Profil für Xeper

Xeper



Allgemeine Informationen
Benutzer-Titel: ( Geschriebene Beiträge: 8 )
Registriert am: 31.08.2021
Zuletzt Online: 11.09.2021
Geschlecht: männlich
Bekenntnis: There is on God than God in me


Kontakt
E-Mail: xeper@gmx.org



Letzte Aktivitäten
Details einblenden
09.09.2021
Xeper hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
09.09.2021 19:41 | zum Beitrag springen

Zitat Ja, ja...die alten Ägypter sind schon seit längerer Zeit sehr populär in der LHP-Szene...Das kann ich nicht beurteilen, ob es gerade in irgendeiner Szene etwas populäres gibt. Mich begleitet Seth seit über 20 Jahren. Ehrlich gesagt habe ich die Szenen tatsächlich in meiner Jugend hinter mir gelassen. Für mich ist Seth auch kein bloßes Symbol, sondern eine intelligente Entität und Wesenheit (manche Menschen sagen, dass Entität und Wesen etwas gegensätzliches seien, für mich ist Seth aber be...

07.09.2021
Xeper hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
07.09.2021 13:16 | zum Beitrag springen

Richtig, falsch, wahr, unwahr....Es ist unsinnig, diese Begriffe auf Weltanschauungen anwenden zu wollen. Eine Anschauung der Welt kann nur dann falsch sein, wenn sie die beobachtbare Wirklichkeit nicht korrekt wiedergibt. Alles, was Werte oder Ideen betrifft, ist nicht wahr oder falsch. Wahr ist erstmal eine Aussage, die mit der Wirklichkeit übereinstimmt. Werte, ideelle oder geistige Werte können nicht als als unwahr bewiesen werden. Die Frage nach der Wahrheit kamen mit den abrahamitischen Re...
Xeper hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
07.09.2021 11:37 | zum Beitrag springen

Ganz trocken vermute ich mal, dass sich die meisten Menschen vom Christentum entfernt haben, weil sie sich selbst wichtiger fanden als irgendwelche Richtlinien zu befolgen, die ihnen quasi dogmatisch verordnet werden. Es ist eine Autoritätsfrage.
Xeper hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
07.09.2021 11:12 | zum Beitrag springen

Die Frage ist nicht, zu welchen aktuellen Positionen du zu gesellschaftlichen Themen kommst, sondern aus meiner Sicht, inwiefern jemand dem Anspruch gerecht wurde, kritisch Informationen zu hinterfragen und z.b. dialektisch Prinzipien zur Urteilsfindung anzuwenden.Zudem eben, wie anfällig jemand für Populismus ist. Und hierbei ist oft die Frage interessant, ob jemand sich erst mit einem Thema befasst, seit es im Zuge einer Massendynamik ihm gesellschaftlich aufgezwungen wurde. Zur Entwicklung de...

01.09.2021
Xeper hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
01.09.2021 01:13 | zum Beitrag springen

Welche Notwendigkeit besteht, sich Etiketten zuzulegen?Gemeinsamkeiten mit Menschen… oder Unterschiede zeigen sich im Leben im Austausch mit Menschen.Sich eine Ideologie auf die Stirn zu schreiben, von der niemand weiß, ob Dein Gegenüber sie genauso versteht wie Du, scheint mir nicht hilfreich zu sein.Das würde nur Sinn machen, wenn es um Gruppenbildung geht, ansonsten sollte nur getan werden, was dem eigenen bewussten Werden hilfreich ist.

31.08.2021
Xeper hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
31.08.2021 23:32 | zum Beitrag springen

Zitat von John Doe im Beitrag #1ch habe schon ein einiges an Literatur gelesen aber ich bin auf dem Gebiet halt noch ein Neuling. Ich möchte halt wissen wie ihr das auslebt, wo es euch Stark macht oder schadet, ob ihr es nach außen zu erkennen gebt usw. Hier mal eine Liste was ich schon gelesen habe:Es ist tatsächlich eine praktische Sache, nicht so sehr eine des Studiums von Büchern. Bzgl. Literatur würde ich dann eher zu klassischen Philosophen greifen, denn die Idee, sich einen linken Pfad ...
Xeper hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
31.08.2021 23:20 | zum Beitrag springen

Zitat von Demogorgon im Beitrag #1ibt es unter denen, die an die reale Existenz geistiger Wesen glauben, auch Theorien, wo dieselben hergekommen sein sollen?Was ist die "reale Existenz geistiger Wesen" ? Wir sind schon in den Begriffsproblemen.Grundsätzlich stammen die Götter als der Trübung des Bewusstseins. Diese Trübung entstand aus meiner Sicht dadurch, dass die Menschen nicht geschult waren, ihr Bewusstsein autark zu bewahren, sondern anderen Konzepten, Ideen und Wahrnehmungen einräumten, s...
Xeper hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
31.08.2021 23:08 | zum Beitrag springen

Für Christen steht Satan für das absolute Böse. Der Widersacher zu Gott. Der Versucher, der Jesus von seinem Weg abbringen wollte. Die Schlange, die Adam und Eva verführte, im Paradies von den Bäumen zu essen, die sie wie Gott machten. Der Islam lehnt die Idee ab, dass Gott einen Sohn hat, dass Jesus Gott ist und dass Gott dreifaltig ist. Diese Ablehnung greift die zentralen Glaubensdogmen des Christentums an und damit ist der Islam aus Sicht mancher Christen antichristlich.Dass der Islam objekt...



Verlinkungen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen



Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Execution
Forum Statistiken
Das Forum hat 1026 Themen und 13942 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen