#1

Für Leute mit schrägen Hobbies :D

in Offtopic Forum 06.07.2015 09:23
von S_J | 455 Beiträge
nach oben springen

#2

RE: Für Leute mit schrägen Hobbies :D

in Offtopic Forum 06.07.2015 17:51
von Soul Reaper | 184 Beiträge

Könnte eins meiner neuen Hobbys werden. Überlege aber gerade wie ich das Ding in meinen Keller bekomme.


don´t copy my attitude, it´s my © copyright
nach oben springen

#3

RE: Für Leute mit schrägen Hobbies :D

in Offtopic Forum 06.07.2015 18:42
von Necro | 90 Beiträge

Abgesehen davon das der Panzer womöglich meinen Keller sprengen würde...
Wenn ich sowas in meinem Keller hätte würde ich es nicht nur dafür nutzen um den Nachbarn dabei zu helfen irgendwelche Baumstämme herauszuziehen :D


~Necro


Der immense Usus exterritorialer Vokabeln in der germanistischen Linguistik ist mit dezidiertem Fanatismus auf das maximale Minimum zu reduzieren!
nach oben springen

#4

RE: Für Leute mit schrägen Hobbies :D

in Offtopic Forum 06.07.2015 21:49
von Tyger | 178 Beiträge

Der Mann hat also zwei Fehler gemacht:
- Er hat seinen Nachbarn vertraut.
- Er hat anderen geholfen.
Beides ist gefährlich in bestimmten Staatsformen.


Internet ist scheiße, da geh ich nicht rein.
(Avatar von Maitre_Joker)
nach oben springen

#5

RE: Für Leute mit schrägen Hobbies :D

in Offtopic Forum 06.07.2015 21:53
von Soul Reaper | 184 Beiträge

Zitat von Tyger im Beitrag #4
Der Mann hat also zwei Fehler gemacht:
- Er hat seinen Nachbarn vertraut.
- Er hat anderen geholfen.
Beides ist gefährlich in bestimmten Staatsformen.



Nicht nur in bestimmten Staatsformen.....


don´t copy my attitude, it´s my © copyright
nach oben springen

#6

RE: Für Leute mit schrägen Hobbies :D

in Offtopic Forum 08.07.2015 07:37
von S_J | 455 Beiträge

Jahaa! Schritt Nummer 1 bei diesem speziellen Hobby ist natürlich der Bezug einer hinreichend großen Villa mit hinreichend großem Keller :D

Ob das Ding überhaupt noch als Waffe eingestuft wird, da abgerüstet, schien ja bislang noch nicht vollends entschieden zu sein. Weiß aber nicht, inwiefern das unter "schwacher Versuch" seitens seines Anwalts fällt, oder ob das Argument auch vor Gericht zählt und man damit durchkommen kann.

Ich finde die Story eigentlich ganz nett. Offenkundig waren es ja nun nicht die Nachbarn, die die Polizei gerufen hätten, sondern irgendein Hinweis bei Ermittlungen zu Nazikunst. Die Leute im Umfeld scheinen mit diesem Hobby ganz gut zurechtgekommen zu sein.


zuletzt bearbeitet 08.07.2015 07:38 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Timäähhh
Forum Statistiken
Das Forum hat 932 Themen und 13309 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Agony, Johann_der_Henker


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen