#1

Kein offenes Buch sein?

in Offtopic Forum 06.04.2014 22:50
von Hyäne | 8 Beiträge

Hi. Man sollte kein offenes Buch sein. Nie zu viel von einem verraten aber was wenn man den Mitmenschen seine "Pransenz" so um die Ohren knallt, dass es sie verwirrt und die daran hindert sich dir zu nähern und ihr ach so kümmerliches Leid zu klagen? I


zuletzt bearbeitet 06.04.2014 22:50 | nach oben springen

#2

RE: Kein offenes Buch sein?

in Offtopic Forum 06.04.2014 23:07
von Daelach | 1.211 Beiträge

Zitat von Hyäne
die daran hindert sich dir zu nähern und ihr ach so kümmerliches Leid zu klagen?



Sei doch froh drum. (:


~ a star is nothingness disguised as light ~
nach oben springen

#3

RE: Kein offenes Buch sein?

in Offtopic Forum 07.04.2014 17:00
von Hyäne | 8 Beiträge

Bin ich auch ^^ Danke

nach oben springen

#4

RE: Kein offenes Buch sein?

in Offtopic Forum 07.04.2014 19:15
von Trichocereus magnus | 265 Beiträge

Ich versteh zwar nicht ganz was in dem Eröffnungspost mit den Leidklagenden gemeint ist, aber grundsätzlich wärs doch voll gut, ein offenes Buch zu sein, nicht einen auf Heimlichtuer machen zu müssen, und zu seinem eigenen Kram zu stehen. Was is dadran schlecht?


zuletzt bearbeitet 07.04.2014 19:15 | nach oben springen

#5

RE: Kein offenes Buch sein?

in Offtopic Forum 07.04.2014 19:36
von Hyäne | 8 Beiträge

Naja man liest ja oft, das man geheimnisvoll sein soll um die anderen zu verunsichern ect.und ich bin noch nicht soweit um zu spezifizieren ob es tatsächlich Gewinn bringt oder mein Weg vielleicht doch der gewinnbringendere sein könnte.

nach oben springen

#6

RE: Kein offenes Buch sein?

in Offtopic Forum 07.04.2014 19:48
von Daelach | 1.211 Beiträge

Kommt drauf an.. "too big to fail" kann genauso funktionieren wie "unter dem Radar bleiben".


~ a star is nothingness disguised as light ~
nach oben springen

#7

RE: Kein offenes Buch sein?

in Offtopic Forum 07.04.2014 22:34
von RAFA | 1.174 Beiträge

Also es gibt Sachen, die trete ich einfach NICHT breit, damit mir deswegen keine Nachteile entstehen.

Allerdings hat es auch was, Farbe zu bekennen, weil da schmiedet sich dein Ding (was immer es auch ist) im Feuer des Gefechts.

Das Versteckspiel, das Lügen und das Verwirren kostet außerdem so furchtbar viel Energie. Andauernd musst du aufpassen, dass du dich nicht verplapperst und dass dein Zeug, was du sagst, noch dazu passt, was du von dir behauptet hast. Das ist mir alles viel zu kompliziert, weswegen ich weitgehend die Wahrheit sage, also aus Bequemlichkeit. Das hat allerdings dazu geführt, dass ich mich mittlerweile halt auch "echt" fühle (weil ichs ja bin).

Ich habe schon vielfach gemerkt, dass ich aus dieser Echtheit heraus bei den anderen eine Menge Lügen entdecke bzw. zumindest merke, dass die lügen und denk mir: Könnt ihr euch die Wahrheit nicht leisten? Seid ihr solche Luschen? Ich muss euch ja meilenweit überlegen sein...? :?


www.RAFA.at - guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de
nach oben springen

#8

RE: Kein offenes Buch sein?

in Offtopic Forum 08.04.2014 01:58
von Hyäne | 8 Beiträge

Hallo Rafa,
ja ich wurde bisher auch sehr oft für meine authentische Art gelobt und jetzt Du das so schreibst fällt mir auch auf, dass dies wirklich die energieschonenste Art ist. Danke ;.)

nach oben springen

#9

RE: Kein offenes Buch sein?

in Offtopic Forum 11.05.2014 09:37
von Ophelia Mantis | 121 Beiträge

Ich halte mich über mein privatliches Leben meist bedeckt. Gerade was das Berufliche angeht, kann einem da ne Menge Stress erspart bleiben. Auch allgemein privatlich bin ich mit persönlichen Infos sehr zurückhaltend. Meine Privatssphäre ist mir sehr wichtig. Deshalb meide ich auch Plattformen wie Facebook und Co. Das ist für mich die energieschonenste Art zu leben.


zuletzt bearbeitet 11.05.2014 09:42 | nach oben springen

#10

RE: Kein offenes Buch sein?

in Offtopic Forum 11.05.2014 14:48
von RAFA | 1.174 Beiträge

Klar: Berufsbezogene Sachen trete ich nur dann breit, wenn ich rausgeschmissen werden will . Meine Kontonummer oder meine Steuererklärung stell ich auch nicht auf Facebook. Aber ob ich jetzt heute Schnitzel oder Pommes gegessen habe, ja mei, was ist denn da dabei? Es gibt ein paar Antworten, oft von Leuten, an die ich gar nicht mehr gedacht hab und die mir dann wieder einfallen. Das ist doch nett . Dafür ist FB da und drum nutze ich es auch.

Meine (religiöse) Überzeugung hab ich schon immer gern veröffentlicht, einfach deswegen, um selbst zu reflektieren. Mittlerweile bin ich so weit, dass ich mein Ding allein durchzieh (allein - abgesehen von Satan-Ahriman natürlich ), aber eine ganze Weile war für mich der Austausch mit anderen - grad auch im Internet - recht wichtig und dieser Austausch findet nur dann statt, wenn ich etwas von mir preis gebe, worauf ein anderer antworten kann.


www.RAFA.at - guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de
nach oben springen

#11

RE: Kein offenes Buch sein?

in Offtopic Forum 13.05.2014 07:56
von Tyger | 173 Beiträge

Zitat
aber was wenn man den Mitmenschen seine "Pransenz" so um die Ohren knallt, dass es sie verwirrt und die daran hindert sich dir zu nähern und ihr ach so kümmerliches Leid zu klagen? I


Das klingt ganz so, als ob Du Deiner Umwelt dermaßen auf die Nerven gehst, dass jeder einen Bogen um Dich macht. Klar, so gehts auch, würde ich aber nicht wollen.


Internet ist scheiße, da geh ich nicht rein.
nach oben springen

#12

RE: Kein offenes Buch sein?

in Offtopic Forum 14.05.2014 08:04
von Ophelia Mantis | 121 Beiträge

Dann bist du wohl eine sehr kontaktfreudige Person. Mir liegen so banale Diskussionen einfach nicht, so will ich mir das schon gar nicht im Netz antun.
Facebook speichert als kommerzielle Datenkrake jeden Müll, deshalb bin ich da sehr vorsichtig. Mein Arbeitgeber agiert in der IT-Branche. Auch für ihn gehört das Sammeln von Daten mehr oder minder zum Hobby. Ich habe auch kein Bedürfnis mich da zu prostituieren. Aber jedem das Seine.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lyrikbanause
Forum Statistiken
Das Forum hat 922 Themen und 13242 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen