#31

RE: Hartz-IV-Debatte

in Giganten-Forum 14.05.2016 12:39
von Elysia | 127 Beiträge

Zitat Klingone (Gast)

Zitat
Bei LaVey finde ich das aus dem Grund besonders schäbig, da er sich nicht an seine eigenen Prinzipien gehalten hat. Er wetterte stets gegen den Sozialstaat und machte die Gewinnmaximierung zum integralen Bestandteil seiner Lehren. Am Ende war dann selbst ein Nutznießer des Sozialstaates. So ein Verhalten ist unkonsequent, lächerlich und völlig unsatanisch.



Ja, LaVey ist gescheitert in der Umsetzung seiner eigenen Prinzipien, wohl wahr. Das macht ihn mir fast ein wenig sympathisch :) Manchmal ist die Verachtung des Schwachen auch einfach eine innere Revolution gegen die eigene Unzulänglichkeit. Die Frage ist, braucht man LaVey wirklich als Vorbild oder Idol? Um sein zusammengetragenes Werk gut zu finden, muss ich nicht den Zeigefinger erheben. Er war ein Selbstdarsteller und Geschichtenerzähler, ein Egoist mit zwei Gesichtern, in späteren Jahren kränklich und verbittert, aber er hatte zumindest anfänglich sehr viel Freude
an seinem Treiben und war sehr belesen. Das ist doch sehr satanisch! Ein Widersacher und Ankläger, der sein eigenes Ding gemacht hat. An materiellen Erfolgen hat es natürlich gefehlt, das war nicht seine Domäne und ich schätze, er war ein faules Stück! :) Hat eh nur im Bett gelegen, entweder weil er rumhurte oder schlief.
Ich glaube, man tut sich keinen Gefallen zu streng mit sich zu anderen zu sein, dadurch schränkt man sich nur selbst ein. Ich persönlich fühle mich ihm verbunden, gehe aber trotzdem meinen eigenen Weg und das rate ich auch jedem anderen. Möge unser aller Seelen individuell erleuchten! :)

Hail Satan! Shemhamforash!


Ich fühle das Tier in mir - das Faultier!

zuletzt bearbeitet 14.05.2016 12:59 | nach oben springen

#32

RE: Hartz-IV-Debatte

in Giganten-Forum 14.05.2016 12:56
von Elysia | 127 Beiträge

Im übrigen glaube ich nicht, dass der Fluch seiner Tochter Zeena für seinen frühen Tod verantwortlich war.

Nein! Es war die natürliche Selektion nach Darwin!


Ich fühle das Tier in mir - das Faultier!
nach oben springen

#33

RE: Hartz-IV-Debatte

in Giganten-Forum 14.05.2016 13:23
von Elysia | 127 Beiträge

@Benutzername

Zitat
Ja, Faulheit ist satanistisch, zumindest für mich. Doch die meisten Satanisten halten die Eigenverantwotung immer so hoch. Dazu passt es einfach nicht, für den eigenen Lebensunterhalt nicht selbst zu sorgen, sondern sich von Almosen abhängig zu machen, obwohl man auch eigenverantwotlich für sich selbst sorgen kann. Wie kann man ein Mensch sein, der Verantwortung übernimmt, wenn man sie nicht einmal für sich selbst trägt?
Klar, gibt es auch Lebensentwürfe, in denen Freizeit höher und Geld weniger hoch bewertet werden. Ich traf vor einigen Jahren auf einem Metal Festival einen hauptberuflichen Straßenmusiker. Er lebt nach eigenen Angaben in einem kleinen Wohnwagen und muss nur ein paar Stunden in der Woche für seinen Lebensunterhalt etwas tun, das ihm dazu auch noch Spaß macht. Er hat zu mir gesagt, dass er nie betteln gehen oder beim Amt Gelder beantragen würde, denn von denen will er sich nicht abhängig machen und fühlt sich freier, wenn er für sich selbst sorgt. Das kann ich respektieren, asoziale Schnorrer aber nicht.



Das ist ein super Statement von Dir! Wo kann ich unterschreiben?

_________


Ich fühle das Tier in mir - das Faultier!

zuletzt bearbeitet 14.05.2016 13:24 | nach oben springen

#34

RE: Hartz-IV-Debatte

in Giganten-Forum 14.05.2016 20:37
von Walküre
avatar

Zitat von Elysia im Beitrag #31


Ja, LaVey ist gescheitert in der Umsetzung seiner eigenen Prinzipien, wohl wahr. Das macht ihn mir fast ein wenig sympathisch :) !


Obwohl ich nicht so der LaVey-fan bin, muss ihn jetzt mal in Schutz nehmen. LaVey schrieb doch selbst (ich glaube, das war in seinen Essays), dass ein Satanist eine Legende um sein Leben schaffen solle und sich seinen Lebenslauf ruhig zurechtlügen könne, wenn er damit ein bestimmtes Ziel zu erreichen sucht.

Diese Taktiken waren übrigens Teil seiner Lesser-Magic.

nach oben springen

#35

RE: Hartz-IV-Debatte

in Giganten-Forum 14.05.2016 20:43
von Walküre
avatar

Es hat wohl zu Lebzeiten viele Leute an der Nase herumgeführt, aber seine Ziele damit trotzdem erreicht. In diesem Sinne war er der einzig wirkliche Satanist seiner ganzen Church.

nach oben springen

#36

RE: Hartz-IV-Debatte

in Giganten-Forum 14.05.2016 21:53
von Elysia | 127 Beiträge

@Walküre

Zitat
Obwohl ich nicht so der LaVey-fan bin, muss ihn jetzt mal in Schutz nehmen. LaVey schrieb doch selbst (ich glaube, das war in seinen Essays), dass ein Satanist eine Legende um sein Leben schaffen solle und sich seinen Lebenslauf ruhig zurechtlügen könne, wenn er damit ein bestimmtes Ziel zu erreichen sucht. Diese Taktiken waren übrigens Teil seiner Lesser-Magic


Also vor mir musst du ihn nicht in Schutz nehmen, denn ich sehe das genau so. Sein ganzer Lifestile war absolut satanisch. Was seine Lesser-Magic angeht, so war er sehr talentiert, denn er hat die Menschen beobachtet und manipuliert. Er hat nicht einmal ein Geheimnis darum gemacht. Am Ende stand er jedoch nicht auf der Gewinnerseite, weder materiell noch gesellschaftlich. Darum gings ja hier in der Hartz IV Debatte - um seine Glaubwürdigkeit als Sozialdarwinist.

______________


Ich fühle das Tier in mir - das Faultier!

zuletzt bearbeitet 14.05.2016 22:01 | nach oben springen

#37

RE: Hartz-IV-Debatte

in Giganten-Forum 15.05.2016 00:08
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

ABSCHAFFEN! H4 ist nur da, um die Ausländer ins Land zu locken. Als ich in Not geraten bin, habe ich keine Leistungen bekommen. Die sind stattdessen wie die Asgeier über mich hergefallen, in der Hoffnung, dass sie es sind, die mir den letzten Rest wegenehmen, falls ich noch was da gehabt hätte. Ohne Ausländer gibt es mehr Jobs und alles ist leichter zu haben. Da hat man dann bessere Chancen sich selbst aus der Scheiße zu ziehen. Im Ausland ist das nicht anders. Wir brauchen Fachkräfte? Als die Industrienation welche alle anderen füttert? Ihr glaubt doch wohl nicht, dass ein Politiker, der dies behauptet, mir sein Auto gibt, weil ich besser Autofahre als der. Ich betrachte Ausländer nicht als minderwertig. Dies Land hier ist aber mein Eigentum. Mit Ausländer soll die einheimische Bevölkerung aus rassistischen Gründen ausgetauscht werden. Bevölkerungsstatistiken zeigen den Erfolg. Schaut euch an, was aus den Umerzogenen geworden ist. Viele von denen sind schon tot. Die Politiker damals, welche dies veranlasst haben, hatten selbst keine. Die Politiker heute sind Ossis, welche auch keine hatten. Satanistisch ist, wenn man sich Chancen wahrt und nicht, wenn nach Sicherheiten verlangt, welche man sich nicht selbst aufgebaut hat. Leider wollen viele sich lieber goldene Ketten anlegen lassen, als ihre Rechte zu fordern.

nach oben springen

#38

RE: Hartz-IV-Debatte

in Giganten-Forum 15.05.2016 01:08
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Zitat

Zitat
Am allerunsatanischsten ist es, dann nur rumzuheulen und die Sache nicht zu ändern. Da ist natürlich bei Hartz IV die Gefahr, dass das auch nicht so schnell zu ändern IST, wenn man mal drin ist, d.h. die Chance, in unsatanisches Geheule abzurutschen, ist bei Hartz IV wohl recht groß.


niemand ist freiwillig Hartz4. die meisten sind krank. Kein normal denkender Mensch würde es sich absichtlich aussuchen in Armut zu leben. Jeder möchte sich seine Wünsche erfüllen und dazu braucht man nunmal in den meisten Fällen Geld.



Geht auf die Straße kämpfen. Werft die Funktionäre aus den Fenster und setzt euch auf deren Stuhl. Bald bin ich wieder König von Deutschland. Und kann ich den Job nicht richtig machen, dann wird dies euer Unheil sein. Macht ist Recht! Heil Satan!

nach oben springen

#39

RE: Hartz-IV-Debatte

in Giganten-Forum 15.05.2016 01:36
von Benutzername | 41 Beiträge

Zitat von Gast im Beitrag #37
ABSCHAFFEN! H4 ist nur da, um die Ausländer ins Land zu locken. Als ich in Not geraten bin, habe ich keine Leistungen bekommen. Die sind stattdessen wie die Asgeier über mich hergefallen, in der Hoffnung, dass sie es sind, die mir den letzten Rest wegenehmen, falls ich noch was da gehabt hätte. Ohne Ausländer gibt es mehr Jobs und alles ist leichter zu haben. Da hat man dann bessere Chancen sich selbst aus der Scheiße zu ziehen. Im Ausland ist das nicht anders. Wir brauchen Fachkräfte? Als die Industrienation welche alle anderen füttert? Ihr glaubt doch wohl nicht, dass ein Politiker, der dies behauptet, mir sein Auto gibt, weil ich besser Autofahre als der. Ich betrachte Ausländer nicht als minderwertig. Dies Land hier ist aber mein Eigentum. Mit Ausländer soll die einheimische Bevölkerung aus rassistischen Gründen ausgetauscht werden. Bevölkerungsstatistiken zeigen den Erfolg. Schaut euch an, was aus den Umerzogenen geworden ist. Viele von denen sind schon tot. Die Politiker damals, welche dies veranlasst haben, hatten selbst keine. Die Politiker heute sind Ossis, welche auch keine hatten. Satanistisch ist, wenn man sich Chancen wahrt und nicht, wenn nach Sicherheiten verlangt, welche man sich nicht selbst aufgebaut hat. Leider wollen viele sich lieber goldene Ketten anlegen lassen, als ihre Rechte zu fordern.

Man muss doch nicht den Satanismus mit irgendwelchen Nazi Ideologien vermischen. Dein Gejammer ist auch nicht besonders satanisch.
Ach ja, dein Eigentum ist nur das Land, das du kaufst, der Rest nicht.


Tut mir leid, dass es mir nicht leid tut.
nach oben springen

#40

RE: Hartz-IV-Debatte

in Giganten-Forum 15.05.2016 09:43
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

@Benutzernahme: Mir ist schon aufgefallen, dass du ein Sektentroll ist, der hier NWO-Gehirnwäsche betreibt. Du unterstellst Leuten unwahre Dinge, um sie zu defamieren. Das ist, was du kannst. Du erkennst mir mein Eigentum nicht an - Ich erkenne dir das Leben nicht an. Wegen Menschen wie dir werden stets Kriege erforderlich sein und unschuldige Menschen in Mitleidenschaft gezogen werden. Dich stufe ich auf das Niveau von Ungeziefer herab. So sollst du von nun behandelt werden.

nach oben springen

#41

RE: Hartz-IV-Debatte

in Giganten-Forum 15.05.2016 14:28
von Sleepwalker | 479 Beiträge

Zitat von Gast im Beitrag #40
@Benutzernahme: Mir ist schon aufgefallen, dass du ein Sektentroll ist, der hier NWO-Gehirnwäsche betreibt. Du unterstellst Leuten unwahre Dinge, um sie zu defamieren. Das ist, was du kannst. Du erkennst mir mein Eigentum nicht an - Ich erkenne dir das Leben nicht an. Wegen Menschen wie dir werden stets Kriege erforderlich sein und unschuldige Menschen in Mitleidenschaft gezogen werden. Dich stufe ich auf das Niveau von Ungeziefer herab. So sollst du von nun behandelt werden.
Du bist hier der Forentroll ohne Anmeldung. Lass dir von Elysia deine "Gute-Nacht-Sex-Geschichte" erzählen und geh schlafen...


Brighter than the sun the darkness shines

zuletzt bearbeitet 15.05.2016 14:40 | nach oben springen

#42

RE: Hartz-IV-Debatte

in Giganten-Forum 16.05.2016 00:04
von Benutzername | 41 Beiträge

(Trollerei und Spam gelöscht, Admine)

Ich bin zwar erst seit kurzem hier, aber kann mir mal jemand sagen, ob es einen bestimmten Grund hat, dass hier auch unangemeldete Gäste schreiben können? Wie man sieht, zieht das die Trolle an wie ein frischer Scheißhaufen die Fliegen.


Tut mir leid, dass es mir nicht leid tut.

zuletzt bearbeitet 16.05.2016 14:23 | nach oben springen

#43

RE: Hartz-IV-Debatte

in Giganten-Forum 16.05.2016 01:56
von Benutzername | 41 Beiträge

Darum geht es nicht, ich kann solche Idioten ertragen, ist ja auch ganz unterhaltsam mit ihm. Ich hatte mich nur gefragt, welcher Sinn dahinter stecken könnte, es muss sich ja jemand bei der Einrichtung des Forums was dabei gedacht haben.


Tut mir leid, dass es mir nicht leid tut.
nach oben springen

#44

RE: Hartz-IV-Debatte

in Giganten-Forum 16.05.2016 09:37
von Walküre
avatar

Warum soll ein Gast hier nicht schreiben dürfen? Manche Gäste hier beleben das Forum, welches ansonsten wohl eher zur Einöde verkommen würde.

nach oben springen

#45

RE: Hartz-IV-Debatte

in Giganten-Forum 16.05.2016 12:19
von Benutzername | 41 Beiträge

Stimmt auch wieder.


Tut mir leid, dass es mir nicht leid tut.
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: SchädelTraum
Forum Statistiken
Das Forum hat 921 Themen und 13232 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Agony, Kampfgeist


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen