Profil für Boqueron

Boqueron



Allgemeine Informationen
Benutzer-Titel: ( Geschriebene Beiträge: 14 )
Registriert am: 27.06.2016
Zuletzt Online: 02.03.2018
Geschlecht: keine Angabe
Bekenntnis: Boqueron




Letzte Aktivitäten
Details einblenden
02.03.2018
Boqueron hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
02.03.2018 01:52 | zum Beitrag springen

Genau, es geht nicht darum, dass die Natur so oder so ist, sondern dass wir Menschen halt eingreifen können, bzw. uns so oder so positionieren können.Ich habe auch gar nichts gegen rafa's Meinung, das einzige was mich stört, sind diese konstruierten Beispiele, mit denen es so aussehen soll, als wäre es unter dem Strich für die Gemeinschaft das beste. Solange wir hier keine empirischen Daten haben, die irgendwie nachweisen würden, dass es bspw. Ländern in denen ungestraft und viel gemobbt werden ...

26.02.2018
Boqueron hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
26.02.2018 04:58 | zum Beitrag springen

Es ist interesant, gibt momentan auch keine Frage die mich mehr interessiert, als ob es die "Seele", sprich eine konstante Identität, die deinen tot überdauert, die an diesem Leben weiter gereift ist, überhaupt gibt.Interessanterweise ist das für mich der wesentliche Unterschied zwischen Buddhismus und Hinduismus, gibt es das atman oder nicht. Rafa wäre demzufolge dann wohl eher Buddhist. Und das was eben nach dem tot Weiter lebt ist das Karma, keine Seele, sondern nur geistige Überreste, die eb...
Boqueron hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
26.02.2018 04:13 | zum Beitrag springen

"Böse und gut sind sozialethische Begriffe. Sie haben keine objektive Bedeutung und kommen in der Natur nicht vor. Dort gibt es nur ein Ego, das zuweilen dem Ego eines Anderen entgegen läuft und zu dessen Nachteil führt, weswegen der wiederum ärgerlich wird und sich wehrt; es führt unter Umständen zu Auseinandersetzungen. Aber das ist nicht "böse", sondern nur natürlich."Jetzt hol ich natürlich den gesellschaftlich, größten holzhammer hervor.Aber was ist beispielsweise mit Kinder fickern (als ve...

14.05.2017
Boqueron hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
14.05.2017 19:48 | zum Beitrag springen

Ich wollte mich nochmal gerne zu den Punkten Sklave - Diener bzw. eigener ("wahrer") Wille äußern. Ich finde nämlich, dass das auf den ersten Blick alles ganz klar erscheint, aber wenn ich dann weiters drüber nachdenke, was denn das alles wirklich bedeuten soll, dann lande ich in einer Endlosschleife, bzw. es ergeben sich 10 mal mehr Fragen als Antworten...Entschuldigung auch für die Länge des Beitrages....Zitat von RafaDie einen sind lt. ihm "Sklaven". Sklaven tun seinen Willen, ohne dass sie e...

29.04.2017
Boqueron hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
29.04.2017 23:23 | zum Beitrag springen

Zitat Aber welchen Sinn hat es, wenn etwas geschieht, das niemand wahrnehmen und begreifen kann?Sinn aus wessen Sicht?Zumal wir ja nicht wissen, ob sich bei künstlicher Intelligenz, bei ausreichender Komplexität, nicht auch so etwas wie ein Bewusstsein bilden würde. Wir wissen ja bis heute nicht, wie das Bewusstsein entsteht. Andere halten das Bewusstsein ja ohnehin für eine Täuschung, wobei mich dieser Gedanke nicht überzeugt. Denn wenn es eine Täuschung wäre, bräuchte man ja wieder etwas, das...
Boqueron hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
29.04.2017 21:51 | zum Beitrag springen

Zitat >"Das ist für mich eine recht verträumte Weise, die Sache auszudrücken, aber definitiv halte ich es für richtig: Was gibt es denn Befriedigenderes als endlich zu erkennen, was man denn nun wirklich will und sich das in aller Seelenruhe zu holen, weil man im Inneren ganz sicher weiß, dass man es kriegen wird, weil es einem schon immer gehört hat und dass man damit sowieso seit jeher eins ist? (...wenn dann im selben Zug von "Gold" die Rede ist, ist das nur wieder enttäuschend dumm.) "Das Go...
Boqueron hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
29.04.2017 17:01 | zum Beitrag springen

Sag mal, hast du eigentlich das Buch Demian von Herman Hesse gelesen? Irgendwie erinnert mich deine Gedankenwelt sehr daran.Dort läuft es ja dann am Ende tatsächlich auf Krieg hinaus.Was ich auch an dem Buch interessant finde, der Hauptdarsteller lernt dort zunächst, die bestehenden Gebote und Werte zu hinterfragen, nur um sich dann letztendlich ganz dem "Schicksal" und seiner Rolle darin zu ergeben. Dies sei die einzige wirkliche Aufgabe des Menschen, herauszufinden, was seine Rolle ist und sic...

25.04.2017
Boqueron hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
25.04.2017 20:35 | zum Beitrag springen

Zitat von RAFA Zitat von Boqueron Also bei der neuen Weltordnung bin ich jetzt nicht sicher, aber der Islam und die Merkel, gut das schreiben Leute dem Satan zu, aber Islam und Merkel sind ja nun kaum tatsächlich der Geist des ahrimans? Dazu sage ich jetzt ganz kryptisch: Was hat der Islam und das 3. Reich gemeinsam? ...und jetzt musst du es noch aus der Perspektive derer sehen, die NICHT die Opfer davon sind ... und dann könntest du Ahriman erkennen, wenn du es wolltest.Ich schreibe mal, was ic...
Boqueron hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
25.04.2017 04:26 | zum Beitrag springen

Zitat von RAFA Dass das Interesse an Satanismus abgenommen hätte, finde ich nicht. Grad in der momentanen weltpolitischen Lage sehen eine Menge Christen und Verschwörungstheoretiker die Erfüllung der Endzeit, die Werke des Satans und der "neuen Weltordnung" und das Geschrei reicht von "Merkel macht schwarze Messen" bis "Soros ist der Antichrist", "der Islam ist die Religion Satans, die ist jetzt auf dem Vormarsch" und lauter so Zeug. Also bei der neuen Weltordnung bin ich jetzt nicht sicher, abe...

24.04.2017
Boqueron hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
24.04.2017 21:11 | zum Beitrag springen

Hmm, da hätte ich aber nun noch eine Frage. Den Antworten entnehme ich, dass das Interesse an Satanismus allgemein (zumindest in Deutschland) abgenommen hat. Gleichzeitig meine ich mich zu erinnern, dass du mal sagtest, dass es kein Zufall sei, dass sich die Menschen plötzlich wieder mit alten Göttern etc. beschäftigen würden, dass diese Götter plötzlich wieder entdeckt bzw. wieder gedacht werden und sozusagen aus dem Dornröschen schlaf erwacht sind. Wenn das jetzt wieder in die gegensätzliche R...



Verlinkungen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Succi
Forum Statistiken
Das Forum hat 985 Themen und 13675 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Liu, RAFA


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen