#1

Ritual zur Sichtbarmachung eines Daemonen.

in Offtopic Forum 25.03.2011 09:05
von Casanova | 21 Beiträge

Vor einigen Jahren korrespondierte ich mit einer Schweizer Freimaurerloge, ordo grali aurei (der Orden vom Goldenen Gral) als afiliertes Mitglied. Die Loge leitet sich von den mittelalterlichen Kreuzrittern ab und bezeichnet sich als Mutter aller Freimaurerlogen. Diese Loge hat mir unter anderem folgendes Ritual zur Sichtbarmschung von einem Daemon beschrieben:

Man stellt ein kleines Tischchen etwas zur Wand, bedeckt es mit einem weissen Tuch. An der Wandseite stellt man einen kleinen blinden Spiegel (den magischen Spiegel). An beiden Seiten des Spieges postiert man 2 Kerzen in schoenen Haltern. Auf die Vorderseite des Tischchen werden im Karee die Symbole fuer die 4 Elemente gestellt. Eine kleine Schale mit Erde, fuer das Element Erde. Eine kleine Oellampe fuer das Element Feuer. Eine Raeucherkerze fuer das Element Luft und eine kleine Schale mit Wasser fuer das Element Wasser. In die Mitte des Karees stellt man einen kristallenen Kelch als Symbol fuer den Gral. Dann zuendet man die Kerzen und die Oellampe an und legt in den Kelch einen groesseren Geldschein. Man ruft nun den Daemon an den man sichtbar machen will und zuendet auch den Geldschein an, der sich im Kelch befindet. Wenn man alles richtig durchgefuehrt hat erscheint meist der angerufene Daemon im blinden Spiegel.

nach oben springen

#2

RE: Ritual zur Sichtbarmachung eines Daemonen.

in Offtopic Forum 25.03.2011 14:10
von Luciferi | 8 Beiträge

Seit wann beschäftigt man sich in freimaurerischen Logen mit der Evokation von Dämonen?

nach oben springen

#3

RE: Ritual zur Sichtbarmachung eines Daemonen.

in Offtopic Forum 25.03.2011 21:17
von Casanova | 21 Beiträge

Schon immer haben die Freimaurer zu dem Teufel Baphomet gebetet. Die Oeffentlichkeit weiss es nur nicht, weil alle Covente und Sitzungen im Geheimen und in streng geschlossenen Raeumlichkeiten abgehalten werden. Auch Evokationen sind auf der Tagesordnung der Logen, damit sie besser ihren Weltendom bauen koennen. Mozart, der Freimaurer war und gegen das Schweigegebot der Loge verstiess - er hat alle geheimen Freimaurerriten in seiner Oper Zauberfloete oeffentlich auf die Buehne gestellt - wurde von seinen Logenbruedern deswegen vergiftet.

nach oben springen

#4

RE: Ritual zur Sichtbarmachung eines Daemonen.

in Offtopic Forum 25.03.2011 22:10
von Luciferi | 8 Beiträge

Zum "Teufel" Baphomet, lass mich raten - du bist ein Christ, stimmts? Die Öffentlichkeit weiß also nichts davon, aber du natürlich, durch den Einfluss irgendwelcher Verschwörungsliteratur, versteht sich.

nach oben springen

#5

RE: Ritual zur Sichtbarmachung eines Daemonen.

in Offtopic Forum 25.03.2011 22:49
von Casanova | 21 Beiträge

Ich war ein Christ, bin aber aus der Kirche ausgetreten. Ich habe mit der alten Freimaurer-Loge nur in brieflichen Kontakt gestanden. Ich wollte gegen Zahlung von 400 € im Jahr alle Riten und Gebraeuche der Freimaurer kennenlernen. Schliesslich bin ich zur Erkenntnis gekommen, da ich meine nach einem Schlaganfall gelaehmte Mutter pflegen muss, dass ich niemals in die Schweiz fahren kann, um die freimaurischen Wuerden zu erhalten und habe mich deshalb von der Loge losgesagt indem ich jegliche Zahlung einstellte. Darauf bekam ich keine Lehrbriefe mehr. Alle Lehrbriefe, die ich bekommen habe habe ich bei mir zu Hause. Sie representieren ein geheimes Wissen und ich muesste sie eigentlich an die Loge in Bern zurueckschicken. Aber das mache ich nicht. Wenn du mir deine Adresse giebst, wuerde ich dir die freimaurischen Lehrbriefe gerne zuschicken. Ich brauche diese nicht mehr, denn ich fuerchte beim Lesen dieses eigenartigen Textes den Verstand zu verlieren.

nach oben springen

#6

RE: Ritual zur Sichtbarmachung eines Daemonen.

in Offtopic Forum 26.03.2011 11:27
von Daelach | 1.211 Beiträge

Zitat
Ich war ein Christ, [...] ich fuerchte beim Lesen dieses eigenartigen Textes den Verstand zu verlieren.



Keine weiteren Fragen mehr..


~ a star is nothingness disguised as light ~

nach oben springen

#7

RE: Ritual zur Sichtbarmachung eines Daemonen.

in Offtopic Forum 26.03.2011 17:37
von Luciferi | 8 Beiträge

Es wird dir garantiert niemand freimaurerische Lehrbriefe zugesandt haben, schon gar keine die Evokationen von Dämonen enthalten, du hast eine rege Fantasie.

nach oben springen

#8

RE: Ritual zur Sichtbarmachung eines Daemonen.

in Offtopic Forum 26.03.2011 22:23
von Casanova | 21 Beiträge

Ich schwoere dir bei allen was mir heilig ist, dass ich freimaurerische Lehrbriefe gegen Zahlung von 400 € zugeschickt bekommen habe. Ich gebe dir die Adresse des Fernlehrinstituts in Bern : ___IKF Institut_ fuer kulturelle Forschung AG, 3001 Bern. Wenn du willst kannst du dich dort anmelden und die Freimaurerischen Grade erlanngen: Lehling, Tiro bei den Gralsrittern, Geselle hier Famulus und Meister, beim Goldenen Gral Magister. Ich hatte bereits vor meinem Austritt den Grad des Famulus, des Gesellen vom Grossmeister erhalten. Allerdings nur brieflich ohne jemals eine Loge von innen gesehen zu haben. Es gibt auch in Oesterreich Tochterlogen von den Gralsrittern. Doch wurde mir keine Information darueber gegeben. Es war mir unmoeglich in die Schweiz zu reisen, so bin ich eben ausgetreten. Auch wurde mir angedeutet, dass die Gralsritter sehr gefaehrlich Initialriten praktizieren, ausserdem wurden immer wieder Zahlungsaufforderungen gestellt.

nach oben springen

#9

RE: Ritual zur Sichtbarmachung eines Daemonen.

in Offtopic Forum 26.03.2011 23:14
von Daelach | 1.211 Beiträge

Das klingt mir nach ner ziemlichen Abzocknummer, aber: "there's a sucker born every minute" (P.T. Barnum). Hast Du Dich eigentlich nie gefragt, wieso in aller Welt ein Forschungsinstitut die Rechtsform einer Aktiengesellschaft haben sollte? Das allein würde mich ja schon mißtrauisch machen.

Wieso sollte ein Forschungsinstitut sich an der Börse Kapital besorgen? Und wieso sollten Börsianer Geld in ein Forschungsinstitut für Kulturforschung investieren? Mit was für einem renditeträchtigen Geschäftsmodell werden die Börsianer denn da geködert?

Ich denke eher, daß Du aufgrund Deiner Leichtgläubigkeit Opfer von Abzockern wurdest. Dazu passen auch die Zahlungsaufforderungen.


~ a star is nothingness disguised as light ~

nach oben springen

#10

RE: Ritual zur Sichtbarmachung eines Daemonen.

in Offtopic Forum 26.03.2011 23:24
von Lili | 98 Beiträge

Zitat von Casanova
Ich schwoere dir bei allen was mir heilig ist, dass ich freimaurerische Lehrbriefe gegen Zahlung von 400 € zugeschickt bekommen habe.



Ich finde Scientology cooler :)


"Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden."
-- Sokrates

zuletzt bearbeitet 26.03.2011 23:24 | nach oben springen

#11

RE: Ritual zur Sichtbarmachung eines Daemonen.

in Offtopic Forum 27.03.2011 00:07
von Casanova | 21 Beiträge

Skrates hat auch gesagt: Ich weiss das ich nichts weiss, aber die anderen wissen nicht einmal das. Wegen dieser Aeusserung wurde er zum Tode in Athen verurteilt und musste sich mit Schirlinggift entleiben. Diese Ueberlegungen ueber diesen Aktien Gesellschaft habe ich auch schon erwogen. Vielleicht sind die gar keine Freimaurer. Nur die Begriffe wie Orient oder Loge haben mich zu dieser Ueberlegung gefuehrt. Jeder Verein der etwas auf sich haelt versucht sich wie eine Freimaurerloge zu formieren, auch die Mafia wie jch hoerte. Sie nennen sich auch Tempelritter nach dem zerstoerten Tempel in Jerusalem. Auch spielt bei ihnen die Artussage, Kamelot, Avalon und Lancelot, Genevra etc. eine grosse Rolle was wieder auf die Englische Round-Table-Loge hinweist. Aber nun muss ich euch gestehehen was mich wirklich bewog auszutreten. Vor Jahren ereignete sich in der Schweitz ein Massenselbstmord von einigen Sektierern. Diese Sektierer nannten sich Sonnentempler ein aehnlicher Name. Diesen Artikel habe ich verfasst weil ich das teure Wissen irgendwie verwerten wollte.

nach oben springen

#12

RE: Ritual zur Sichtbarmachung eines Daemonen.

in Offtopic Forum 27.03.2011 10:55
von System-Karzinom (gelöscht)
avatar

Bist Du es, howie?




Befreiungsschlag-Netzpräsenz

nach oben springen

#13

RE: Ritual zur Sichtbarmachung eines Daemonen.

in Offtopic Forum 29.01.2016 21:11
von hucky | 1 Beitrag

Hallo,

da ich ein wissensneugieriger Mensch bin, habe ich recherchiert, jedoch zu der IFK - Institut für kulturelle Forschung in 3001 Bern CH nichts gefunden ausser einer gewerblichen Firma die sich Wissensmanufaktur nennt. Auf den "ordo grali aurei" bin ich durch das Buch von Alram von Avalon: "Tränen des Sphinx" aufmerksam geworden. Hier werden allerdings ganz andere Rituale der sogenannten weissen Bruderschaft beschrieben und erst auf Seite 277 ist dann von der neu zu gründenden Mysterienschule des "ordo grali aurei" gesprochen. Das eine Verbindung zur Verbrecherorganisation der Freimaurer besteht ist mir nicht bekannt auch nicht zu irgendwelchen Templern. Bedauerlicherweise ist das Buch allerdings in der satanischen Stadt London, bzw. in deren Auftrag gedruckt worden und der Inhalt des Buches wird daher ad absurdum geführt.

Trotzdem habe ich Interesse an deinen "Freimaurer Briefen", will aber nichts dafür bezahlen. Woher hast du die Information das die Verbrecher Organisation der "Freimaurer" Herrn Mozart umgebracht hat und wo sind die Freimaurer Rituale in der Zauberflöte beschrieben, das ist ein echter Hit wenn das stimmt?

Hucky

nach oben springen

#14

RE: Ritual zur Sichtbarmachung eines Daemonen.

in Offtopic Forum 05.02.2016 03:02
von Dämonula | 22 Beiträge

Ist ja voll teuer hattest Du wenigstens ein Erfolg oder nur nen leeren Geldbeutel?Schnell kopieren und für 500 Euro weiter verkaufen .[

nach oben springen

#15

RE: Ritual zur Sichtbarmachung eines Daemonen.

in Offtopic Forum 07.02.2016 21:05
von Tyger | 173 Beiträge

Leute, ihr habt auf einen 5 Jahre alten Beitrag von jemandem geantwortet, der sich hier seit 5 Jahren nicht mehr gemeldet hat.


Internet ist scheiße, da geh ich nicht rein.
(Avatar von Maitre_Joker)
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Phil021
Forum Statistiken
Das Forum hat 922 Themen und 13243 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:
Agony, Instant Karma, Liu, Phil021, RAFA


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen