#16

RE: Die verteufelung der Schlange als Zeichen des Bösen?

in Lobby 11.07.2015 21:18
von Miss Lilith die dunkle
avatar

Soul Reaper, du möchte gerne Professor wenn du es besser weißt dann komm erzähl dein weisheiten der Menschheit. Warst du auch beim Urknall dabei?. Was zu Hölle ist bei dir schief gegangen seit deiner Geburt du leidest bestimmt unter aufmerksamkeit Syndrom. Weil du jeden und alles kritiesieren musst das ist doch langsam nicht mehr normal. Habe ich zu dir gesagt Fratzenschädel melde dich nein!, also dann schön raus halten. Du bist bestimmt so ein möchte gern Satanist der es gerne werden möchte aber nie einer wird. Weil du einfach es nicht kapierst um was es in dieser Dunklen Szene geht, aber naja ist dein mickriges Leben nicht meins lol. Naja ich habe mich bis jetzt künstlich drüber amüsiert über deine moral predigen Aplaus meine Damen und Herren für denn möchte gerne Satanisten. Naja genug mit diesem Kindergarten quatsch!, habe besseres zu tun als meine Zeit hier rein zu invistieren und das gelaber von heran Pubertierenden Jungen mit an zu hören. Bin dann mal weg ba ba du Fratzenschädel.

nach oben springen

#17

RE: Die verteufelung der Schlange als Zeichen des Bösen?

in Lobby 11.07.2015 21:40
von Der Geist der stehs Verneint
avatar

Letzte Worte!!!! Kindergarten , Jetzt verstehe ich warum keiner der was von Satanismus versteht sich auf das Nivo wo hier herscht herablässt , Auch das sich Leute die Ausbilden könnten einsehen das es der mühe nicht wert ist. Wurstelt weiter in eurem Pseudo Satanismus. Ich verabschide mich mit den Worten des Götz von Berlichingen ( Nicht mit dem LMAA , dazu ist dieses Körperteil zu edel für euch ) Sonder mit dem Satz : Wo viel Licht ist ,ist auch Schatten . So nun enteile ich disem Platz des Elend und einfältichkeit.

nach oben springen

#18

RE: Die verteufelung der Schlange als Zeichen des Bösen?

in Lobby 12.07.2015 00:09
von Soul Reaper | 184 Beiträge

Zitat von S_J im Beitrag #13
Zitat von Baeretta im Beitrag #5
Wow! http://wortschatz.uni-leipzig.de/cgi-por...&Wort_id=987444

lol
Quelle: Vatican.va :D

Ich empfehle für die Rechtschreibung ja auch immer duden.de. Selbst wenn man die Dinge da falsch "sucht", bekommt man meistens nen Link auf das korrekt geschriebene Wort.


Gebe ja zu, dass ein Link zum online Duden, die bessere Wahl gewesen wäre. Kann allerdings am Wortschatz-Portal nichts Verwerfliches finden, sind die Beispielsätze mit den angegebenen Quellen eben nur Beispiele. Egal welchen der beiden Links ich angegeben hätte, dem angesprochenen Legastheniker? kümmert es eh nicht. Ich hätte ebenso gut einen Link zu einer Seite mit Origami Faltanleitungen angeben können.


Zabulus est Libertas

zuletzt bearbeitet 12.07.2015 00:10 | nach oben springen

#19

RE: Die verteufelung der Schlange als Zeichen des Bösen?

in Lobby 12.07.2015 12:28
von S_J | 455 Beiträge

"[...] den angesprochenen Legastheniker", bitte ;) Auch wenn ich doch arg vermuten würde, dass die Leute gar keine ernsthaften Defekte aufweisen könnten, die irgendwas entschuldigen würden, womit man den echten Legasthenikern im Vergleich zum faulen, schlichtweg ungebildeten Pack nicht gerade einen Gefallen tut.

Und ne, das kümmert die nie. Deswegen les ich in der Lobby auch nur selten und, wenn, ungern.


zuletzt bearbeitet 12.07.2015 12:31 | nach oben springen

#20

RE: Die verteufelung der Schlange als Zeichen des Bösen?

in Lobby 12.07.2015 13:27
von Soul Reaper | 184 Beiträge

Zitat von S_J im Beitrag #19
"[...] den angesprochenen Legastheniker", bitte ;) Auch wenn ich doch arg vermuten würde, dass die Leute gar keine ernsthaften Defekte aufweisen könnten, die irgendwas entschuldigen würden, womit man den echten Legasthenikern im Vergleich zum faulen, schlichtweg ungebildeten Pack nicht gerade einen Gefallen tut.

Und ne, das kümmert die nie. Deswegen les ich in der Lobby auch nur selten und, wenn, ungern.




Habe ich doch tatsächlich "dem“ statt "den“ geschrieben, sicher ein kleiner Anflug von Legasthenie. Bei soviel Gesülze einiger Gäste, bin ich wohl etwas außer Kontrolle geraten.
Geistig minderbemittelt oder faules, ungebildeten Pack trifft es ganz gut, denn nichts weiter sind diese. Übriges, höchstwahrscheinlich eine alte Bekannte aus dem Forum, man vergleiche nur einige Beiträge.

Ach lesen kann man schon in der Lobby, wenn auch teilweise in einigen Threads die Intelligenz hinterher hinkt, so ist es doch, wenn auch nur für kurze Zeit, sehr amüsant es zu lesen. Andererseits, aus psychologischer Sicht, sehr aufschlussreich wie solche Intelligenzbestien ticken.


Zabulus est Libertas

zuletzt bearbeitet 12.07.2015 21:38 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Leroxo
Forum Statistiken
Das Forum hat 991 Themen und 13718 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen