#1

Das Chaos in philosophischer Literatur

in Offtopic Forum 27.03.2011 19:02
von guy_inkognito | 102 Beiträge

Mich reizt mal ein "düster-philosophisches" Buch, der Inhalt kann ruhig etwas schwer sein, ich mag jedoch leichte Schreibweisen.
An sich will ich mal was okkult-magisches lesen da ich von solcher Literatur immer noch einen falschen Eindruck habe.

Was gibt's denn da so?

mfg, der guy


So lange auf der Pizza steht, "Vor dem Erwärmen die Folie abziehen" ist die Menschheit dumm!

nach oben springen

#2

RE: Das Chaos in philosophischer Literatur

in Offtopic Forum 28.03.2011 07:17
von Daelach | 1.214 Beiträge

Das Chaos, über das man schreiben kann, ist nicht das Chaos.

Ein Buch ist ja ein Versuch, Struktur in etwas zu bringen - und das beseitigt das Chaos. Obwohl: "William Kotzwinkle - Fan Man" wäre geeignet, wenn auch nicht düster.


~ a star is nothingness disguised as light ~

nach oben springen

#3

RE: Das Chaos in philosophischer Literatur

in Offtopic Forum 28.03.2011 14:53
von asleif | 113 Beiträge

QRT - Drachensaat

nach oben springen

#4

RE: Das Chaos in philosophischer Literatur

in Offtopic Forum 29.03.2011 19:20
von guy_inkognito | 102 Beiträge

So, nun habe ich endlich was gefunden was ich lesen möchte.
Mich interessieren jetzt, mal wieder, Sagengestalten und die damit verbundenen Mythen, SIebenbürgen ist natürlich wieder mit auf dem Plan aber kennt jemand ein gutes Buch über Sagengestalten denen Böses nachgesagt wird?


So lange auf der Pizza steht, "Vor dem Erwärmen die Folie abziehen" ist die Menschheit dumm!

zuletzt bearbeitet 29.03.2011 19:20 | nach oben springen

#5

RE: Das Chaos in philosophischer Literatur

in Offtopic Forum 04.05.2011 09:32
von Baeretta | 151 Beiträge

Zitat von guy_inkognito
So, nun habe ich endlich was gefunden was ich lesen möchte.
Mich interessieren jetzt, mal wieder, Sagengestalten und die damit verbundenen Mythen, SIebenbürgen ist natürlich wieder mit auf dem Plan aber kennt jemand ein gutes Buch über Sagengestalten denen Böses nachgesagt wird?



Ohne Witz: Lies Stokers Drakula.

Alles von Mircea Eliade ist geil. DEM vielleicht weltweit bedeutendsten Religionswissenschaftler und Literaten der lit. Phantastik. Er schrieb zahlreiche "magische Geschichten". Absolut alles von ihm könntest du lesen. Ich zumindest halte ihn für einen überwältigenden Autor. Wissenschaftlich wie literarisch.

Das Handwörterbuch des dt. Aberglaubens in sechs Bänden u. a. hg. von Staubli bringt die Fülle an Material zum Thema Aberglauben. Bibliotheken haben es. Ich nutz die DVD davon.




Wer nichts weiß, muss alles glauben.

zuletzt bearbeitet 04.05.2011 09:32 | nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online:
Agony

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: amy
Forum Statistiken
Das Forum hat 940 Themen und 13359 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Agony


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen