#1

666

in religiöser Satanismus 24.09.2014 18:09
von Sinister | 34 Beiträge

Die Zahl 666 , es gibt kaum eine zahl um die soviel Verschwörungstheorien kursieren und die soviel Angst bei andersgläubigen verursacht. Was bedeutet sie für euch und was haltet ihr von alldem was das netz so über die 666 ausspuckt?

nach oben springen

#2

RE: 666

in religiöser Satanismus 24.09.2014 18:26
von Instant Karma | 290 Beiträge

Das Wort "Andersgläubige" impliziert, dass du selbst gläubig bist. Woran glaubst du denn?

666 ist eine biblische Zahl. Weil die Bibel für mein persönliches Leben keine besondere Bedeutung hat, hat auch diese Zahl keine besondere Bedeutung.


zuletzt bearbeitet 24.09.2014 18:27 | nach oben springen

#3

RE: 666

in religiöser Satanismus 24.09.2014 18:57
von Sinister | 34 Beiträge

Was ich glaube steht hier nich zur Debatte mit "Andersgläubige" meine ich ,da wir uns hier in einem Forum für Satanisten befinden alle Gutmenschen,Weisslichter,Gottesfürchtige,schlicht weg alle die mit Satan nichts am Hut Haben.

nach oben springen

#4

RE: 666

in religiöser Satanismus 24.09.2014 19:08
von Instant Karma | 290 Beiträge

Zitat von Sinister im Beitrag #3
Was ich glaube steht hier nich zur Debatte


Naja, ich stelle es halt zur Debatte, weil es mich interessiert. Aber gut, wenn du es nicht sagen magst...

nach oben springen

#5

RE: 666

in religiöser Satanismus 24.09.2014 19:30
von Sinister | 34 Beiträge

Find die Frage ist nicht so einfach zu beantworten,ich finde man sollte in dem was man glaubt nicht zu festgefahren sein , bin immer bereit meinen Horizont zu erweitern

nach oben springen

#6

RE: 666

in religiöser Satanismus 24.09.2014 20:16
von Daelach | 1.211 Beiträge

Ich kann da IKs Beitrag nur zustimmen - das ist Bibelkrams und hat für mich keine Bedeutung, weil die Bibel mir mal wo vorbeigeht. Allenfalls nutze ich die 666, um mit Augenzwinkern einen auf "evil" zu machen, allerdings nur gegenüber Leuten, wo ich weiß, daß sie den Jux auch erkennen. Das ist dann mehr eine Persiflierung gewisser Teile der Metalszene.

Gurkensalat666!!!1111


~ a star is nothingness disguised as light ~
nach oben springen

#7

RE: 666

in religiöser Satanismus 24.09.2014 21:19
von RAFA | 1.174 Beiträge

Also ich achte schon immer drauf, nach Möglichkeit auf meinen Kfz-Kennzeichen die 666 zu haben. Ja, ich BIN (immer noch) so kindisch und nerve gelegentlich ganz gerne Christen an.

Zur 666 habe ich natürlich auch auf meiner Homepage ein Menge gesammelt, guckstu hier: http://www.rafa.at/0666.php

Wie Daelach schon sagte: Das Ding ist Bibelkrams. Aber wenn wir nun doch mal drauf eingehen wollen, dann ist meine persönliche Meinung darüber diese, dass es sich bei dem Menschen, dessen Zahl die 666 sein soll, um den guten, alten Kaiser Nero handeln soll. Auch der Rest der Offenbarung passt ganz gut zu Kaiser Nero, dem "Antichristen", den 7 Hügeln Roms mit den 10 Hörnern und auch ganz besonders zu dem Spruch von JC, dass das Geschlecht noch nicht vergangen sein wird, wenn die Apokalypse eintritt, was sich IMO auf die Zerstörung Jerusalems 70 nuZ bezieht.
Ganz besonders schön passt die 666 auf Kaiser Nero, weil in der Irenäus-Bibel an der Stelle 616 steht. Kaiser Nero lautet nämlich im Griechischen Caesar NeroN und im Lateinischen Caesar Nero_. In der Bibel des Irenäus stehen also genau die 50 Punkte zu wenig, die dieses fehlende N-Sophit zählt.

Das ist natürlich dann das glatte Aus für alle Christen, die heut noch die Entrückung und den ganzen Sums erwarten, aber dass die Typen sowieso nen Sprung in der Schüssel haben und jeden Scheiß willig glauben, ist ja nichts Neues in dem Sinn, nä.

Als Satanist finde ich den Umstand der längst geschehenen Apokalypse nur positiv, weil dann tangiert mich das ja nicht einmal mehr nur peripher, sondern echt NOCH weiter weg


www.RAFA.at - guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

zuletzt bearbeitet 24.09.2014 21:20 | nach oben springen

#8

RE: 666

in religiöser Satanismus 03.10.2014 22:03
von Seth Tema | 5 Beiträge

666 ist eine Verschlüsselung für sex sex sex, was bedeutet, dass Sex eigentlich eine Tugend ist, wobei mehr als 666 mal Sex wiederum eine Sünde ist. Ich hoffe mal, ihr versteht meine verborgene Botschaft dahinter.

nach oben springen

#9

RE: 666

in religiöser Satanismus 16.11.2014 02:39
von Gefallener Racheengel | 28 Beiträge

Ich habe auch die 666 auf meinen Kennzeichen,aber nur als Zeichen das ich kein Christ o. besser Satanist bin.
Die Leute verbinden eben die 666 mit Satan,Satanismus und dem Antichrist.


In satanischer Verbundenheit -l-
nach oben springen

#10

RE: 666

in religiöser Satanismus 16.11.2014 17:21
von RAFA | 1.174 Beiträge

Ich hab zwar auch ein Kennzeichen mit 666, eben aus demselben Grund, aber dass 3 Sechsen für sechshundertsechsundsechzig stehen, ist Unsinn. An den beiden biblischen Stellen, wo das vorkommt, ist das Wort "sechshundertsechsundsechzig" in Worten ausgeschrieben. Auf Hebräisch wird es וקסו geschrieben. Damit sind alle drei-mal-sechs-Interpretationen a priori falsch


www.RAFA.at - guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

zuletzt bearbeitet 16.11.2014 17:22 | nach oben springen

#11

RE: 666

in religiöser Satanismus 23.11.2014 13:12
von Tyger | 173 Beiträge

Ich kenne eigentlich niemanden, der an irgendwelche ernsthaften Bedeutungen der Zahl 666 glaubt (Zeugen Jehovas usw. mal ausgenommen;-). Das ist einfach ein Klischee, das dem Satanismus zugelaufen ist und liebevoll aufgenommen und gepflegt wurde, ohne es ernst zu nehmen.


Internet ist scheiße, da geh ich nicht rein.
(Avatar von Maitre_Joker)

zuletzt bearbeitet 23.11.2014 22:37 | nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online:
Agony

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BlackWoman
Forum Statistiken
Das Forum hat 918 Themen und 13223 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Agony


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen