#1

Synapsentraining?

in Offtopic Forum 11.10.2011 20:45
von Agony | 194 Beiträge

Huhu.

In einen Buch aus der Reihe Hartmut und Ich von Oliver Uschmann steht etwas von einem Synpastentraining. Im Endeffekt sind es "nur" 15 Minuten Beschäftigung mit einem Thema was man vorher noch nie durchgekaut hat und es sei es noch so abwegig, wie zum Beispiel das Wohnrecht in Stadtparks. Ist da was dran? ^^

Lg


Das 1-Sekunden-Programm zur Stressbewältigung

1. Regen Sie sich nicht über Kleinigkeiten auf.
2. Denken Sie daran: Es gibt nur Kleinigkeiten.

nach oben springen

#2

RE: Synapsentraining?

in Offtopic Forum 13.10.2011 13:46
von RAFA | 1.191 Beiträge

Ich denke durchaus, dass was dran ist: Lernfähigkeit kann man üben, und Synapsen bauen sich wirklich dann auf, wenn man entsprechend nachdenkt. Leider ist es so, dass sie sich auch wieder abbauen, wenn über das Nachgedachte nicht weiters nachgedacht wird. Drum mach ich für meinen Teil solche Trainings nicht mit, weil es sollte schon was sein, was mich auch interessiert und DAS zieh ich mir ja sowieso rein, ohne jedesmal 15 Minuten extra durchzuziehen.


www.RAFA.at - guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Damtonix
Forum Statistiken
Das Forum hat 940 Themen und 13361 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:
Agony, Archangelo, Johann_der_Henker, Lauz, Liu, RAFA


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen