Profil für Tyger

Tyger



Allgemeine Informationen
Name: ja
Wohnort: Süddeutschland
Benutzer-Titel: ( Geschriebene Beiträge: 191 )
Registriert am: 26.04.2014
Zuletzt Online: 11.01.2020
Geschlecht: männlich
Bekenntnis: LHP-Magier, Setianer, Querdenker usw.


Kontakt
E-Mail: tyger@xmail.net



Letzte Aktivitäten
Details einblenden
11.01.2020
Tyger hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
11.01.2020 19:59 | zum Beitrag springen

Ich oute mich erstmal als einer jener spirituellen Satanisten, die glauben, ein geistiges Wesen mit einem Körper zu sein statt umgekehrt. Natürlich weiß ich nicht, ob das stimmt, drum ist es eben einfach mein ganz persönlicher Glaube. Ich würde jedenfalls nicht darauf bestehen, dass mein "Ich" irgendwo im Inneren meines Kopfes zu finden sein müsste.Die wenigsten kommen übrigens auf den Gedanken, dass der Glaube an Nichts auch nur ein Glaube ist. Und aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass die...

31.10.2019
Tyger hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
31.10.2019 21:10 | zum Beitrag springen

Zitat von Annette Krepelka im Beitrag #4danke für deine Antwort,leider ist er nicht sichtbar...Wenn er für Dich nicht sichtbar und auch sonst nicht wahrnehmbar ist, dann gibt es ihn für Dich nicht.

25.08.2018
Tyger hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
25.08.2018 08:10 | zum Beitrag springen

Zitat von Antharya Christina Uzu Maki im Beitrag #1Die eigene Erfahrung jedes einzelnen von euch,aber auch die Geschichte der Völker lehrt uns,das alle großen Kulturvölker nur bestand hatten, wenn Sie eine gemeinsame Religion und Kultur hatten.Was Du da schreibst, ist zwar nicht alles falsch und so einiges davon unterschreibe ich durchaus, aber da Deutschland niemals den Satanismus als gemeinsame Kultur hatte, sind wir bei dem Thema auch nach Deiner eigenen Argumentation schon mal von vornherein...

15.08.2018
Tyger hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
15.08.2018 16:49 | zum Beitrag springen

Wer so etwas betreibt, um sich damit seine Brötchen zu verdienen (was ich an sich schon mal unglücklich finde), wird auch bei aller Seriosität auf jeden Fall eine ganze Stange Geld dafür kassieren müssen. Schau Dich doch mal um bei magischen Orden; die sind heute fast alle recht leicht im Internet zu finden, und ich weiß, dass man bei so einigen mit wenig Geld dabei sein kann.

12.08.2018
Tyger hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
12.08.2018 14:29 | zum Beitrag springen

Zitat von Mediale666 im Beitrag #10Das Geld muss man erstmal haben😓Nein, muss man nicht. Sie sollte sich einfach nur sehr gut überlegen, wo und von wem sie diese Dinge lernen will. Es sind heute auch viele Bücher mit unglaublich viel Wissen über diese Dinge für alle verfügbar und sogar für wenig Geld zu haben. Man kann sich also auch richtig viel selbständig und freifliegend erarbeiten.

12.05.2018
Tyger hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
12.05.2018 19:05 | zum Beitrag springen

Ich kann Dir dazu das Buch "Kabbala, Qliphoth und die Goetische Magie" von Thomas Karlsson empfehlen.Es gibt z.B. auch noch "Der Tanz mit dem Drachen" von D.J. Conway, das ist aber mehr so ein Hexenbuch für die Drachen-affine Hausfrau.Allgemein zum Thema Drachen (ohne Magieanleitungen) ist "Drachenwelt" von Pietro Bandini noch ganz interessant.Vielleicht hast Du auch Lust, bei einem Orden reinzuschnuppern, der genau in dieser Richtung unterwegs ist:http://www.dragonrouge.net/

23.02.2018
Tyger hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
23.02.2018 06:54 | zum Beitrag springen

Sich über seinen Bezug zur Welt Gedanken zu machen ist jedenfalls schon mal ein guter Weg.Ich finde, das Wesentliche ist der Realitätsabgleich. Die eigene Weltanschauung muss irgendwie funktionieren und man muss sich damit in sich selbst und in der Welt wohl fühlen können. Das klingt vielleicht platt, aber so etwas kann ziemlich magisch auch mit ganz abgefahrenen Weltanschauungen klappen.Die meisten Menschen, sofern sie überhaupt über so etwas nachdenken, leben allerdings mit der Einstellung: Me...

18.02.2018
Tyger hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
18.02.2018 15:56 | zum Beitrag springen

Liebe ist überhaupt keine Frage des Verstandes, keine Frage von Vorschriften oder auch nur vernünftigen Gründen. Man liebt jemanden oder tut es nicht - ganz egal wie vernünftig oder unvernünftig das ist.Noch ein Zitat von Mark Twain zu dem Thema:Ehe man anfängt, seine Feinde zu lieben, sollte man seine Freunde besser behandeln.

27.01.2018
Tyger hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
27.01.2018 09:57 | zum Beitrag springen

Man könnte sich sogar schon fragen, wieso man Magie überhaupt in schwarze und weiße unterteilen sollte. Wenn man sich die übliche weiße Magie der Weißlichter so anschaut, dann ist die ziemlich oft ohnehin nicht so besonders weiß. Da wird "für die Welt" und für alle möglichen anderen Leute gezaubert, ohne die zu fragen, ob sie das überhaupt wollen, da wird auch schon mal ordentlich Geld eingesammelt (Stichwort "Energieausgleich"), da wird trickreiche Psychomanipulation betrieben usw.

21.01.2018
Tyger hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
21.01.2018 19:16 | zum Beitrag springen

LolIst dieses Sammelsurium der lächerlichstmöglichen RTL-Satanismus-Klischees wirklich ernst gemeint?



Verlinkungen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Achund88
Forum Statistiken
Das Forum hat 1002 Themen und 13780 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Dux Bellorum, RAFA


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen