#1

Referat

in Lobby 31.10.2012 10:46
von Youdie (gelöscht)
avatar

Ich hab da mal ne Frage: Ich muss nen Vortrag über Satanismus halten, habt ihr Tipps, bspw aus welchem Standpunkt aus? Pls mb

nach oben springen

#2

RE: Referat

in Lobby 31.10.2012 11:10
von Xarvic | 533 Beiträge

Wenn du hier fragst, wird dein Referat scheiße. Ob das deine Lehrkraft merkt, oder nicht, ist eine andere Frage, aber inhaltlich wirste hier voll abstinken. Und ich habe keine Lust, grad was zu schreiben, vielleicht später. Guck mal nach LHP im Netz, sollte sich was finden lassen. Und fress dich bitte nicht an "dem Satanismus" fest, den gibt es so überhaupt nicht.


uɐɯ puıןq ɐ ɹɐǝɥ uɐɔ ǝuoou

Zitat von Me in Asshology
Omg, ich verwirre wieder dumme Menschen

nach oben springen

#3

RE: Referat

in Lobby 01.11.2012 17:47
von RAFA | 1.174 Beiträge

zu Referaten hab ich auf meiner Site ne kleine Sammlung, ist zwar schon älter, aber naja: http://rafa.at/14refs.htm

...und Xarvic: "Referat" hat der geschrieben - nicht "Doktorarbeit".

Nicht jeder, der ein Referat über Satanismus schreiben will, will auch MEHR. Viele wollen einfach nur ne gute Note, und tschüß.

Außerdem: Satanismus ist nicht NUR Lhp.

...und immer schön aufm Teppich bleiben.


www.RAFA.at - guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

nach oben springen

#4

RE: Referat

in Lobby 02.11.2012 19:00
von Xarvic | 533 Beiträge

Ein Referat zeichnet sich durch eine kürzere Präsentationsdauer aus, infolge dessen sich auch die Informationsdichte beschränkt. Das stellt aber nun leider rein gar keine Entschuldigung dafür dar, irgendwelchen (invers)christlichen Bockmist zu präsentieren, der so manchem Hobby-Satanisten in seinen gesellschaftlich geprägten Moralkonditionen so vorschweben mag. Insofern verweise ich dich hier einfach mal auf die Kernelemente des LHP, die in den satanisch geprägten Strömungen eben jenes ebenso Geltung besitzen, falls diese dir nach Jahren des Kontaktes zu diesem Thema immer noch nicht bekannt sein sollten ;)


uɐɯ puıןq ɐ ɹɐǝɥ uɐɔ ǝuoou

Zitat von Me in Asshology
Omg, ich verwirre wieder dumme Menschen

nach oben springen

#5

RE: Referat

in Lobby 02.11.2012 19:48
von Daelach | 1.211 Beiträge

Eie ganz andere Frage ist es aber, ob man mit einer Präsentation dieser Art denn auch eine gute Note bekommt. Wenn man haufenweise Sachen präsentiert, die der Lehrer selber nichtmal im Ansatz weiß, dann gibt es genug traurige Lehrergestalten, die nicht etwa erfreut dazulernen, sondern dann ein Statusproblem schieben, was sich in einer schlechten Note äußert. Hätte man den invers-christlichen Krams präsentiert, an den der Lehrer selber glaubt, nur hier und da vielleicht mit neuen Details, dann wäre das kein Problem gewesen, und es hätte eine gute Note gegeben.

Intellektuell aufrechter ist das Erstere, nützlicher das Zweitere.


~ a star is nothingness disguised as light ~

nach oben springen

#6

RE: Referat

in Lobby 03.11.2012 20:39
von Xarvic | 533 Beiträge

Wenn sich der Nutzen einer Sache für dich in dem Wohlwollen systemgläubiger Menschen wiederspiegelt, dann stell dir mal die Frage, wie es mit deiner Unabhängigkeit und Eigenständigkeit in puncto System steht. Aber gut, bei dir erwarte ich da eh nichts, Daelach.


uɐɯ puıןq ɐ ɹɐǝɥ uɐɔ ǝuoou

Zitat von Me in Asshology
Omg, ich verwirre wieder dumme Menschen

nach oben springen

#7

RE: Referat

in Lobby 03.11.2012 22:43
von RAFA | 1.174 Beiträge

Oh Mann, wenn ich mich dran erinnere, als wir Referate als Hausaufgabe machen mussten. Es gab 3 bis 5 Themen zur Auswahl, eins bescheuerter und uninteressanter als das andere und dann suchte ich mir halt DAS Thema raus, das mich am wenigsten anödete und wozu mir auf Anhieb vielleicht grad noch was einfiel. Das Interesse an dem Thema war meistens so Limes gegen Null. Das ist heute in der Schule bestimmt nicht recht viel anders. Nun hat sich der Kandidat das Thema "Satanismus" rausgesucht, googelt halt mal kurz rum und pfriemelt schnell seine Gliederung zusammen, weil er nämlich heut noch in die Disco will oder irgendwas. Ungefähr dasselbe Interesse haben seine Mitschüler bei seinem Vortrag *gähn*. Der Lehrer wird wohl eher drauf achten, dass der Schüler über das ganze Spektrum des Themas eine breite Stichpunktesammlung aufzählen kann und diese rhethorisch halbwegs gut ausgearbeitet hat.

So Leid es mir tut, aber dabei ist LHP nur 1 Stichpunkt. Die anderen großen Stichpunkte sind IMO Hexerei & Hexenverfolgung, Besessenheit/Teufelsbuhlschaften, schwarze Messen/Beschwörungen, dann die Modernisierung durch Crowley, die "Entkatholisierung" und "Aufklärung" durch LaVey, vllt noch Charles Manson und andere Kriminalitäten, dann LHP und die modernen, philosophischen Ansätze und dann natürlich Black Metal/Jugendkultur.

Ein Referat ist kein Fachvortrag. Das ist ein breiter Überblick übers ganze Thema.

Nochmal: bleib lieber auf dem Teppich!


www.RAFA.at - guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

nach oben springen

#8

RE: Referat

in Lobby 04.11.2012 01:39
von Daelach | 1.211 Beiträge

Xarvic, denk mal drüber nach, ob ich in der Schule bin oder nicht. Im Gegensatz zu Dir bin ich in der Lage, mich in andere reinzuversetzen.


~ a star is nothingness disguised as light ~

nach oben springen

#9

RE: Referat

in Lobby 04.11.2012 21:59
von BloodyHeart | 14 Beiträge

ihr wisst alle schon noch was das Thema war?
Um zu diesem zurück zukehren: du solltest dir keine allzu grossen Hoffnungen auf eine gute Note machen. RAFA's site hat hervorragendes Material, allerdings sind die meisten Lehrer nicht sehr erfreut, sollte das Referat nicht der allgemeinen Vorstellung zu diesem Thema entsprechen. Aber versuch es wenigstens
Ich habe selbst einmal einen Vortrag zum Satanismus gehalten, zu meinem Pech ist meine Ethik-Lehrerin allerdings eine stockkonservative Katholikin. vieleicht hast du ja mehr Glück


Und in der Dunkelheit funkeln diese Augen rot. Und er tut wonach dein Körper schreit.

zuletzt bearbeitet 04.11.2012 22:04 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Aurora
Forum Statistiken
Das Forum hat 921 Themen und 13232 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Agony, Aurora


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen