#1

,,Atheist"?

in philosophischer Satanismus 05.11.2018 23:17
von Paprika1998 | 21 Beiträge

Servus, ich habe eine Frage für die richtige Bezeichnung dessen, was ich bin, und niemand kann mir bis jetzt eine Antwort liefern.
Ein Atheist ist ja jemand, der nicht an Gott (und von mir aus auch an keine höheren Wesen) glaubt, aber sagt, dass er nicht weiß/beweisen kann, dass es Gott nicht gibt.
Diese Beschreibung trifft allerdings auf mich nicht zu, denn ich glaube nicht nur nicht an höhere Wesen oder an Gott, sondern bin der Überzeugung, dass es sie nicht gibt. Ich gehe quasi noch ,,einen Schritt weiter".
Die beste Bezeichnung die ich bis jetzt dafür gefunden habe ist ,,Ketzer", allerdings ist das ein dermaßen alter Begriff und für mein Empfinden einfach nicht zeitgemäß.
Daher die Frage: Wie bezeichnet man einen Menschen, der die Existenz Gottes verneint?
Lg

nach oben springen

#2

RE: ,,Atheist"?

in philosophischer Satanismus 07.11.2018 20:45
von RAFA | 1.204 Beiträge

Jemand, der nicht an Gott glaubt, aber sagt, dass er es nicht beweisen könne, ist IMO ein Agnostiker.

Ein Atheist ist eigentlich einer, der gegen eine Religion oder Kirche (Theismus, A-Theismus) ist. Eigentlich ist damit nicht gesagt, dass er nicht an Gott/Götter glaubt oder von deren Nichtexistenz überzeugt ist, aber im Allgemeinen ist das doch so.

Jemand, der an gar nix glaubt, ist ein Rationalist, Materialist oder Realist.

Einen Unterschied würd ich jetzt nicht machen zwischen "ich glaube nicht an ..." und "ich bin von der Nichtexistenz dessen überzeugt". Das ist doch inhaltlich dasselbe....?


www.RAFA.at
nach oben springen

#3

RE: ,,Atheist"?

in philosophischer Satanismus 08.11.2018 23:00
von Paprika1998 | 21 Beiträge

-


zuletzt bearbeitet 08.11.2018 23:00 | nach oben springen

#4

RE: ,,Atheist"?

in philosophischer Satanismus 13.11.2018 20:53
von Liu | 127 Beiträge

Zitat
Ein Atheist ist eigentlich einer, der gegen eine Religion oder Kirche (Theismus, A-Theismus) ist. Eigentlich ist damit nicht gesagt, dass er nicht an Gott/Götter glaubt oder von deren Nichtexistenz überzeugt ist, aber im Allgemeinen ist das doch so.

Wär das nicht ein Antitheist?
"a" heißt eigentlich nur "un", also jemand, der nicht an Götter glaubt.
(Also eigentlich jemand, der davon überzeugt ist, dass es keine Götter gibt, wobei in der Praxis auch oft Agnostiker zu den Atheisten gezählt werden).

Dementsprechend, @Paprika1998, stimmt Atheist soweit.

Selbst bin ich agnostischer Pantheist.


zuletzt bearbeitet 13.11.2018 20:54 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: elektra166@gmail.com
Forum Statistiken
Das Forum hat 985 Themen und 13668 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen