Profil für Elimro

Elimro



Allgemeine Informationen
Benutzer-Titel: ( Geschriebene Beiträge: 19 )
Registriert am: 22.08.2014
Zuletzt Online: 12.03.2017
Geschlecht: keine Angabe
Bekenntnis: Selbstbewusstsein




Letzte Aktivitäten
Details einblenden
05.01.2017
Elimro hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
05.01.2017 11:26 | zum Beitrag springen

Ich denke, man kann das nicht so verallgemeinern.Es gibt durchaus esoterische Strömungen, die sich als sinnhafte Ergänzung zu den Naturwissenschaften verstehen. In der Wissenschaft wird fast ausschließlich funktional gedacht, was für die meisten ja schon so selbstverständlich geworden ist, dass nicht selten erstaunlich gefragt wird, wie man denn sonst noch denken könne, ohne sich gleich in Spinnereien oder Phantasien zu verlieren. In der Esoterik denkt und bezieht man sich mehr auf das Inhaltlic...

04.01.2017
Elimro hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
04.01.2017 21:08 | zum Beitrag springen

Ich denke schon, dass man da Klarheit FÜR SICH SELBST finden kann, aber jeder darf das auch anders sehen. Jedenfalls halte ich grundsätzlich nicht viel von selbstbeschränkenden Glaubenssätzen.
Elimro hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
04.01.2017 20:59 | zum Beitrag springen

Sicher gibt es auch noch andere Definitionen von Esoterik, habe ich auch nicht in Abrede gestellt.Als Okkultist bezeichne ich einen "Erkennenden des Verborgenen", also jemand, der verborgene Zusammenhänge hinter der sichtbaren Welt durch unterschiedliche magische Praktiken und Offenbarungen auf seine Weise zu schauen sucht oder zu erkennen vermag. In der westlichen Esoterik werden vielfach die selben Ziele verfolgt. Esoteriker versuchen oft ihre Weltanschauung in einer Ganzheitlichkeit zu begrün...
Elimro hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
04.01.2017 11:45 | zum Beitrag springen

Eine ganze Menge ältere magische Schriften (ohne Satanismus) findest du in dieser Liste, von Crowley über Gregorius bis zu Spiesberger und Quintscher usw..Von Oliver Fehn gibt es glaube ich keine freien PDF's. Zu den anderen Themen habe ich keinen Plan.http://english.grimoar.cz/?Loc=key&Lng=2&New=28Hier ist ebenfalls verstreut einiges zu finden: http://mygully.com/thread/412-esoterik-b...eorien-2690646/
Elimro hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
04.01.2017 11:20 | zum Beitrag springen

Warum sollte man keine Klarheit darüber für sich selbst finden können? Vielleicht ist ja der Glaubenssatz "man könne nicht" auch nur ein Glaubenssatz, den es zu hinterfragen lohnt?
Elimro hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
04.01.2017 11:16 | zum Beitrag springen

Es gibt unterschiedliche Arten von Esoterik, wobei einiges davon eigentlich gar keine Esoterik ist, sondern psychologisch verquarstes Geschwurbel, das oft werbestrategisch vermarktet und in jeder Buchhandlung feilgeboten wird. Richtige Esoterik hat etwas mit innerlicher Reifung zu tun und das Erkennen höherer Zusammenhänge. Viele okkulte Werke wurden verschlüsselt geschrieben und lassen sich nur symbolisch in okkulter Sprache sinnvoll deuten, da gehören sogar auch Teile der Bibel dazu, da wäre z...
Elimro hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
04.01.2017 10:42 | zum Beitrag springen

Wer sich für dieses Thema interessiert, der findet viel aufschlussreiches Material dazu in der Nahtodforschung und in der Reinkarnationsforschung.Um wirklich Klarheit darüber zu haben, muss man aber wohl selber außerkörperliche Erfahrungen sammeln, wie z.B. Astralreisen usw..

28.12.2016
Elimro hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
28.12.2016 11:50 | zum Beitrag springen

So wie ich das mitbekommen habe, geht es bei der Magie erstrangig darum, dass man gewisse magische Grundlagen und mentale Voraussetzungen erlernt und meistert, die für manche wohl recht mühsam zu erlernen sind. Danach kann man sich seine Techniken und Rituale wohl selber aussuchen oder zusammenbasteln. Ich denke nicht, dass man da durch das bloße Kopieren von Ritualen aus Büchern irgendwas erreicht.Allerdings weiß ich auch nicht wie man das im Satanismus so handhabt, habe lediglich mal LaVey gel...
Elimro hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
28.12.2016 11:30 | zum Beitrag springen

Zitat von evilmeadnessIch werde einfach das Katholische Denken nicht los. Das wurde so tief in mich eingepflanzt, dass ich mich kaum davon loesen kann. Das lässt sich am besten mit Wissen über die Hintergründe dieses Glaubens und seiner kirchlichen Vertreter abbauen.Ich empfehle da von Karlheinz Deschner "Der gefälschte Glaube". Eigentlich kann man alle Werke von Deschner zum Thema empfehlen, die lesen sich fast wie Krimis. Wer noch nicht weiß, um was für kichenpolitische Machenschaften es sich ...

27.12.2016
Elimro hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
27.12.2016 15:37 | zum Beitrag springen

Zitat von ElysiaJetzt wirds kompliziert! :) Dass es so viele Variationen und verschiedene Auslegungen religiöser Schrifte gibt, beweist einmal mehr, dass wohl jeder seinen individuellen Glauben sucht. Probleme gibts nur durch Herdenbildung ( wir sind nunmal soziale Wesen) und durch Intoleranz. Ich denke, es gibt ein exoterisches und ein esoterisches Christentum. Das exoterische Christentum beinhaltet einen Glauben an einen rein externen Gott, an Dogmen, Schriftgelehrsamkeit, Regeln und Geboten,...



Verlinkungen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Geili Üle
Forum Statistiken
Das Forum hat 918 Themen und 13223 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Agony, RAFA


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen