Profil für Sokotsch

Sokotsch



Allgemeine Informationen
Benutzer-Titel: ( Geschriebene Beiträge: 8 )
Registriert am: 23.08.2014
Zuletzt Online: 13.12.2014
Geschlecht: männlich
Bekenntnis: nix


Kontakt
E-Mail:



Letzte Aktivitäten
Details einblenden
13.12.2014
Sokotsch hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
13.12.2014 15:20 | zum Beitrag springen

Man hört ja unter Verschwörungstheoretikern oft, dass die Täter (Satanisten) nicht zur Rechenschaft gezogen werden können, da sie mächtig genug sind, es zu verhindern. Die "mutigen" Betroffenen durften aber trotz geradezu hermetischer Abschirmung der Täter dennoch fröhlich pfeifend in die Welt hinaus jubeln, dass ihnen der Missbrauch widerfahren ist. Wie wahrscheinlich ist das wohl, wenn eine " im Geheimen operierende Satanistenagenda" andererseits sogar ihre Existenz praktisch völlig zu vertusc...

29.08.2014
Sokotsch hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
29.08.2014 08:13 | zum Beitrag springen



27.08.2014
Sokotsch hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
27.08.2014 07:53 | zum Beitrag springen

Ob Crowley es tatsächlich SO gemeint hat?...wir werden es wohl nie erfahren.:-D
Sokotsch hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
27.08.2014 07:47 | zum Beitrag springen

Um nochmal zum ursprünglichen Thema zurückzukommen: Ich denke, man sollte sich ohnehin einen Beruf aussuchen, der den eigenen Interessen entspricht und Spaß macht. Wer emotional befriedigt in den Job geht, hat schon mal deutlich bessere Voraussetzungen darin auch erfolgreich zu sein.

26.08.2014
Sokotsch hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
26.08.2014 11:01 | zum Beitrag springen

Ok, verstehe...Mir war nur so, als hättest du in irgendeinem Thread mal eine ganz bestimmte ideologische Position durchschimmern lassen. Da habe ich mich wohl verlesen. Ich lege mich da übrigens auch nicht 100%ig fest. Es gibt ja mittlerweile genug Satanisten, die sich wie wandelnde satanische Bibeln aufführen und steinhart zementierte Forderungen an Satanisten dahingehend stellen, wie diese gefälligst zu denken und handeln haben.

25.08.2014
Sokotsch hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
25.08.2014 12:51 | zum Beitrag springen

Zitat von Ophelia Mantis Naja, das kommt wohl daher, weil man solche Rituale auch vom Christentum kennt. Im Christentum dienen diese Rituale hauptsächlich der Anbetung Jahwes. Im umgekehrten Sinne könnte man meinen, es ginge dabei auch um die Anbetung Satans. Jap, so ungefähr. Man sieht nur die äußeren Rahmenhandlungen, versteht aber nicht den Sinn dahinter. Das ist so ähnlich wie bei gewissen Stämmen von Ureinwohnern im peruanischen Regenwald, wo die Schamanen Meditationen vor Baumstämmen durch...

24.08.2014
Sokotsch hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
24.08.2014 10:51 | zum Beitrag springen

Anonymous steht für ein Kollektiv, welches sich für eine bessere Welt einsetzen will. Es ist quasi ein Auffangbecken für alle möglichen ~Friedenskämpfer~. Interessant wäre zu erfahren, WER genau ursprünglich Anonymous als dieses Friedenskollektiv gebrandmarkt hat. Man müsste auch wissen, WER da die Massen immer zu bestimmten Aktionen aufruft. Dann könnte man sich schon ein klareres Bild vom Zweck dieser Sache verschaffen. Aber es ist gut möglich, dass die Regierungen und Geheimdienste selber dah...
Sokotsch hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
24.08.2014 10:40 | zum Beitrag springen

Jap - gut erklärt.Da ist man fast schon beim Thema Rituale, wo ja bevorzugt mit Symbolen und bildhafter Vorstellung gearbeitet wird, um genau sowas zu bewirken. Bei den meisten satanischen Ritualen geht es ja nicht darum, um an Satan zu glauben und ihn zu verehren, sondern um Realitätsveränderungen gemäß dem eigenen Willen zu erzielen. Das kapieren ja die meisten immer nicht.



Verlinkungen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Humus Humanus
Forum Statistiken
Das Forum hat 999 Themen und 13765 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen