#1

Aleister Crowley O.T.O

in Sekten und Connections 18.11.2011 21:34
von Luciferis | 58 Beiträge

Was könnt ihr mir genau über Aleister Crowley erzählen, so wie über O.T.O. Ordo Templi Orientis

nach oben springen

#2

RE: Aleister Crowley O.T.O

in Sekten und Connections 19.11.2011 13:16
von Luciferis | 58 Beiträge

Oder über die neue Richtung Thelema ?

nach oben springen

#3

RE: Aleister Crowley O.T.O

in Sekten und Connections 19.11.2011 21:23
von Daelach | 1.214 Beiträge

ich hab da zum Einstieg erstmal nen großartigen Link..

alles über Thelema


~ a star is nothingness disguised as light ~

nach oben springen

#4

RE: Aleister Crowley O.T.O

in Sekten und Connections 20.11.2011 16:50
von Luciferis | 58 Beiträge

Hey Danke für den tollen Link

So habe mich dar mal etwas schlauer gemacht, nun so wie ich gelesen habe ist Aleister Crowley ein Magie aus der Okkulten Richtung, hat seine eigenen freien Gedanken und Vorlieben, und wird sogar als Satanist beschrieben.
Sein Buch Liber Al vel Lagis beschriebt in 3 Kapitel einige Regeln,Richtlinien etc. und die Richtung der Thelema richten sich nach diesen. Es hat was mit Ägypten zu tun und das er es diktiert bekommen hat.

nach oben springen

#5

RE: Aleister Crowley O.T.O

in Sekten und Connections 19.05.2012 22:08
von Kelipoth ha-Nogah | 16 Beiträge

Obwohl der obige Beitrag schon alt ist will ich dennoch antworten

Das Liber Al Legis ist ein kompliziertes Buch, welches man studieren muss. Es einfach zu lesen bringt nichts, da es einen Code enthält. Naja Crowley schrieb viele seine Bücher den anschein nach sehr verwirrend. Es ist so das seine Bücher für Laien oftmals abschreckend sind, weil er mit Gewalt und Wahnsinn umherwirft. Doch jeder halbwegs eingeweihte erkennt was er mystisch damit meinte. So schrieb er manchmal von Kinder opfern und was weiß ich und meinte damit eigentlich nur Sternenkonzelationen oder Sephirots oder oder oder. Wer mit dem Liber Al vel Legis weiter kommen möchte muss dazu das Liber 777 kennen.

nach oben springen

#6

RE: Aleister Crowley O.T.O

in Sekten und Connections 18.04.2013 17:55
von Too Mega Therion | 53 Beiträge

Ich weiß nicht, ob ihr das lesen werdet, weil der letzte Post schon so lange her ist. Aber Crowley ist mein Steckenpferd, also will ich dazu was schreiben.
Erstmal sollte man klären, warum man sich mit ihm beschäftigt. Will man seine Magick praktizieren oder seine Philosophie kennenlernen? Letzteres habe ich getan und dabei folgendes festgestellt: seine Magick kann man nur bis zu einem gewissen Punkt praktizieren. Will man das Samadhi/Nirvana erreichen, schafft man es nicht, denn Crowley hat den letzten Schritt für sich behalten. So wollte er seine Anhänger an sich binden. Was die dann darüber geschrieben haben ist diffuser Quatsch. Es kann sehr gefährlich sein, wenn man ab diesem gewissen Punkt in der Luft hängt. Psychische Probleme bis zur Kathatonie (Paralyse) können entstehen. Aber mir hat die Beschäftigung mit seiner Philosophie aus einer Depression geholfen. Und mit dem Borderline komme ich dank seiner Kernsätze auch besser klar. Die stehen übrigens in meiner Signatur! Und als Tatoo auf meinem Rücken!


DO, WHAT THOU WILT, SHALL BE THE WHOLE OF THE LAW!
LOVE IS THE LAW! LOVE UNDER WILL!!
EVERY WOMAN AND EVERY MAN IS A STAR!!!

zuletzt bearbeitet 18.04.2013 17:58 | nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online:
Johann_der_Henker

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: frankkey
Forum Statistiken
Das Forum hat 932 Themen und 13304 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
frankkey, Johann_der_Henker


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen