#1

Teufelsbibel

in religiöser Satanismus 20.09.2017 01:58
von Luziferistgott | 2 Beiträge

Hi, ich hab da mal ne kleine, aber nichtsdestotrotz ernstzunehmende Frage..
Nach einer Nahtoderfahrung hab ich mich hingesetzt und auf ein Blatt geschrieben: "Weil ich bewiesen habe, dass ich der Teufel bin, schreibe ich jetzt die neue Bibel."
Also, nach 2000 Seiten fühl ich mich langsam, als wär ich fertig. Der Sinn dahinter: Jetzt hab ich ein Buch wo keinen Sinn macht. Dafür kann ich den Typ der die Ur Bibel geschrieben hat richtig gut nachvollziehen, die Story macht endlich Sinn.
Warum ist die Schlange der Einzige Charakter im Buch neben Gott wo von Anfang bis Ende dabei ist, wenn es nicht der Hauptcharakter ist?
Ich bin Gott in Person, weil ich der Teufel bin.
Ich behaupte, diese Lüge ist unwiderlegbar - was meint ihr dazu?

nach oben springen

#2

RE: Teufelsbibel

in religiöser Satanismus 20.09.2017 21:41
von Tyger | 180 Beiträge

Es war nicht ein einzelner Typ, der die Bibel geschrieben hat, aber ich kann mir vorstellen, was Du meinst. Wenn Du tatsächlich 2000 Seiten inspirierte Texte geschrieben hast, die eine Art Bibel ergeben sollen, versuchs einfach irgendwie zu veröffentlichen, vielleicht bei Bohmeier oder so.


Internet ist scheiße, da geh ich nicht rein.
(Avatar von Maitre_Joker)
nach oben springen

#3

RE: Teufelsbibel

in religiöser Satanismus 21.09.2017 18:41
von Luziferistgott | 2 Beiträge

Das kleine Problem an der Sache ist, dass das Ganze handgeschrieben ist. Sollte ja Geist transportieren können (sagt man das so?).
Ist also eher eine Art Artefakt als ein Buch..
Weil das jetzt noch auf den Pc zu tippen wär ein Aufwand für viel zu viel Zeit, ich wollte ja nur die Bibel zu 100% verstehen und die ganze Geschichte macht einfach einen völlig anderen Sinn, wenn man sich in die Perspektive der Schlange versetzt..
Besessen bins, Gnah. :')

nach oben springen

#4

RE: Teufelsbibel

in religiöser Satanismus 29.09.2017 23:44
von Tyger | 180 Beiträge

Naja, wenn Dir das zuviel Aufwand ist. Es macht allerdings nicht viel Sinn, Leute nach ihrer Meinung zu einem Buch zu fragen, das außer Dir selbst niemand kennt.


Internet ist scheiße, da geh ich nicht rein.
(Avatar von Maitre_Joker)
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BlackAngelus666
Forum Statistiken
Das Forum hat 949 Themen und 13422 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen