#1

Körper-Geist

in Brabbelecke 09.11.2011 21:31
von Xarvic | 533 Beiträge

Mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass je mehr man sich "in seiner Haut wohlfühlt", desto entspannter ist auch der Muskeltonus. Atmung, Puls, Blinzeln, jede Bewegung, ist langsamer und aufmerksamer. Die Stimme klingt langsamer, ruhiger, tiefer, betonter. Augenkontakt wird zum Muss. Gestik und Mimik sind angemessen vorhanden, kein Zurückhalten, o.ä. Man lächelt und lacht um einiges mehr, als sonst.

Die Frage: wie verhält es sich andersherum? Gibt es gewisse Muskelgruppen, die wir nicht bewusst an-/entspannen können, die aber im Zusammenhang mit der "Laune" stehen und womöglich eine Entspannung dieser zu einer lockeren Geisteshaltung führt?

nach oben springen

#2

RE: Körper-Geist

in Brabbelecke 10.11.2011 15:17
von RAFA | 1.174 Beiträge

Natürlich, zu allererst den Herzmuskel.


www.RAFA.at - guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

nach oben springen

#3

RE: Körper-Geist

in Brabbelecke 14.11.2011 14:39
von Goyhem | 62 Beiträge

Diese Erfahrung habe ich auch schon gemacht. Allgemein ist ist jemand mit entspannter Ausstrahlung einem von vorn herein sympathischer, zumindest mir.
Beim Yoga werden zum Beispiel gezielt diese Muskelgruppen beansprucht, die in Folge dessen zu einer allgemeinen Entspannung führen. Welche das genau sind, damit habe ich mich nicht befasst, aber ich kann dir bezeugen, dass diese Übungen sehr viel bringen können.

nach oben springen

#4

RE: Körper-Geist

in Brabbelecke 21.12.2011 16:09
von Agony | 185 Beiträge

Ja, das mit Yoga kann ich bestätigen. Auch wenn ich Pilates dem (Power) Yoga vorziehe ;)


Das 1-Sekunden-Programm zur Stressbewältigung

1. Regen Sie sich nicht über Kleinigkeiten auf.
2. Denken Sie daran: Es gibt nur Kleinigkeiten.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Aurora
Forum Statistiken
Das Forum hat 921 Themen und 13232 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Agony, Aurora


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen