#1

Cult of Cthulhu

in Sekten und Connections 29.01.2011 01:55
von T´Rang
nach oben springen

#2

RE: Cult of Cthulhu

in Sekten und Connections 29.01.2011 05:24
von System-Karzinom (gelöscht)
avatar

Zitat von Cult of Cthulhu
Seid ihr bereit?!



Nö, laß mal stecken.




Befreiungsschlag-Netzpräsenz

nach oben springen

#3

RE: Unwürdiger

in Sekten und Connections 29.01.2011 05:32
von T´Rang
avatar

Alteeer... bist du noch nicht erwacht?

IA IA Cthulhu Fathagn !

nach oben springen

#4

RE: Unwürdiger

in Sekten und Connections 29.01.2011 06:14
von System-Karzinom (gelöscht)
avatar

Zitat von T´Rang
Alteeer... bist du noch nicht erwacht?



Als ich die Seite gesehen habe, dachte ich tatsächlich, ich träume. The Wall of Sleep, wa ... ?!?




Befreiungsschlag-Netzpräsenz

nach oben springen

#5

RE: Unwürdiger

in Sekten und Connections 29.01.2011 09:03
von subzero | 121 Beiträge

Man fragt sich, ob diese Flut an mehr oder weniger hirngefickten Initiatoren auf der Bühne der mystisch verschwurbelten Philosophien auf die zunehmende Nachfrage nach griffigen Antworten bezüglich Identität und Dasein zurückzuführen ist oder ob hier zumindest ein gewisser Prozentsatz gar den Auftrag Volksverblödung hat.


zuletzt bearbeitet 29.01.2011 09:11 | nach oben springen

#6

RE: Unwürdiger

in Sekten und Connections 29.01.2011 12:22
von Xarvic | 533 Beiträge

Zitat
Man fragt sich, ob diese Flut an mehr oder weniger hirngefickten Initiatoren auf der Bühne der mystisch verschwurbelten Philosophien auf die zunehmende Nachfrage nach griffigen Antworten bezüglich Identität und Dasein zurückzuführen ist oder ob hier zumindest ein gewisser Prozentsatz gar den Auftrag Volksverblödung hat.



Ich hätte meinen Gedankengang spontan nicht besser ausformulieren können Nun, außer vielleicht in Form einer graphischen Manifestation:

nach oben springen

#7

RE: Unwürdiger

in Sekten und Connections 29.01.2011 12:54
von Daelach | 1.211 Beiträge

Zitat
Man fragt sich, ob diese Flut an mehr oder weniger hirngefickten Initiatoren auf der Bühne der mystisch verschwurbelten Philosophien auf die zunehmende Nachfrage nach griffigen Antworten bezüglich Identität und Dasein zurückzuführen ist



Ich denke nicht, daß diese Nachfrage zunimmt. Die Masse war immer schon dumm und wollte vor allem einfache, griffige Antworten. Denn JEDES Problem hat schließlich eine ganz einfache Lösung, die nur leider den Nachteil hat, nicht zu funktionieren.

Zitat
oder ob hier zumindest ein gewisser Prozentsatz gar den Auftrag Volksverblödung hat.



Das sehe ich eher weniger im mystischen Bereich, abgesehen natürlich von den stark verbreiteten Verblödungsreligionen, also v.a. Christentum und Islam. Die gezielte Propaganda sehe ich eher im marktideologischen Bereich. Das fällt z.B. auf, wenn man sich das das Gelaber unserer Schwarzgeld-Koalition anhört, wie toll der markt doch sei und daß er shcon alles regele, sich das Merkel aber zugleich beklagt, daß immer weniger Leute Ehrenämter wahrnehmen. Der Widerspruch fällt der dummen Masse nichtmal auf.


~ Die Vernunft ist Kopie, der Wahn Original! ~

nach oben springen

#8

RE: Unwürdiger

in Sekten und Connections 02.02.2011 09:51
von subzero | 121 Beiträge

Naja, ich würde eher sagen, dass der zunehmende Trend zurück zu den existentiellen Fragen gerade auch durch die Paradoxie der politisch und medial favorisierten Ideologien motiviert ist.
Dass sich der Großteil des Volkes dann eher mit rosa Esoterik anstatt z.B. mit Sartre beschäftigt, liegt in der Natur der "Dinge".

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Brainhacked
Forum Statistiken
Das Forum hat 928 Themen und 13269 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Agony, Brainhacked, darkgothicboy666, Liu


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen