#1

Sartre überdacht.

in philosophischer Satanismus 30.01.2011 00:01
von Daelach | 1.214 Beiträge

"l'éclairement, c'est les autres".


~ Die Vernunft ist Kopie, der Wahn Original! ~

zuletzt bearbeitet 20.02.2011 14:46 | nach oben springen

#2

RE: Sarte überdacht.

in philosophischer Satanismus 20.02.2011 12:07
von Coph Nia | 26 Beiträge

Das Zitat aus Sartres Einakter lautet: "L'enfer c'est les autres" ("Die Hölle, das sind die anderen"). Um ihn zu erfassen, ist seine Bezogenheit auf die Dreierkonstellation in dem absurden Theater Sartres notwendig. Im übertragenen Sinne lässt er sich innerhalb verschiedener Zusammenhänge deuten.

nach oben springen

#3

RE: Sartre überdacht.

in philosophischer Satanismus 20.02.2011 14:46
von Daelach | 1.214 Beiträge

ich weiß, darauf bezog ich mich ja.


~ a star is nothingness disguised as light ~

nach oben springen

#4

RE: Sartre überdacht.

in philosophischer Satanismus 20.02.2011 20:51
von Coph Nia | 26 Beiträge

Wie lautet also Deine in die Runde gestellte Frage?

nach oben springen

#5

RE: Sartre überdacht.

in philosophischer Satanismus 21.02.2011 18:54
von Daelach | 1.214 Beiträge

oh, Frage.. ich hatte gar keine, mir fiel das nur so als Abwandlung ein.


~ a star is nothingness disguised as light ~

nach oben springen

#6

RE: Sartre überdacht.

in philosophischer Satanismus 22.02.2011 01:12
von Lili | 98 Beiträge

Also sind die Anderen nicht die Hölle (bzw. das Getrennte oder die Abwesenheit), sondern das Licht, oder die Erleuchtung für dich?
Macht ja irgendwo auch Sinn, weil ICH mich SELBST auch DURCH die Anderen erfahre. Meinst du das ungefähr so?


"Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden."
-- Sokrates

nach oben springen

#7

RE: Sartre überdacht.

in philosophischer Satanismus 22.02.2011 17:38
von Daelach | 1.214 Beiträge

Ja so in etwa. Außerdem wäre der Mensch ohne die anderen gar nicht lebensfähig - bei Naturvölkern kommt die Verbannung einem Todesurteil gleich, und die sind überlebensmäßig aufgrund ihrer weniger arbeitsteiligeren Gesellschaft weitaus fitter als wir. Interessant in diesem Zusammenhan gist ja auch, daß fortgesetzte Isohaft als Folter betrachtet wird.

Andererseits könnte man Sartres Original ja genau als zynische Bewertung dieser Verhältnisse auffassen.


~ a star is nothingness disguised as light ~

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Caro_666
Forum Statistiken
Das Forum hat 936 Themen und 13353 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Agony, Satansbraten7888


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen