Welt dazu ist, um frei zu sein, sondern eben um sich selbst zu realisieren, sein Potenzial zu entfalten, sich zu entwickeln, so dass er den Platz einnimmt, an dem er hin gehört, je nachdem, wer er ist. Problem ist auch, was versteht man unter "Freiheit". Es existiert keine universelle Definition von Freiheit. Einer im heutigen Jah...
Soul Reaper hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
03.08.2016 08:24 | zum Beitrag springen

Zitat von Gast im Beitrag #11Es wird gesagt, dass der Mensch eine Ethik braucht, weil er sonst von seinem Gewissen erdrückt wird und sich zu sehr von anderen Menschen isoliert. Letztlich wird er dann von den anderen gejagt. Es hat ja niemand die Behauptung aufgestellt, dass der Mensch keine Ethik besitzt und gejagt wirst du unter Umständen dann, wenn du nicht nach den ethisch moralischen Vorstellungen der Masse handelst, ansonsten ist deine Aussage Humbug. Im Kern geht es bei Ethik um die Frag...

02.08.2016
Soul Reaper hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
02.08.2016 19:45 | zum Beitrag springen

Zitat von Gast im Beitrag #9also muss jeder selbst entscheiden, ob er ethisch und moralisch korrekt handelt oder nicht?Die Frage ist hier, was ist für dich ethisch und moralisch korrekt ?! Es bringt mir nichts, wenn ich ein Leben führe nach den ethisch und moralischen Grundsätzen der Gesellschaft. Was für dich richtig oder falsch ist, musst du selber entscheiden.

01.08.2016
Soul Reaper hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
01.08.2016 01:49 | zum Beitrag springen

Wenn das hier mal kein Fake ist, "währe " ja nix neues ;-)

30.07.2016
Soul Reaper hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
30.07.2016 21:44 | zum Beitrag springen

Würde mich jetzt auch interessieren.

24.07.2016
Soul Reaper hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
24.07.2016 17:11 | zum Beitrag springen

Zitat von Pimmelberger im Beitrag #29 Man ist ja nicht gezwungen, deren Meinung eine Bedeutung beizumessen - und schon gar nicht dann, wenn sie totaler Müll ist.Genau, man ist nicht dazu gezwungen deren Meinung eine Bedeutung beizumessen. Aber da mein Umfeld (sicher auch deins) nicht nur aus Satanisten bzw. Gleichdenkenden besteht, kommt man doch desöfteren mit Leuten ins Gespräch,welche den Standpunkt vertreten, Satanismus wäre ausschließlich Invers-christlich. (Die beschämende Rolle, der “Qual...
Soul Reaper hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
24.07.2016 15:38 | zum Beitrag springen

Zitat von Pimmelberger im Beitrag #26Wie kommst du darauf, dass Satan nur innerhalb des christlichen Kontextes existiert?Ich denke du hast mich da missverstanden oder ich habe mich nicht richtig ausgedrückt. Ich habe nie die Behauptung aufgestellt das Satan nur im christlichen Kontext existiert. Ausgegangen bin ich nur von den “Aussenstehenden”, es widerspiegelt nicht meine persönliche Meinung.
Soul Reaper hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
24.07.2016 12:04 | zum Beitrag springen

Im Prinzip assoziiert doch jeder aussenstehende mit Satanismus auch das Christentum, und da der Begriff Satan seine Ursprünge im jüdischen/christlichen Monotheismus hat, ist es auch nicht verwunderlich,das Satanismus als Gegenspiel zum Christentum gesehen und letztendlich irgendwo als Invers-christlich bezeichnet wird. Was ich damit sagen will ist, dass man das “Spielfeld”, solange du dich als Satanist bezeichnest, nie komplett verläßt.

22.07.2016
Soul Reaper hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
22.07.2016 03:56 | zum Beitrag springen

Zitat von RAFA im Beitrag #64Na, z.B. das Balzverhalten von Männchen? Da präsentiert sich der Gockel vor der Henne und heischt nach deren Anerkennung. Die Holde, ganz geblendet vor seiner Größe, ist fasziniert und lässt sich nehmen.Vielleicht wäre es nicht verkehrt, diesbezüglich zwischen Aufmerksamkeit und Anerkennung zu unterscheiden.Das Balzverhalten eines Tieres, ist ja ausschließlich auf den Instinkt sich fortpflanzen zu wollen zurückzuführen.Das Männchen will um jeden Preis auffallen, als ...



Verlinkungen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Phil021
Forum Statistiken
Das Forum hat 923 Themen und 13245 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen