#1

kleines Problem.....

in Lobby 22.01.2014 19:29
von Mell_99 | 2 Beiträge

Also, ich wollte mal so fragen, was ihr gegen Eltern tut, die euren Glauben nicht respektieren???
Meine Eltern sind beide Christlich und ich war eben schon seit ich 11 war Satanistin!!!
Sie ließen mich als ich ganz klein war Taufen und haben mich zum Konfirmationsunterricht geschickt.... ich war eigentlich nie da, weil das eben nicht mein Glaube ist, konfimiert wurde ich trotzdem....
Ich find das einfach total ungerecht und hab darauf auch kein Bock mehr!!! Ich überlege schon eine weile lang zu meiner Freundin zu ziehen, die ebenfalls Satanistischen Glaubens ist. Doch irgendwie sind es eben doch meine Eltern, aber ich weiß eben nicht was ich tun soll.... kann mir da mal jemand helfen???

nach oben springen

#2

RE: kleines Problem.....

in Lobby 22.01.2014 22:06
von Daelach | 1.211 Beiträge

Erstmal die gesetzliche Grundlage angucken: Religionsmündigkeit

Das bedeutet, Deine Eltern können über Deine Religion nicht mehr bestimmen, sofern '99 Dein Geburtsjahr ist.

Sie können Dir aber natürlich konkrete Aktivitäten untersagen wie z.B. nachts zu irgendwelchen Orten gehen, denn sie sind immer noch Deine Erziehungsberechtigten. Das werden sie hoffentlich auch tun, damit Du nicht irgendwelchen Teeniescheiß baust.

Sinnvoll wäre es ohnehin, wenn Du Dir erstmal ein paar Klassiker durchliest, zum Beispiel Nietzsche. Oder von Goethe den Faust. Da hast Du erstmal was zu tun, machst Dir hoffentlich ein paar tiefere Gedanken und verzapfst keinen Unsinn.


~ a star is nothingness disguised as light ~
nach oben springen

#3

RE: kleines Problem.....

in Lobby 23.01.2014 01:38
von RAFA | 1.174 Beiträge

Also bei mir damals hieß es auch immer: "Wenn du 18 bist, kannst du machen, was du willst, aber so lang... blablabla"

Darum musste ich damals tatsächlich in den Konfrimationsunterricht, was auch ganz genau die Ursache dafür war, dass ich Satanist wurde und das heute - knapp 40 Jahre später - immer noch bin. Vielleicht wäre das ein Argument für deine Eltern? ;-)

Ja gut, ich habe natürlich den Unterricht geschwänzt oder drin Blödsinn gemacht, aber zur Konfirmation musste ich dann gehen, gabs ja auch ne riesige Familienfeier, "wie sich das eben so gehört", und das Einzige, was mir blieb, war halt, den ganzen Tag alle Leute blöd anzumachen und rumzumumpfeln.

Selbst wenn ich damals schon irgendwelche juristischen Möglichkeit gegen meine Eltern oder gegen die Kirche gehabt hätte, dann hätte ich sie nicht durchgezogen, weil - meine Güte - ich war 14 und Klagen und Gerichtsbeschlüsse waren damals echt noch nicht meine Kragenweite.

So musste ich natürlich in der Schule auch in den Religionsunterricht. Ich bin heute noch stolz, dass die Religionslehrerin am Ende in die Psychosomatische eingewiesen wurde. Sie hatte einen Nervenzusammenbruch - zwar nicht wegen mir und auch nicht in meiner Klasse, aber während des Unterrichts in der Parallelklasse.

Ich bin dann zwar von zuhause abgehaun, so schnell ich konnte, da war ich dann aber auch schon 17. Wenige Tage nach meinem 18 Geburtstag stand ich beim Amt und trat offiziell aus der Kirche aus.

Naja, das ist ein Grund, warum ich mich allen Ernstes fürchte, dass es die Wiedergeburt gibt, weil nicht um alles in der Welt wollte ich noch einmal minderjährig sein und von irgendwelchen Eltern abhängig sein müssen.


www.RAFA.at - guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de
nach oben springen

#4

RE: kleines Problem.....

in Lobby 18.02.2014 16:33
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Das dürfen sie dir doch nicht verbieten. Echt gemein. vielleicht solltest du nochmal mit ihnen reden und ihnen sagen wie wichtig dir das ist. Denn ich bin auch Satanist und würde es echt schlimm finden keiner mehr zu sein. Rede mit ihnen. Unbedingt.

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online:
Agony

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Phil021
Forum Statistiken
Das Forum hat 922 Themen und 13243 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Agony, Instant Karma, Phil021, RAFA


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen