#16

RE: Leben wir in einer Computer Simulation?!

in allgemeine, religiöse Themen 02.09.2014 13:57
von Instant Karma | 296 Beiträge

Zitat von Trichocereus magnus im Beitrag #15
ein paar Bedürfnisse befriedigen, das is alles?


Na was denn sonst? Das gesamte menschliche Verhalten und Handeln ist durch die Erfüllung von Bedürfnissen getrieben.

Zitat von Trichocereus magnus im Beitrag #15
Selbst wenn man diese Realität für voll nimmt, sind doch die eigenen Bedürfnisse nur subjektiver Trieb- und Gedankenkram, da is jedenfalls nicht viel Wahrhaftigkeit dran.


Was soll das denn sein, diese "Wahrhaftigkeit"? Das klingt ja schon fast christlich. Also mir geht es da mehr um WIRKlichkeit, nämlich alles was auf mich und mein Leben eine Wirkung hat. Ob ich in einer Simulation lebe, wäre für mich philosophisch nice to know, um kurz meinen Neugier-Trieb zu befriedigen, aber mehr auch nicht.

Zitat von Trichocereus magnus im Beitrag #15
Und wenns dir nur darum geht, dich subjektiv gut zu fühlen, dann organisier dir doch die entsprechenden Pillen und Pülverchen


Das habe ich auch lange Zeit getan. Ich würde es wohl noch heute tun, wenn die negativen Konsequenzen nicht irgendwann die Positiven einholen. Eine Realität, auf die ich STOßE, die interessiert mich dann schon doch.

Zitat von Trichocereus magnus im Beitrag #15

Solche Problemchen tät ich schlicht und einfach garnicht ernstnehmen, einfach WEIL ich so spaced bin dass ich über so Kram wie Prüfungsangst und Erfolgsdruck einfach mit einem müden Lächeln hinwegsehen kann. Entweder du hast es drauf, oder halt nicht.


Das hängt bei mir direkt miteinander zusammen. Ohne den Stress und den Druck würde ich mich nicht in der Form mobilisieren, dass es am Ende für 'ne gute Note reicht. Ich studiere Informatik. Das ist schon ein anspruchsvolleres Gebiet, das sich ohne Einsatz nicht meistern lässt, selbst bei großem mathematischen Talent. Weil ich von der Grundeinstellung her auch eher sparsam bin, was Arbeitsbereitschaft angeht, kommen mir diese natürlichen Arschtreter also ganz gelegen.


zuletzt bearbeitet 02.09.2014 14:32 | nach oben springen

#17

RE: Leben wir in einer Computer Simulation?!

in allgemeine, religiöse Themen 02.09.2014 17:25
von Trichocereus magnus | 265 Beiträge

Zitat von Instant Karma im Beitrag #16
Was soll das denn sein, diese "Wahrhaftigkeit"? Das klingt ja schon fast christlich. Also mir geht es da mehr um WIRKlichkeit, nämlich alles was auf mich und mein Leben eine Wirkung hat. Ob ich in einer Simulation lebe, wäre für mich philosophisch nice to know, um kurz meinen Neugier-Trieb zu befriedigen, aber mehr auch nicht.


Wie kommstn du jetz schon wieder auf christlich, hä? des is echt schlimm mit euch Satanisten, immer schiebt ihr den Christen ales in die Schuhe. Also ich surf jedenfalls grad mehr so auf der Hindu-Welle, und das Wort "Wahrhaftigkeit" hab ich auch nur im Negativen Sinne benutzt: Dass Befriedigung irgendwelcher Bedürfnisse eben NICHT wahrhaftig ist, genausowenig wie so ziemlich das Meiste was man sonst noch so machen kann. Der Witz liegt in der Negation der "Wahrhaftigkeit" - man kann, wenn mans drauf anlegt, so ziemlich jede Weltanschauung demontieren, ob materialistisch, religiös oder sonstwas. Selbst die Kollegen von der nüchternen und rationalen Fraktion stehen ja bisweilen auf wackeligem Boden, wenns zum Beispielum solche Themen wie diesen Thread hier geht.

Worauf ich hinaus will, is einfach nach und nach sämtliche weltanschauliche Konzepte zu demontieren, eins nach dem anderen, bis nix mehr übrig is, und man quasi mit seiner Kosmologie komplett "in der Luft hängt".

Was man davon hat? Tja, vielleicht a weng a Erleuchtung? Naja, was solls....

nach oben springen

#18

RE: Leben wir in einer Computer Simulation?!

in allgemeine, religiöse Themen 02.09.2014 17:43
von Instant Karma | 296 Beiträge

Der Selbstauflösungskram der ostasiatischen Religionen macht mich überhaupt nicht an. Ich sehe da nur Leere, Depression und Langeweile. Für mich ist das mehr Verdunkelung als Erleuchtung. Ich strebe genau das Gegenteil an.

nach oben springen

#19

RE: Leben wir in einer Computer Simulation?!

in allgemeine, religiöse Themen 02.09.2014 19:43
von Trichocereus magnus | 265 Beiträge

Depression und Langeweile? Ha! Also ich glaub so ganz steigst du bei denen Angelegenheiten anscheinend nicht durch.

Nein Mann, das is der abgefuckteste Scheiß überhaupt. Aber naja, manche mögen eben lieber geordnete Verhältnisse...

nach oben springen

#20

RE: Leben wir in einer Computer Simulation?!

in allgemeine, religiöse Themen 02.09.2014 20:09
von Daelach | 1.211 Beiträge

Zitat von IK
Der Selbstauflösungskram der ostasiatischen Religionen macht mich überhaupt nicht an. Ich sehe da nur Leere, Depression und Langeweile



Damit hast Du, ohne es zu wissen, den Nagel auf den Kopf getroffen. Denn "Ich" sieht da in der Tat nichts anderes. Nur ist die begrenzte Perspektive von "ich" gerade die, welche man dort überwinden will. Allerdings nicht, weil Ego was "Verwerfliches" ist, das wiederum ist eine verwestlichte, christliche Interpretation, gefangen im christlichen Schulddenken. Sondern weil man darüberhinauswachsen will, und so nützlich das Ego im Alltag als Werkzeug ist, aber es ist bei solchen Gelegenheiten eben auch Gefängnis.


~ a star is nothingness disguised as light ~
nach oben springen

#21

RE: Leben wir in einer Computer Simulation?!

in allgemeine, religiöse Themen 02.09.2014 20:32
von Instant Karma | 296 Beiträge

Ich sage mal versöhnlich: Es gibt zwei Möglichkeiten, das höchste Glück zu finden:

1. Man lebt seine Gelüste aus und befreit sich von allen störenden moralischen und sozialen Beschränkungen.

2. Man vernichtet seine Gelüste, so dass man sich nicht mehr um sie kümmern muss.

Nun habe ich auch zwei Gründe, warum für mich nur Punkt 1 in Frage kommt:

1. Ich identifiziere mich mit dem, was Kern meines Wesen ist, meinem Typ. Diesen Kern möchte ich voran bringen. Ich bin weder der Masochismus- und Askese-Typ, noch der chronische Ausruh-Typ, und werde DIESEN Weg keinen Millimeter freiwillig gehen, denn er bereitet mir Unlust.

2. Es macht einfach Spaß! :D


zuletzt bearbeitet 03.09.2014 04:05 | nach oben springen

#22

RE: Leben wir in einer Computer Simulation?!

in allgemeine, religiöse Themen 02.09.2014 21:21
von Daelach | 1.211 Beiträge

Klar, kannste machen. Damit bleibst Du zwar in den Grenzen Deines Egos, aber das stört Dein Ego ja nicht. Es hätte sogar Angst, würdest Du da rausgehen. Deswegen produziert es Unlustgefühle. Dann leb halt "tu, wozu Du Bock hast".

Aber glaub nicht, daß Du in irgendeiner Weise beurteilen könntest, wo man hinkäme, wenn man das nicht so handhabt. Es wäre auch sinnlos, Dir davon zu erzählen, weil das in Deiner Egowelt sowieso nichts bedeuten würde. Wiederum: Wage, wisse, wolle, schweige.


~ a star is nothingness disguised as light ~

zuletzt bearbeitet 02.09.2014 21:21 | nach oben springen

#23

RE: Leben wir in einer Computer Simulation?!

in allgemeine, religiöse Themen 03.09.2014 02:11
von Instant Karma | 296 Beiträge

Zitat von Daelach im Beitrag #22
Klar, kannste machen. Damit bleibst Du zwar in den Grenzen Deines Egos, aber das stört Dein Ego ja nicht.


Stimmt, denn mein Ego ist grenzenLOS! :D

Zitat von Daelach im Beitrag #22
Es hätte sogar Angst, würdest Du da rausgehen. Deswegen produziert es Unlustgefühle.


Man muss ja alles mal ausprobiert haben. Und so war Ich vor etlichen Jahren mal mächtig auf dem Fernost-Trip. -Daher stammt auch noch mein Nick.
Angst hatte ich sicher nicht. Aber sehr viel Langeweile, denn es war mir einfach zu lame. Außerdem merkte ich, dass ich mit der Selbstfindung Rückschritte mache, wenn ich meine Natur verleugne. Man kann sicherlich alles verdrängen und herunterfahren, was einen ausmacht. Aber dann kann man mich auch gleich über den Haufen ballern.

Zitat von Daelach im Beitrag #22
Aber glaub nicht, daß Du in irgendeiner Weise beurteilen könntest, wo man hinkäme, wenn man das nicht so handhabt. Es wäre auch sinnlos, Dir davon zu erzählen, weil das in Deiner Egowelt sowieso nichts bedeuten würde. Wiederum: Wage, wisse, wolle, schweige.


Ich weiß schon was das bedeutet. Es ist halt nicht mein Ding.


zuletzt bearbeitet 03.09.2014 04:06 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: littlesatan
Forum Statistiken
Das Forum hat 926 Themen und 13265 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Agony, Daelach, littlesatan, RAFA


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen