#16

RE: Was ist oder bedeutet Satan für euch?

in religiöser Satanismus 16.02.2016 10:18
von Xyphor | 139 Beiträge

Ich bin nicht religiös ,sondern spirituell.

Und Wahnsinn ist nun mal die Wahrheit ihr blinden. Schade dass ihr uns nicht versteht.
Wir wollen nicht so wie die normalen sein.
Und für jede Pille und jede Spritze schwöre ich hier Rache.


Mitgefühl nicht Mitleid ist meine Antwort
nach oben springen

#17

RE: Was ist oder bedeutet Satan für euch?

in religiöser Satanismus 16.02.2016 19:00
von RAFA | 1.191 Beiträge

Zitat von Xyphon
Glaub's mir oder nicht. Um Luzifer zu befreien hab ich mir von der Polizei ne Rippe brechen lassen.


ähm ... meinst du mit "Luzifer" deinen Mitpatienten von der Geschlossenen?

Will Luzifer überhaupt befreit werden; hast du ihn schon gefragt?

Zitat von Xyphon
Ich bin Psychotiker und kann nicht alles was ich erlebe einordnen.


Ja aber dafür gibts doch Neuroleptika...?! Warum fragst du da UNS? Wir können dir das Gefühl der Gewissheit bei aller Erklärung nicht geben.


www.RAFA.at
nach oben springen

#18

RE: Was ist oder bedeutet Satan für euch?

in religiöser Satanismus 17.02.2016 12:06
von Muab ibn Abu Fahmt | 209 Beiträge

Er fragt uns weil er weiss, dass der dunkele Schamane Mus'ab Blaubart hier verkehren -und dieser regelmäßige starke psychoaktive Substanzen zur Behandlung von Geisteskrankheiten verabreichen soll.

Wer weiss mehr ?


Hochachtungsvoll,
Lord Mus'ab ibn Abu Fahmt Großinquisitor der deutschen, eristischen Bewegung und Vielvater der Tulbenbalken (ja die Rosenkreuzer haben unseren Namen geklaut) der Bruderschaft Westfalen

zuletzt bearbeitet 17.02.2016 12:08 | nach oben springen

#19

RE: Was ist oder bedeutet Satan für euch?

in religiöser Satanismus 17.02.2016 20:11
von Xyphor | 139 Beiträge

Ich erklärs euch.
Lucifer ist in seinem sturz ja irgendwo gelandet. Und von irgendwo aus wirkt er.
Er ist in unserem Herz gefangen gewesen. Ganz tief unten. In unserem Körper.
Im Plejadischen Kursbuch für das Zeitalter des Lichts, also ein Buch, bitted er darum ihn aus seinem Gefängnis freizulassen, das Gitter zu heben.
Ich fühlte ihn schon lange in mir und da war die Tiefste Liebe.
Doch um ihn zu befreien hat die geistige Welt in mir etwas veranlasst. Ich kann nicht drüber sprechen. Das hat die Polizei so böse gemacht und das hat gereicht, die Physische Barriere zu öffnen.
Ich hätte aber gerne eine Bestätigung dessen. Naja time will tell.
Wenn die internet channnelings stimmen, hat Luzifer sich selbst bekehrt und ist bereits auf dem Heimweg. Lest doch mal das Buch An die Sterngeborenen von Solara. Das wirft eine ganz andere Blickwinkel auf Luzifers fall. Im Netz kursieren channelings von Luzifer.


Mitgefühl nicht Mitleid ist meine Antwort
nach oben springen

#20

RE: Was ist oder bedeutet Satan für euch?

in religiöser Satanismus 19.02.2016 16:04
von Muab ibn Abu Fahmt | 209 Beiträge

Sehr geehrter Herr Xyphor,


Luzifer war ein alter römischer Gott und hat mit dem Kokolores aus der Bibel herzlich wenig zu tun.
Leider halte ich Schriften von Autoren wie "Solara" für noch unglaubwürdiger als es die Bibel ist. Das verdient eigentlich allein einen Respektauspruch.
Zu den Internet Channelings kann ich nur sagen, dass ich mir ganz sicher bin das dort nichts als die Wahrheit zu finden sein wird. Die Möglichkeit, dass jemand ein Channeling erfindet, ist ja bekanntlich ausgesprochen gering.
Jeder der es nicht glaubt, ist ein der Realität entglittener Psychotiker.

Vielen Dank für die Blumen und gute Besserung,


Hochachtungsvoll,
Lord Mus'ab ibn Abu Fahmt Großinquisitor der deutschen, eristischen Bewegung und Vielvater der Tulbenbalken (ja die Rosenkreuzer haben unseren Namen geklaut) der Bruderschaft Westfalen

zuletzt bearbeitet 19.02.2016 16:06 | nach oben springen

#21

RE: Was ist oder bedeutet Satan für euch?

in religiöser Satanismus 19.02.2016 19:20
von Xyphor | 139 Beiträge

Die Lichten channelings erheben keinen Anspruch auf Wahrheit, sagen sie selbst. Ihre Absicht ist zu informieren und licht zu bringen. Was jemand damit macht ist jedem selbst überlassen.
Ich für meinen Teil habe die Texte im leben ausprobiert und sie haben sehr gut funktioniert.
Das licht sagt selbst, dass es nicht die wahrheit sagt. Es lügt aber auch nicht. Es bringt informationen zur beschreibung der Realität. Das Licht ist auf der Erde damit beschäftigt die Realität zu verändern.


Mitgefühl nicht Mitleid ist meine Antwort
nach oben springen

#22

RE: Was ist oder bedeutet Satan für euch?

in religiöser Satanismus 19.02.2016 19:30
von Muab ibn Abu Fahmt | 209 Beiträge

Ja aber Kollege, was ist denn dann damit ? Wenn die keinen Anspruch auf Wahrheit heben ? Worüber wollen sie dann informieren ? Was sollen so erleuchtete Wesen wie Du und Ich dann davon nehmen ?
Also ich denke wir sollten besser annehmen, dass die Channelings ganz sicher echt, wahr und authentisch sind.

Sonst würden wir irgendwie blöd aussehen, oder ?

ich grüße Dich,


Hochachtungsvoll,
Lord Mus'ab ibn Abu Fahmt Großinquisitor der deutschen, eristischen Bewegung und Vielvater der Tulbenbalken (ja die Rosenkreuzer haben unseren Namen geklaut) der Bruderschaft Westfalen
nach oben springen

#23

RE: Was ist oder bedeutet Satan für euch?

in religiöser Satanismus 19.02.2016 20:10
von Xyphor | 139 Beiträge

Licht erhebt keinen Anspruch auf Wahrheit.
Für Wahrheit sind Satan und die Satanisten zuständig.
Licht bringt aber information. Das Licht ist positiv. Mit Licht wollen wir eine neue Welt bauen. In dieser Welt sind alle frei. Für alle Bedürfnisse ist gesorgt. Wir werden leuchten vor glücksgefühlen.
Zur Zeit ist das Licht damit beschäftigt die Dunkelheit aufzulichten und Energetische Altlasten zu bereinigen. Wir streben eine erhöhung des Bewusstseins an und wollen die Erde zu einem Planeten der Liebe machen. Wir entfernen negatives und bringen positive Energie. Und damit reinigen wir die Gefühle von schlechten Gedanken und echtes wohlgefühl wird wieder möglich.
Wir transformieren das System auf höhere Schwingungen.
Leute, die anderen lichties scheinen Euch nicht zu mögen. So aber nicht ich.
Ich bin auf beiden Seiten aktiv ich möchte Euch mitnehmen in die neue Energie.
Die Esoteriker denken, sie könnten Euch einfach weg transformieren. Halte ich für naiv.
Koste doch mal vom Licht.


Mitgefühl nicht Mitleid ist meine Antwort
nach oben springen

#24

RE: Was ist oder bedeutet Satan für euch?

in religiöser Satanismus 19.02.2016 20:12
von Muab ibn Abu Fahmt | 209 Beiträge

Werd doch einfach Moslem inshallah.

Salam Aleikum


Hochachtungsvoll,
Lord Mus'ab ibn Abu Fahmt Großinquisitor der deutschen, eristischen Bewegung und Vielvater der Tulbenbalken (ja die Rosenkreuzer haben unseren Namen geklaut) der Bruderschaft Westfalen
nach oben springen

#25

RE: Was ist oder bedeutet Satan für euch?

in religiöser Satanismus 19.02.2016 20:13
von Xyphor | 139 Beiträge

Ja genau. Unbesiegbarer Gotteskrieger.
Die kriegen wir mit unseren Methoden auch noch klein.


Mitgefühl nicht Mitleid ist meine Antwort
nach oben springen

#26

RE: Was ist oder bedeutet Satan für euch?

in religiöser Satanismus 19.02.2016 20:16
von Muab ibn Abu Fahmt | 209 Beiträge

Ich setze 25 Euro darauf, dass dich Abdul Kadir mit seinem Säbel schneller klein kriegt.hähähähä


Hochachtungsvoll,
Lord Mus'ab ibn Abu Fahmt Großinquisitor der deutschen, eristischen Bewegung und Vielvater der Tulbenbalken (ja die Rosenkreuzer haben unseren Namen geklaut) der Bruderschaft Westfalen

zuletzt bearbeitet 19.02.2016 20:17 | nach oben springen

#27

RE: Was ist oder bedeutet Satan für euch?

in religiöser Satanismus 20.02.2016 09:42
von Xyphor | 139 Beiträge

Ich bin göttlich geschützt.
Ich würde die Wette gerne annehmen, aber ich bin der Ansicht, das man nicht mit seinem Leben spielen sollte, Und ich möchte Gott nicht auf die Probe stellen. Es wäre natürlich schön, wenn hier ein Beweis erbracht werden könnte, jedoch hat die Vergangenheit gezeigt, dass so ein leichtsinn auch mal ganz schwer daneben gehen kann.


Mitgefühl nicht Mitleid ist meine Antwort
nach oben springen

#28

RE: Was ist oder bedeutet Satan für euch?

in religiöser Satanismus 20.02.2016 16:49
von RAFA | 1.191 Beiträge

Zitat von Xyphor
Lucifer ist in seinem sturz ja irgendwo gelandet. Und von irgendwo aus wirkt er.
Er ist in unserem Herz gefangen gewesen. Ganz tief unten. In unserem Körper.
Im Plejadischen Kursbuch für das Zeitalter des Lichts, also ein Buch, bitted er darum ihn aus seinem Gefängnis freizulassen, das Gitter zu heben.
Ich fühlte ihn schon lange in mir und da war die Tiefste Liebe.
Doch um ihn zu befreien hat die geistige Welt in mir etwas veranlasst. Ich kann nicht drüber sprechen. Das hat die Polizei so böse gemacht und das hat gereicht, die Physische Barriere zu öffnen.
Ich hätte aber gerne eine Bestätigung dessen. Naja time will tell.
Wenn die internet channnelings stimmen, hat Luzifer sich selbst bekehrt und ist bereits auf dem Heimweg. Lest doch mal das Buch An die Sterngeborenen von Solara. Das wirft eine ganz andere Blickwinkel auf Luzifers fall. Im Netz kursieren channelings von Luzifer.


Das ist alles eine ziemlich christoide Denkweise. Aber nehmen wir der Diskussion halber das christoide Bild mal so auf und bleiben wir in ihm:

Das christoide Denken dreht sich eigentlich nur um "Herz". Nicht nur Luzifer, sondern auch ihren Gott oder Jesus siedeln die Christen hauptsächlich "im Herzen" an. Verstand und pragmatisches Denken klammern sie aus ihrer Spiritualität meistens ganz aus, der Verstand gilt bei ihnen höchstens als "böse" Instanz des Zweifels.

Also befindet sich das ganze christoide Geisterreich in dem, was man "das Herz" nennen könnte, die Gefühlswelt. Im Grunde ist es ja egal, ob man diese "Herz" nennt, oder "Amygdala" ; wir sind ja hier nicht in der Medizin, nä .

Es ist demnach KLAR, dass auch Luzifer im Herzen angesiedelt ist.

Du hast also Gefühlsanteile, die du als Luzifer interpretierst UND die du für "in deinem Herzen" gefangen hältst. Du wolltest dieses befreien.

Mit diesem Bild könnte man durchaus arbeiten! Es muss nicht immer nur die Psychotherapie angewendet werden, viele - besonders neurotische - Tendenzen kann man auch auf religiöse oder spirituelle Weise anpacken, eben durch solche Bilder und geistigen Welten. Es ist auch durchaus eine Zusammenarbeit von Psychotherapie UND Spiritualität denkbar und sinnvoll.

Wenn wir Luzifer als geistiges Wesen nehmen, das im Herzen der Menschen gestürzt ist - also ein Bündel aus bestimmten Gefühlen, das aus dem Licht des Erwünschten gefallen ist in die Finsternis der Ablehnung, das verstoßen wurde, verfehmt, verdrängt, verfeindet - dann ist das ein Kollektiv-Akt. Das heißt, Luzifer ist ein Wesen, das sich in die vielen Herzen der vielen Menschen in die Finsternis ergossen hat - in jedem Einzelnen. Das heißt: In mir ist Luzifer, in dir ist Luzifer... und wenn er zu einer Befreiung kommen möchte, dann muss das in jedem einzelnen Menschen geschehen. Wenn ICH meinen Luzifer in MEINEM Herzen befreit habe, nützt das DEINEM Luzifer in DEINEM Herzen - und damit DIR - erst mal gar nichts. Selbst wenn in irgendeinem Buch steht, dass sich DER Luzifer bereits auf dem Rückweg befindet, so hilft DIR das gar nichts, weil es geht um DEINEN Luzifer in DEINEM Herzen, den allein DU befreien musst (wenn du ihn denn befreit haben willst). Für DEN Luzifer wäre das dann ein weiterer Akt der Befreiung, ein weiterer Schritt zu seiner Rückkehr, weil er eben wieder aus eines weiteren Menschenherzens Finsternis befreit wurde. Mensch um Mensch, Herz um Herz, das nachzieht und ihn aus sich frei gibt... bis er gänzlich befreit wieder im Licht steht.

Mit der Befreiung Luzifers aus der Finsternis deines Herzens befreist du übrigens auch dich selbst!
Insofern ist es "egal", an welchem Ende man das Problem anpackt, ob man nun DICH befreien möchte, oder Luzifer - es kommt auf dasselbe raus.

Ja, dann würde ich dir raten, über den Akt einer Befreiung im Einzelnen nachzudenken. Wie geht so eine Befreiung vor sich? Offensichtlich hast du es ja schon versucht und es ist irgendwie aufgrund der bösen Polizei in die Binsen gegangen? Wie man das auch immer verstehen kann: So ist es also schon mal NIX geworden!

Wie könnte man es denn DANN bewerkstelligen?

Unterscheiden wir erst einmal 2 Methoden: eine plötzliche Befreiung und eine schrittweise, im Lauf der Zeit.

Eine plötzliche Befreiung wäre also irgendein Ereignis, das einem mit einem Schlag das große Licht aufgehen lässt und die Luzifer-Gefühle mit einem Mal ins Bewusstsein hebt. Das ist eine sehr, sehr gefährliche Methode, weil sie im allgemeinen die menschliche Psyche überfordert und einem eine Reihe Sicherungen dabei durchknallen. Das wäre ja eine Sturz-Geburt und die hat es so an sich, dass es alles auf einmal zerreißt! Also davon rate ich jedem ab!
Eine vernünftige Geburt dauert eine lange Weile, weil sich ja alles Schritt für Schritt anpassen muss, damit es eben NICHT mit einem Schlag zerreißt.

Ebenso ist es ratsam, mit diesen gewaltigen Kräften aus Geist und Gefühl vorsichtig und schrittweise umzugehen. Du bist nur ein Mensch! Du hast ein gewisses Fassungsvermögen. Wenn dir nun die Weisheit des ganzen Universums mit einem Schlag bewusst werden würde, wie wolltest du das denn ertragen? -> also tue es langsam und schrittweise.

Du hast eben dazu dein ganzes Leben lang Zeit, um die Befreiung vernünftig und ordentlich zu vollziehen, so dass sowohl Luzifer als auch DU (geistig) heil bei der Geschichte heraus kommen.

Dann sag doch mal, ob du hier zustimmen kannst und welche Schritte du im Weiteren unternehmen möchtest?

Zitat von Muab
en Internet Channelings kann ich nur sagen, dass ich mir ganz sicher bin das dort nichts als die Wahrheit zu finden sein wird. Die Möglichkeit, dass jemand ein Channeling erfindet, ist ja bekanntlich ausgesprochen gering.


*LOL*


www.RAFA.at
nach oben springen

#29

RE: Was ist oder bedeutet Satan für euch?

in religiöser Satanismus 23.02.2016 11:25
von Xyphor | 139 Beiträge

Ich stimme Dir weitgehend zu, möchte aber auch auf die kollektive Ebene verweisen, nachdem wir alle miteinander verbunden sind. Von daher müsste es genügen, wenn ein Mensch ihn befreit hat, das hätte Auswirkungen für das Menschheitskollektiv.

Ja, er ist sicherlich eine grosse Macht, die man besser nicht so blitzartig ins Bewusstsein lässt. Das macht er aber auch nicht. In meinen Kontakten mit ihm nahm er sich immer ausreichend Zeit mir zu verstehen zu geben und das war lustig bis zum Schiessen auch wenn mir vor Respekt die Knie geschlottert haben.

Ich habe da ein channeling gelesen, in dem Luzifer in Gajas Dienst gegangen ist und auf unterster Ebene wiedergutmachung leisten will und muss.

Als ich dieses Befreiungserlebnis hatte, fühlte sich das so an , als wäre ein dunkler Punkt aus meinem Herzen heraus nach oben geflogen. Nicht in den Kopf, sondern aus mir heraus.
Die Polizei hat das nicht verhindert, sondern ermöglicht. Es war ein geistig geleitetes Zusammanspiel mehrer Beteiligter.


Mitgefühl nicht Mitleid ist meine Antwort
zuletzt bearbeitet 23.02.2016 11:26 | nach oben springen

#30

RE: Was ist oder bedeutet Satan für euch?

in religiöser Satanismus 23.02.2016 11:33
von Xyphor | 139 Beiträge

Ich möchte noch darauf hinweisen, dass Luzifer und Satan nicht diesselben sind.
Während Luzifer ein Lichtengel in der Finsternis ist, ist Satan schwerer zu begreifen. Es scheint sich um das gefallene Gotteskind Sadhana zu handeln, das eine Prüfung nicht bestanden hat, weil sie ihren Willen zu früh aktiviert hat.
So weit mein Verständnis

Während Ich Luzifer im herz der Menschheit verorte, scheint Satan irgendwie Unterirdisch zu sein, vielleicht unterm Magma beim Erdkern.


Mitgefühl nicht Mitleid ist meine Antwort
zuletzt bearbeitet 23.02.2016 11:40 | nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 7 Gäste sind Online:
Caro_666, Lauz

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Caro_666
Forum Statistiken
Das Forum hat 940 Themen und 13359 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:
Agony, Caro_666, Johann_der_Henker, Lauz, Liu, RAFA, Satansbraten7888


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen