Profil für Astaroth

Astaroth



Allgemeine Informationen
Wohnort: Hölle auf Erden
Benutzer-Titel: ( Geschriebene Beiträge: 4 )
Registriert am: 14.08.2020
Zuletzt Online: 23.01.2022
Geschlecht: männlich
Bekenntnis: Satanist


Kontakt
E-Mail: eintotersatanist@hotmail.com

Beschreibung
SG hat sich Ende 2021 erschossen.




Letzte Aktivitäten
Details einblenden
23.01.2022
Astaroth hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
23.01.2022 05:29 | zum Beitrag springen

Hallo Rafa,ich erinnere mich noch sehr gern an unser gemeinsames Essen in Nürnberg, obwohl mein Malteser ein wenig störend war. Ansonsten hätten wir vielleicht die Nacht bei dir verbracht?Wir wohnen seit 10 Jahren in den USA und in den letzten 2 Jahren hat SG zwei Autos meiner Mutter zu Schrott gefahren. Am dem Tag, als er sich mit meiner Waffe erschoss, hatte ich mit meiner Mutter telefoniert, um Sie an ihren Blutverdünner zu erinnern. Ich erzählte ihr, dass SG uns wiederum angelogen hatte und ...

12.01.2022
Astaroth hat ein neues Thema erstellt

05.09.2020
Astaroth hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
05.09.2020 18:12 | zum Beitrag springen

Ich habe persönliche E-Mails von ehemaligen Atheisten und anderen Skeptikern gesehen, die glaubten, Satanismus und Okkultismus seien nichts als Spinnerei, Produkte einer überaktiven Phantasie und/oder unrealistische Dummheit. All diese Leute haben zu ihrer Überraschung erkannt, dass Satan sehr real ist. Ich habe auch öffentliche Artikel aus verschiedenen Quellen gelesen, in denen säkulare Personen versuchten, mit satanischen Ritualen zu experimentieren, nur so zum Spaß. Sie haben eklatante Erfah...

27.08.2020
Astaroth hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
27.08.2020 23:57 | zum Beitrag springen

Die politisch korrekte Masse hat den Islam zu einem neuen Tabu gemacht. Sie bezeichnen jede Kritik am Islam als rassistisch, ethnozentristisch oder einfach gemein, alles zusammengefasst in der neuen Kategorie "Islamophobie". Laut Christopher Hitchens, einem britisch-US-amerikanischern Autor, Journalist und Literaturkritiker. ist Islamophobie ein Wort, das von Faschisten geschaffen und von Feiglingen verwendet wird, um Idioten zu manipulieren.Phobien sind per definitionem irrationale Ängste. Ich ...



Verlinkungen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Fahswrld
Forum Statistiken
Das Forum hat 1031 Themen und 13976 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Agony, Fahswrld


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen