#16

RE: Wenn Karzinatoren durchdrehen ... #2

in Brabbelecke 20.02.2012 00:15
von System-Karzinom (gelöscht)
avatar

Meine letzte Amtshandlung in diesem Sumpf wird dann auch sein, das Thema für Trolle zu schließen, die selbst nach massiven Ausrastern hier und Stalker-PN noch suggerieren wollen, dass sie etwas anderes als Psychowracks sind.

Denn für derartige Lügenmärchen hatte ich das Thema nicht wieder geöffnet, immerhin sagt Rafa das genaue Gegenteil.




Befreiungsschlag-Netzpräsenz

zuletzt bearbeitet 20.02.2012 00:17 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#17

RE: Wenn Karzinatoren durchdrehen ... #2

in Brabbelecke 20.02.2012 07:59
von System-Karzinom (gelöscht)
avatar

Als ich Moderator wurde, war die Maßgabe, Moderationswillkür, Vetternwirtschaft und Trollerei der Vergangenheit zu unterbinden. Genau das habe ich getan, aber nun stehen wir erneut vor der Situation, die wir u.a. bereits mit Baeretta und asleif hatten, dass nämlich bestimmte Nutzer machen können, was immer sie wollen, weil Rafa oder Daelach hinter ihnen steht. Ich habe in den letzten Tagen Sicarius aus der Reserve gelockt und gezeigt, dass er untragbar für das Forum ist, aber ihn tatsächlich noch bis zuletzt gegen eine Sperrung verteidigt. Den Verdacht, dass hinter dem Nick ein alter Bekannter steckt, der sich unter seinem alten Nick hier praktisch nicht mehr blicken lassen kann, hatte ich seit Monaten, gestern hat sich das bestätigt.

Um zur Abwechslung einmal der Wahrheit die Ehre zu geben, die in diesem Forum nämlich stets zu kurz gekommen ist, hier einmal der Wortlaut meiner Meldungen an Rafa und ihre Reaktion, die auch zeigt, dass Sicarius lügt, sobald er auch nur einen Satz zu schreiben beginnt:

18.02.2012 17:01:

Ich mache es zunächst mal kurz, indem ich sage, dass Sicarius schon immer ein Problem für das Forum war. Ich kann das bei Bedarf sehr dezidiert begründen. Er ist es auch, der den Stress der vergangenen Tage geschürt hat.

Hier habe ich das "Machtwort" gesprochen, hier liefert er direkt den Beweis, dass er ein Troll ist.

Sicarius ist jede Form der Selbstreflektion oder Kritik am eigenen Handeln fern, er provoziert Mitglieder bei jeder sich bietenden Gelegenheit, indem er ihnen psychische Erkrankungen unterstellt. Auch das kann ich bei Bedarf dezidiert belegen. Ich beantrage nicht einmal seine Sperrung, aber es kann nicht so weiter gehen, dass er sich in dieser Weise aufführt.

19.02.2012 00:55:

Im Verlauf des gestrigen Tages habe ich ihn so weit aus der Reserve gelockt, dass er reichlich Material im oben verlinkten Thema geliefert hat, das sehr deutlich zeigt, dass er psychische Probleme aufweist. Die letzte Entscheidung fällt nun eh Rafa, ich selbst habe ihm im Thema eine gangbare Option vorgeschlagen, das Ergebnis würde ich aber nicht als zufriedenstellend bezeichnen wollen. Unterm Strich denkt er wohl, er könne folgenlos wie bisher weiter machen.

19.02.2012 11:31:

Okay, nun reicht es. Ich verteidige Sicarius nicht weiter, denn der lernt einfach nicht hinzu. Folgende PN habe ich bekommen:

"Wie kommst du eigentlich auf die Idee, ich würde hier generell Psychotheorien über alles und jeden aufstellen? Glaube nicht, dass ich das außer bei dir jemals bei jemand anderem gemacht hätte. Lasse mich da gerne des Besseren belehren, aber in der Regel kommt da ja nichts, weswegen ich mir mal nicht allzuviel Hoffnung mache.
Gratuliere dir aber zu deinem Taktikwechsel. Dazu überzugehen deine Projektionen auf mich fallenzulassen und stattdessen mir die Projektion zu unterstellen, war das beste was du auf deinem verlorenen Posten hättest tun können."

Also, bleibt dieses Psychowrack hier ohne Machtwort der Administration aktiv, wird das zu weiteren Ausrastern führen. Ich bin nun auch nicht mehr bereit, mich mit ihm zu befassen. Wenn man sich seine Postings ansieht, wimmeln die nur so vor Beleidigungen, mal subtil, mal sehr offenkundig. Dabei geht es nicht um seine Dispute mit mir, sondern mit den anderen. Und hier provoziert er gleich wieder, noch ohne explizite Namensnennung, aber das dürfte nicht lange so bleiben.

Also, mir reicht es nun.

19.02.2012 12:24:

Es geht fröhlich weiter mit PN:

"Nachdem ich dir deine Berechenbarkeit aufgezeigt habe wieder zu versuchen den Spieß umzudrehen war auch recht gut.
Die Kopie ist die höchste Form der Anerkennung."

Nun beantrage ich ausdrücklich, Sicarius zu sperren, und zwar endgülig. Ich habe mir seine permanenten Beleidigungen nun seit über einem Jahr bieten lassen, Xarvic und andere Nutzer auch. Ich erinnere an den Fall Synemies, der gesperrt wurde, weil er Daelach permanent stalkte. Da bin ich sogar aus dem Urlaub in das Forum gekommen, um ihn zu verwarnen, dann wurde er wegen weitaus weniger gesperrt, als sich Sicarius seit geraumer Zeit erlaubt.

Der Typ ist psychisch schwer labil, ich akzeptiere den nicht mehr im Forum.

Rafas Antwort gegen 20.50 Uhr:

"Sicarius kenne ich schon eine Weile länger. Es war eigentlich nie ein Grund da, ihn als Troll zu bezeichnen. Was für PNs hin und her-wechseln, ist eine andere Geschichte: wenn man sich per PN in die Wolle kriegt, ist das nicht Getrolle, sondern völlig ok, denn PNs sind dazu da, Privatklinsche auszudiskutieren. Ich finde das recht fair von Sicarius, dass er den Disput per PN mit dir ausmachen will.

Kurzum: Ich habe nicht vor, ihn zu sperren."

Einmal abgesehen von der Tatsache, dass Rafa den gesamten Sachverhalt verdreht und sich offenkundig nicht eine Sekunde mit den Aussagen ihres Moderators beschäftigt hat, denn es wechselten nie PN hin und her, auch von einer Aussprache per PN kann bei diesen erneuten Angriffen keine Rede sein, finde ich es auch bezeichnend, dass Synemies damals gesperrt werden musste, weil er Daelach anging, und zwar ausschließlich ihn. Sicarius aber ging nicht nur mich seit über einem Jahr an, auch andere Nutzer, aber seltsamerweise wird nicht einmal in Erwägung gezogen, auch nur irgendetwas gegen seine Verhaltensweise zu tun, weil Rafa ihn "eine Weile länger kennt", was ich eh wusste, von Sicarius aber wieder bestritten wird.

Und darum wird sich in diesem Forum auch nichts ändern können, denn es ist die gewaltige Verlogenheit hinter den Kulissen und die Vetternwirtschaft, die es seit Jahren geprägt und praktisch indiskutabel gemacht haben. Vor allem sehe ich unter diesen Umständen aber auch keinen Sinn mehr darin, Zeit für die Moderation zu opfern. Ich habe versucht, einen Konsens mit Sicarius zu schließen, aber das hält der nicht einmal für notwendig, weil Rafa eh hinter ihm steht, trotz all seiner psychischen Defizite.

Von daher ist für mich hier Ende der Fahnenstange, denn noch einmal trage ich diesen Kindergarten nicht mit, zumal die Moderation hier eh nicht funktioniert. Wer sich hier registriert wird nun damit rechnen müssen, dass er im Falle des Disputs mit dem Psychopathen Sicarius keinerlei Gehör bei Moderation und Administration finden wird, denn der einzige Mod, der das unterbinden wollte, ist nun weg vom Fenster. Und wenn selbst Moderatoren derart massiv belogen werden, kann sich jeder reguläre Nutzer denken, wie es ihm ergeht.

Ich habe bei Rafa die Löschung meines Benutzerkontos erbeten.




Befreiungsschlag-Netzpräsenz

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online:
Agony

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: amy
Forum Statistiken
Das Forum hat 940 Themen und 13359 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Agony


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen