Profil für Kolpia

Kolpia



Allgemeine Informationen
Name: Hanno
Beschäftigung: Schüler
Benutzer-Titel: ( Geschriebene Beiträge: 14 )
Registriert am: 24.03.2016
Geburtsdatum: 11. Februar 1998
Zuletzt Online: 03.07.2016
Geschlecht: männlich
Bekenntnis: Agnostischer Theist


Kontakt
E-Mail: auf Anfrage



Letzte Aktivitäten
Details einblenden
30.03.2016
Kolpia hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
30.03.2016 01:40 | zum Beitrag springen

Die Klausuren habe ich zum Glück (erstmal) hinter mir, aber das Abitur steht an...Außerdem habe ich aktuell noch ein paar persönliche Problemchen.-> Ziemlich viel um die Ohren ^^Ja, Du hast Recht damit, dass die Gnostik ein Kernelemt meines Glaubens darstellt. Wobei ich mich (leider) noch nicht wirklich viel mit Platon etc. beschäftigt habe. <- Da besteht Nachholbedarf.Die antiken Platoniker sind davon ausgegangen, dass der Demiurg die Welt so gut geschaffen hat, wie es überhaupt möglich war -> ...

29.03.2016
Kolpia hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
29.03.2016 21:49 | zum Beitrag springen

Ich habe leider nicht genügend Zeit, um folgende Aussagen in einen Fließtext zu verpacken -> Bevor ich nichts schreibe, verfasse ich lieber Stichpunkte.Drei vorrausgehende Thesen:1. Ich, als Agnostiker, bin mir bewusst, dass die Möglichkeit besteht, dass es etwas wie Satan gar nicht gibt.2. Ich weiß ebenfalls, dass ich Satan, wenn es die Wesenheit, welche ich Satan nenne, denn geben sollte, (zumindest fürs erste) nicht verstehen kann.3. Aus 2. folgt für mich die Erkenntnis, dass ich Satan so ver...
Kolpia hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
29.03.2016 18:09 | zum Beitrag springen

Ich habe in letzter Zeit leider unglaublich viel um die Ohren...Vielleicht komme ich ja heute Abend dazu etwas zu schreiben (:Lg Hanno

28.03.2016
Kolpia hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
28.03.2016 15:19 | zum Beitrag springen

Zitat von darkjedi im Beitrag #8Es gibt Götter und es interessiert sie nicht, wer daran glaubt oder nicht.Gott ist tot.Satan ist jetzt die mächtigste Gottheit.Zitat von darkjedi im Beitrag #10Keine Ahnung auf was du hinaus willst.Du schreibst so einen Stuss und beschwehrst Dich dann auch noch darüber, dass Du dafür von jemandem kritisiert wirst? xD

27.03.2016
Kolpia hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
27.03.2016 12:54 | zum Beitrag springen

Agnostizismus bedeutet ja letztenendes nichts anderes als "Unwissen" -> eine Verbindung zu Gott/Göttern steckt zumindest nicht im Namen.Tatsächlich scheinen Agnostiker aber immer von der Grundlage der Existenz, bzw. Nichtexistenz, Gottes auszugehen. Naturreligionen und Schamanismus würden in diesem System wohl dem agnostischen Theismus zugeordnet werden (:Die Frage, was Satan überhaupt sein soll, hat auch mich erst abgeschreckt, bis ich dann zu dem Schluss gekommen bin, dass ich höhere Wesenheit...

26.03.2016
Kolpia hat ein neues Thema erstellt
26.03.2016 22:33Agnostischer (Satan-/)Theismus
Kolpia hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
26.03.2016 18:03 | zum Beitrag springen

Mache ich heute Abend, wenn ich etwas mehr Ruhe und Zeit habe.Wollte noch kurz klarstellen, dass ich Idiot "gnostisch" nicht mit Gnostizismus, sondern Agnostizismus verbunden habe... -> Habe den ursprünglichen Kommentar falsch aufgefasst.Ich stand gestern unter ziemlichem Stress ^^ -> habe das "Quatsch" wohl etwas falsch aufgefasst :SSorry, dass ich so kurz angebunden bin, aber ich stehe leicht unter Zeitdruck :DLg
Kolpia hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
26.03.2016 14:57 | zum Beitrag springen

Zitat von Chimera im Beitrag #7-Ist für mich gnostischer Quatsch. - erschien mir ziemlich abweisend ^^Ist aber nicht wichtig, da ich mich nicht persönlich angegriffen gefühlt habe!Lg HannoP.S. Ich bin agnostischer Theist bzw. agnostischer Satanist -> kein Agnostiker im eigentlichen Sinne (:

25.03.2016
Kolpia hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
25.03.2016 21:17 | zum Beitrag springen

Verstehe mich nicht falsch, ich akzeptiere natürlich deine Vorstellungen!Mit "Mill" habe ich mich auf den Philosophen John Stuart Mill bezogen (:Er vertritt ähnliche Vorstellungen wie die antiken Platoniker, allerdings geht er nicht davon aus, dass die Fähigkeiten des Demiurgen „die äußerste Grenze der Vollkommenheit erreicht [haben], die mit dem von ihm verwendeten Material und den Kräften, mit denen es zu arbeiten hatte, vereinbar war“.---Das mal beiseite legend: Der eigentlich Thread hat sich...
Kolpia hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
25.03.2016 20:48 | zum Beitrag springen

Da habe ich mich wohl so missverständlich, wenn nicht sogar falsch ausgedrückt, dass ich es lieber gleich hätte bleiben lassen sollen ^^Ich meinte mit Nichtexistenz sehr viel eher das Ende unserer Existenz in der aktuellen Form.Du beziehst dich mit deiner Erwähnung von einem Demiurg auf Mill? :D (Ich halte seine Thesen für äußerst interessant, das aber nur am Rande.)Es erscheint mir allerdings so, verbessere mich wenn ich falsch liege, dass du d(/s)eine Thesen als Tatsachen ansiehst... Bist du ...



Verlinkungen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Aurelius223
Forum Statistiken
Das Forum hat 923 Themen und 13245 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Agony, Aurelius223, WhiteSolution


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen