#1

Cannabiskonsum

in Offtopic Forum 19.10.2014 23:10
von High
avatar

Hy Leute!
Ich konsumiere täglich Unmengen an Haschisch, dabei fühle ich mich pudelwohl. Wie steht ihr zu derartigen Drogen?

nach oben springen

#2

RE: Cannabiskonsum

in Offtopic Forum 19.10.2014 23:32
von Cleary-Expert
avatar

Wenn du damit umgehen kannst, kein Problem. Nur würde ich mir da keine Europlatte reinziehen, da du dir damit durch die Streckmittel auf Dauer die Lungen kaputtballerst. Ich haue mir immer schwarzen Marokkaner rein, aber nur in 0000-Qualität. Der ist zwar teuer und recht schwer zu bekommen, aber Qualität hat ihren Preis.
Mit Europlatten kann man allerdings gute Geschäfte abwickeln.

nach oben springen

#3

RE: Cannabiskonsum

in Offtopic Forum 19.10.2014 23:40
von Instant Karma | 299 Beiträge

Zitat von Gast im Beitrag #1
Hy Leute!
Ich konsumiere täglich Unmengen an Haschisch,



Habe ich 14 Jahre lang getan. Dann ist irgendwann meine Lunge kollabiert. Klar fühlt man sich gut, wenn man bis oben hin zugedröhnt ist. Dieses Glücksgefühl wird aber zunehmend einseitiger; das Gefühlsspektrum verarmt, die Matschbirne stört beim Denken.
Erinnerst du dich noch an das tolle Gefühl in deiner Kindheit, wenn dir im Sommer die ersten Sonnenstrahlen auf den Pelz schienen? Dieses tolle Kribbeln, wenn die Frühlingsgerüche sich in die Nase schlängeln? All das hat der Kiffer völlig verlernt und freut sich, dass er mit einem gut gestopften Kopf für 60 Minuten ein wenig daran anschließen darf. Im Kontrast zu dem was er mit seiner abgestumpften Birne SONST so fühlt, ist das natürlich endgeil.

Nein, ich bin froh, dass ich diese armselige Abhängigkeit hinter mir habe. Insgesamt fühle ich mich so besser und ausgeglichener und obendrein kriege ich auch wieder richtig was gebacken im Leben.


zuletzt bearbeitet 19.10.2014 23:48 | nach oben springen

#4

RE: Cannabiskonsum

in Offtopic Forum 20.10.2014 00:30
von Holzi
avatar

Zitat
Ich konsumiere täglich Unmengen an Haschisch, dabei fühle ich mich pudelwohl. Wie steht ihr zu derartigen Drogen?



Es sollte dir absolut freistehen nichts mehr gebacken zu kommen. Dummerweise sind es dann auch solche Leute, die dann (später? wie alt bist du?) an der Titte des Staates - also an den Nettosteuerzahlern - nuckeln, WEIL sie nichts mehr gebacken bekommen. DAS sollte dir nicht freistehen.

nach oben springen

#5

RE: Cannabiskonsum

in Offtopic Forum 20.10.2014 00:34
von Holzi
avatar

PS: Kiffen tue ich übrigens auch. Aber ein paar mal im Jahr vielleicht. Sicher nicht Unmengen täglich. Abgesehen davon, dass ich das auch nicht will, könnte ich mir das auch überhaupt nicht leisten - und das meine ich nicht im finanziellen Sinne, sondern weil ich einfach so Sachen in meinem Leben zutun habe.

nach oben springen

#6

RE: Cannabiskonsum

in Offtopic Forum 20.10.2014 00:38
von Holzi
avatar

PPS: Und wer raucht schon Braunes. Ist doch totaler Rotz. Wenn dann Grünes.

nach oben springen

#7

RE: Cannabiskonsum

in Offtopic Forum 20.10.2014 08:18
von High
avatar

Zitat von Cleary-Expert

Wenn du damit umgehen kannst, kein Problem. Nur würde ich mir da keine Europlatte reinziehen, da du dir damit durch die Streckmittel auf Dauer die Lungen kaputtballerst.


Ja, da hast du recht. Ich rauche allerdings nur Pollen, wobei meine qualitativ sehr hochwertig sind.

Zitat von Instant Karma
. Dann ist irgendwann meine Lunge kollabiert. Klar fühlt man sich gut, wenn man bis oben hin zugedröhnt ist. Dieses Glücksgefühl wird aber zunehmend einseitiger; das Gefühlsspektrum verarmt, die Matschbirne stört beim Denken.



Mein Stoff wirkt inspirativ, belebend und enspannend. Ich habe dabei richtige Denkanfälle und die besten Ideen.

Zitat von Instant Karma
Erinnerst du dich noch an das tolle Gefühl in deiner Kindheit, wenn dir im Sommer die ersten Sonnenstrahlen auf den Pelz schienen? Dieses tolle Kribbeln, wenn die Frühlingsgerüche sich in die Nase schlängeln?



Na klar, sowas nehme ich da um ein vielfaches intensiver wahr.


Zitat von Gast im Beitrag #4
an der Titte des Staates - also an den Nettosteuerzahlern - nuckeln, WEIL sie nichts mehr gebacken bekommen. DAS sollte dir nicht freistehen.

Nein, ganz bestimmt nicht, denn ich habe genug Kohle. Selbst wenn das mal so wäre, so ist es doch wunderbar, denn je mehr Leute dem Staat die Kohle entziehen, desto weniger kann er damit für kriminelle Machenschaften verbraten. Dir ist schon klar, was für Machenschaften man mit Steuergeldern finanziert, oder? Das reicht von Umweltzerstörung, über milliardenfachen Tiermord, bis hin zu Kriegsgerät und Massenmord am Menschen. Da sind übrigens viel hochkarätigere Schmarotzer in den Parmalenten, die prima von den Steuergeldern leben.

Da will der Vogel immer so Anti-System rüberkommen, aber unterstützt es nach Strich und Faden. LMAO

Du solltest mal guten Stoff durchziehen, dann kannst du mal das vielleicht System visionär durchschauen lernen. Ich scheiße übrigens auf deinen Staat und seine Gesetzte.

nach oben springen

#8

RE: Cannabiskonsum

in Offtopic Forum 20.10.2014 09:25
von High
avatar

Zitat von Holzi
: Und wer raucht schon Braunes. Ist doch totaler Rotz. Wenn dann Grünes.



Naja, es kommt darauf an, was für einen Rausch du anstrebst.

nach oben springen

#9

RE: Cannabiskonsum

in Offtopic Forum 20.10.2014 17:30
von Instant Karma | 299 Beiträge

Zitat von Gast im Beitrag #7

Mein Stoff wirkt inspirativ, belebend und enspannend. Ich habe dabei richtige Denkanfälle und die besten Ideen.


Klar, das ist ja das Wesen einer Sucht: Ohne Stoff kriegt man gar nix mehr zustande.

Zitat von Gast im Beitrag #7
Na klar, sowas nehme ich da um ein vielfaches intensiver wahr.


Ich sag' ja: Hast es völlig vergessen. Und nun freust du dich, dass du nach 'nem Joint oder Köpfchen alles intensiver und toller wahrnimmst als im Entzugszustand. Arme Sau.


zuletzt bearbeitet 20.10.2014 17:40 | nach oben springen

#10

RE: Cannabiskonsum

in Offtopic Forum 20.10.2014 18:00
von High
avatar

Zitat von Instant Karma im Beitrag #9


Klar, das ist ja das Wesen einer Sucht: Ohne Stoff kriegt man gar nix mehr zustande.


Doch, ich hatte in meinem Leben bisher alles im Griff, außer meine Freundin.:D Wenn ich meine Geschäfte erledigt habe, dann genieße ich meinen Rausch. Cannabis wirkt für mich bewusstseinserweiternd, während Alkohol mein Bewusstsein einschränkt, deshalb trinke ich keinen Alkohol.


Zitat von Instant Karma im Beitrag #9

Und nun freust du dich, dass du nach 'nem Joint oder Köpfchen alles intensiver und toller wahrnimmst als im Entzugszustand. Arme Sau.


Ja, da freue ich mich, deshalb ziehe ich mir das ja rein. Entzugssymptome habe ich damit noch nie erlebt.

nach oben springen

#11

RE: Cannabiskonsum

in Offtopic Forum 20.10.2014 18:09
von Instant Karma | 299 Beiträge

Zitat von Gast im Beitrag #10

Doch, ich hatte in meinem Leben bisher alles im Griff, außer meine Freundin.:D Wenn ich meine Geschäfte erledigt habe, dann genieße ich meinen Rausch. Cannabis wirkt für mich bewusstseinserweiternd


Mach' dir ruhig weiter was vor. Nicht mein Problem.

Zitat von Gast im Beitrag #10

Entzugssymptome habe ich damit noch nie erlebt.


Doch, du erlebst sie ständig, wenn du mal nicht bekifft bist und zum Beispiel "deinen Geschäften" nachgehst. Du deutest sie nur falsch und hältst sie für den Normalzustand. Drum denkst du, mit Drogen is' besser als ohne. Exakt so ging es mir auch. Du bist nach allen Regeln der Kunst suchtkrank und wirst dir erst eingestehen, dass du ein Problem hast, wenn selbst deine zugekiffte Matschbirne nicht mehr leugnen kann, dass alles den Bach hinunter geht. Gute Reise!


zuletzt bearbeitet 20.10.2014 19:38 | nach oben springen

#12

RE: Cannabiskonsum

in Offtopic Forum 20.10.2014 18:31
von Cleary-Expert
avatar

Du hast vielleicht keine körperlichen Entzugssymptome, dennoch wirst du bereits psychisch abhängig sein. Es ist mit allen Genussmitteln so, dass du sie im Rahmen genießen kannst, wenn du jedoch in deinem Leben nicht mehr ohne das Zeug auskommst, hast du gar nichts mehr im Griff.
Ich kann sowieso nicht verstehen, wie man auf Haschisch so exzessiv abfahren kann? Die Rauschzustände flachen mit der Zeit ziemlich schnell ab, so dass man Unmengen davon braucht, bis man wieder den gewünschten Rausch spürt.

So ein Turn ist nur dann wirklich ein Genuss, wenn du das mal bei guter Gelegenheit machst. Wenn du das als Weltflucht nutzen willst, bist du irgendwann am Arsch, Junge.

nach oben springen

#13

RE: Cannabiskonsum

in Offtopic Forum 20.10.2014 18:47
von Instant Karma | 299 Beiträge

So ist es, Cleary-Expert!

nach oben springen

#14

RE: Cannabiskonsum

in Offtopic Forum 20.10.2014 19:01
von Uschi
avatar

Ich genieße mein Leben ganz unverfälscht, ohne Drogen. Sowas brauchen doch nur Leute, die mit ihrem Leben nicht klar kommen. Wozu denn auch sonst? Solchen Leuten fehlt es an Perspektiven und an erfüllenden Lebensinhalten. Die wollen sich vor der Arbeit an sich selbst drücken, indem sie die Konfrontation mit ihren Schwächen und Problemen scheuen, deshalb versuchen sie diese Pflichten an sich selbst mit Drogen zu umgehen.
Das sind Zeichen großer Schwäche und Unsicherheit. So wird das mit dem Satanismus nichts.

nach oben springen

#15

RE: Cannabiskonsum

in Offtopic Forum 20.10.2014 20:17
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Ist Pobelessen Cannibalismus?

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Humus Humanus
Forum Statistiken
Das Forum hat 999 Themen und 13759 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Annette Krepelka, Johann_der_Henker, RAFA


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen