#1

Warum so ernst?

in Offtopic Forum 22.07.2011 15:33
von berry (gelöscht)
avatar

Ich bin neu im Forum und gerade dabei, mich in die verschiedenen Threads und Diskussionen einzulesen. Dabei ist mir aufgefallen, dass viele hier total ernst... ja, fast knickerig mit den Themen umgehen, alles gleich rationalisieren und in irgendwelche Kisten stecken.. Nicht, dass ich rational denkende Menschen dem Rest nicht vorziehen würde, aber auf mich wirkt das teilweise schon fast verstockt. Satanismus und das Prinzip Satan sind für mich persönlich aber etwas total Lebensbejahendes, Schönes, mit dem man nicht (zwingend) so ernst umgehen muss. Klar, richtige Diskussionen haben auch ihren Platz, aber der Offtopic-Spaß, das Lust-und-Laune-Gespamme fehlt mir sogar ein bisschen. Bin nur ich das? ;-)
Habt doch mal Spaß, Leute! Kommt mal aus euren Ohrensessel, suhlt euch doch mal in eurer Existenz... Grau, treuer Freund, ist alle Theorie und grün des Lebens goldner Baum :D Ich finde, das ist es, was Satan eigentlich ausmacht. Lebensfreude, Humor, vor allem dem eigenen Dasein gegenüber! Dass ich existiere, liegt nur daran, dass hier zufällig mehr Atome an einem Fleck sind als zwei Zentimeter daneben. Na und? Aber es macht verdammt viel Spaß :)) Findet ihr nicht?


zuletzt bearbeitet 22.07.2011 15:36 | nach oben springen

#2

RE: Warum so ernst?

in Offtopic Forum 22.07.2011 15:45
von Daelach | 1.211 Beiträge

Zitat
Habt doch mal Spaß, Leute!



Weiß ja nicht, wie Dir das so geht, aber ich habe dafür sowas wie ein Realleben q;

Siehe hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Real_Life_%28Netzkultur%29


~ a star is nothingness disguised as light ~

nach oben springen

#3

RE: Warum so ernst?

in Offtopic Forum 22.07.2011 15:50
von berry (gelöscht)
avatar

Real Life... mja, hab ich schon mal davon gehört ;)

Ich muss hier noch mal betonen, dass ich keine Ahnung habe, wie es in einem Forum abzulaufen hat... ist nämlich das erste, in dem ich angemeldet bin. Aber ich dachte halt, das man auch online so drauf ist, wie normal^^
Wenn das nicht der Fall ist, dann tut es mir leid, das unterstellt zu haben :D

Abgesehen davon, Realleben schön und gut, aber wie ich schon sagte, für mich gehört dieser Spaß eben zum Satanismus und da das hier ja ein Satanismus-Forum ist, dachte ich eben das Eine impliziere das andere.


<<Grau, treuer Freund, ist alle Theorie und grün des Lebens goldner Baum.>> Mephistopheles

zuletzt bearbeitet 22.07.2011 16:17 | nach oben springen

#4

RE: Warum so ernst?

in Offtopic Forum 22.07.2011 20:04
von Agony | 185 Beiträge

Natürlich haben wir Spaß. Aber hier sind wir eher zum diskutieren da, da man das ja im RL in der Regel nicht so machen kann wie hier. Außerdem macht diskutieren ja auch Spaß :)


Das 1-Sekunden-Programm zur Stressbewältigung

1. Regen Sie sich nicht über Kleinigkeiten auf.
2. Denken Sie daran: Es gibt nur Kleinigkeiten.

nach oben springen

#5

RE: Warum so ernst?

in Offtopic Forum 22.07.2011 23:57
von RAFA | 1.174 Beiträge

Zitat von berry
n bisschen. Bin nur ich das? ;-)


Nee, nicht nur du: Ich muss dir vollkommen Recht geben.

Zitat von berry
e halt, das man auch online so drauf ist, wie normal^^


Oh, wiederum DAS ist ein grober Fehler! Das stimmt überhaupt nicht: Viele Leute lassen online genau DIE Sau raus, die sie IRL niemals leben würden. Es gibt nur wenige, die ich IRL "genauso" beurteilen würde wie online.


www.RAFA.at - guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

nach oben springen

#6

RE: Warum so ernst?

in Offtopic Forum 23.07.2011 00:28
von berry (gelöscht)
avatar

Zitat
Viele Leute lassen online genau DIE Sau raus, die sie IRL niemals leben würden.



Stimmt, das klingt in der Tat nicht unlogisch. Auch wenn ich's bescheuert finde. Was ich online von mir gebe, mal von der Quantität und Strukturiertheit eines verschriftlichten Textes abgesehen, könnte ich doch genausogut jemandem ins Gesicht sagen :)
Aber in Ordnung, damit muss man als Forenneuling wohl klarkommen, höhö.


<<Grau, treuer Freund, ist alle Theorie und grün des Lebens goldner Baum.>> Mephistopheles

nach oben springen

#7

RE: Warum so ernst?

in Offtopic Forum 23.07.2011 00:35
von berry (gelöscht)
avatar

Zitat
Außerdem macht diskutieren ja auch Spaß :)



Na, das auf jeden Fall... Spaß ist offengestanden auch ne blöde Formulierung, die mir mangels einer besseren so rausgerutscht ist
Nur - ach, Mist, wie soll ich das ausdrücken? - manche Beiträge hier im Forum klingen so nach "Wer-blinzelt-zuerst", wer nicht alles ganz cool aus der Distanz betrachtet, hat schon verloren, alles wird irgendwie heruntergspielt... Ich sehe was, was du nicht siehst und das sind die Strukturen hinter deinem Rücken, die dein Denken koordinieren... hoffentlich kann man den Quatsch hier nachvollziehen ;-)
Ich meine nur, eine Diskussion würde noch mehr Spaß machen, wenn mehr Begeisterung käme. Oder?


<<Grau, treuer Freund, ist alle Theorie und grün des Lebens goldner Baum.>> Mephistopheles

nach oben springen

#8

RE: Warum so ernst?

in Offtopic Forum 23.07.2011 18:48
von Xarvic | 533 Beiträge

Die Begeisterung und Leichtigkeit liegt für mich persönlich genau in dieser Scharfsicht der Dinge. Ich will nicht behaupten, alles oder das meiste verstanden zu haben, doch ich verfalle nicht in Depression angesichts der Tatsache, dass ich eigentlich wohl verdammt wenig weiß, sondern denke weiter, denn wenn schon das jetzt, was ich weiß, nichts ist, dann ist dieses nichts mir schon verdammt nützlich. Es ist eine Art "Ernst", aber keine erzwungene oder gespielte. Es ist die gängige Erscheinungsform von Geistern, die einen Fokus aufbauen, beziehungsweise wieder vollkommen verlieren. Vielleicht irre ich mich ja, aber ich kenne diese Erscheinungsform sehr gut aus dem Schwertkampf. Da wirst du niemanden finden, der breit grinsend rumhüpft und sich einen Ast freut, obwohl diese Person innerlich absolut ruhig und konzentriert ist. Konzentriert auf einen Punkt (mittelmäßig) oder konzentriert auf nichts und damit alles (perfekt). Ich für meinen Teil versuche in mein Denken diese Offenheit auch einzubringen und bin deswegen wohl zu "beschäftigt", um freizügig rumzugrinsen.

Das soll nicht heißen, dass ich keinen Spaß kenne. Ich bin sogar ein sehr humorvoller Mensch, der viel und gerne lacht Aber nun einmal nicht über alles (sehr wohl aber über absurdes). Du solltest außerdem bedenken, dass andere und ich in diesem Forum seit einigen Jahren aktiv sind und ich für meinen Teil sehe es so, dass ich hier bin, weil mich gewisse Dinge ankotzen, ich Meinungsaustausch zu diversen interessanten Themen suche und den in sehr angemessenem Niveau hier finde. Viele Themen wiederholen sich, oder werden aus anderen Blickwinkeln beleuchtet. Letztlich stumpft man aber ab, verliert den Humor gegenüber gewissen Themen, weil man sie halt seit Jahren kennt und im Falle kritikreicher Themata wie AM & Co ist irgendwann wirklich der Witz raus und alles was übrig bleibt, sind Kopfschütteln und ein Blick in den Abgrund der Verzweiflung, weil so viele Menschen ihren Kopf nur zum Tragen einer Mütze haben... Da ist mein aufbauender Faktor dann immer Musik und eine Art Selbstbewusstsein, Stolz und Gewißheit, dass ich durch selbstständiges Handeln eine gewisse Freiheit davon erlange.

nach oben springen

#9

RE: Warum so ernst?

in Offtopic Forum 24.07.2011 10:18
von berry (gelöscht)
avatar

Zitat
doch ich verfalle nicht in Depression angesichts der Tatsache, dass ich eigentlich wohl verdammt wenig weiß, sondern denke weiter, denn wenn schon das jetzt, was ich weiß, nichts ist, dann ist dieses nichts mir schon verdammt nützlich.



Da bin ich genau deiner Meinung. Nur finde ich kann man es mit diesem "Ich weiß, dass ich nichts weiß" auch ein bisschen übertreiben. Denn wenn man das konsequent anwendet läuft jede Diskussion auf das genau gleiche hinaus (nämlich, dass man ja eh nix wissen kann und diese dämlichen Idioten die's noch nicht kapiert haben kriegen nen Anschiss^^) und dann entsteht auch dieses Sich-Wiederholen der Themen, dieses Sich-im-Kreis-drehen, dass dann, wie du nachvollziehbarer Weise sagst, zum Abstumpfen führt.
Naja vielleicht fallen mir ja noch ein paar Themen ein, die so noch nicht da waren ?!? ;-)


<<Grau, treuer Freund, ist alle Theorie und grün des Lebens goldner Baum.>> Mephistopheles

nach oben springen

#10

RE: Warum so ernst?

in Offtopic Forum 13.08.2011 13:18
von Xarvic | 533 Beiträge

Naja, sofern man in einer Diskussion nach einem Ziel sucht, das es zu erreichen gilt, mag das stimmen. Das sehe ich aber nicht so. Ich setze mir zwar Ziele à la "das möchte ich verstehen", aber wenn ich das dann meine verstanden zu haben, eröffnen sich ja wieder neue Fragen und Ansichten und das Rad dreht sich weiter. Ich denke, das hört nirgendwo auf. Vielleicht zwischenzeitlich mal, wenn man soweit alle Fragen beantwortet hat, aber ein paar Tage/Wochen später kommt irgendetwas neues auf und dann geht es weiter. Die Aussage "ich weiß, dass ich nichts weiß" hat für mich praktisch gesehen keinerlei Nutzen, denn auch wenn sie stimmt, bringt mich das nicht weiter. Ist so ähnlich wie "ich kann nicht" bezüglich Determination/freien Willens, egal, welche der beiden Ideen ich auch bevorzuge, sich zu sagen "ich kann nicht" führt beides mal in die "falsche" Richtung.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: SchädelTraum
Forum Statistiken
Das Forum hat 921 Themen und 13232 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Agony, Kampfgeist


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen