Profil für Thüringer Rostbrätel

Thüringer Rostbrätel



Allgemeine Informationen
Benutzer-Titel: ( Geschriebene Beiträge: 64 )
Registriert am: 24.12.2015
Geburtsdatum: 13. Oktober 1981
Zuletzt Online: 23.11.2019
Geschlecht: männlich
Bekenntnis: Satanist


Kontakt
E-Mail: s.krakselhuber@web.de



Letzte Aktivitäten
Details einblenden
17.11.2019
Thüringer Rostbrätel hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
17.11.2019 19:31 | zum Beitrag springen

Ich lebe meine Religion halb undercover aus, es hängt davon ab mit welchen Menschen ich es gerade zu tun habe, Viele sind intelligent oder locker und haben keine Probleme mit anderen Ansichten, da rede ich sehr offen über Satanismus. Viele sind aber auch weniger intelligent oder sehr engstirnig, das sind nicht nur Christen, auch unter den Atheisten wimmelt es von vorurteilsbehafteten und denkfaulen Moralaposteln, das gilt auch für die Gothic Szene, die es eigentlich besser wissen müsste. Ich hab...
Thüringer Rostbrätel hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
17.11.2019 07:20 | zum Beitrag springen

Das mit der Sichtbarkeit ist so eine Sache, Zahnschmerzen sind zum Beispiel auch unsichtbar, trotzdem gibt es sie.
Thüringer Rostbrätel hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
17.11.2019 07:11 | zum Beitrag springen

Bei Peter und Peter muss ich an Heisenberg und Oppenheimer denken, Beide wurden in Land A gemobbt.
Thüringer Rostbrätel hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
17.11.2019 06:50 | zum Beitrag springen

So ein Konflikt ist kompliziert und kräftezehrend, ich will mich nicht ewig mit etwas befassen, was ich nicht mag, ich will ja meine Ruhe haben, nicht die Ruhe des Unterwürfigen, sondern die Ruhe persönlicher Freiheit von ungewollten Einflüssen und da sind Religionskriege oft eine ebenso schlechte Idee wie Unterwürfigkeit. Kräftezehrend ist ein Konflikt andererseits nur dann, wenn man ihn selbst kämpft oder dabei keinen Spass hat, man kann ihn aber auch von Anderen führen lassen, die man ebenfal...

10.10.2018
Thüringer Rostbrätel hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
10.10.2018 23:40 | zum Beitrag springen

Man müsste irgendwie im philosophischen und gesellschaftlichen Kontext geschickte Wege finden, zu politischen Machtebenen beispielsweise mittels Konfliktlogik Zugang zu finden und derart unschöne und für freie Geister gefährliche Ausprägungen des Monotheismus in ihrer Bedeutung und ihren Einfluss auf die Menschheit herabzustufen, zu sabotieren und zurückzudrängen.

30.09.2018
Thüringer Rostbrätel hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
30.09.2018 19:41 | zum Beitrag springen

Caro_666: "Den Koran habe ich recht intensiv studiert"Man kann den Islam sehr gut auf seine formgebenden Verhaltensmerkmale reduzieren und erfährt dadurch mehr über den Islam, als aus Quellen die sich nur mit dem Islam befassen, sei es islamische Literatur oder islamkritische Literatur, Beides passt sich an den Konflikt oft zu sehr aneinander an und wenn man sich gedanklich zu sehr im islamischen Universum aus Propaganda und Gegenrede selbst bei unwichtigen Details bewegt, ist man dadurch ja sel...
Thüringer Rostbrätel hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
30.09.2018 19:16 | zum Beitrag springen

Wie geht man mit Feinden und feindlichen Dogmen um? Kommt auf den Grad der feindlichen Einwirkung an, im harmlosen Fall wie mit HJP , auf jeden Fall sinnvoll und ökonomisch, wie bei einem Brettspiel bei dem man auch mit einem Gegner konfrontiert ist, idealerweise also wie AlphaGo.https://de.wikipedia.org/wiki/Vlad_III._Drăculea
Thüringer Rostbrätel hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
30.09.2018 18:25 | zum Beitrag springen

Die Einteilung in Schwarz und Weiß ist in diesem Fall etwas Christliches, was man darf und was man nicht darf, wofür man in den Himmel kommt und wofür man in die Hölle kommt. Dieses Denken ist aber genau so albern wie die Frage ob man weiße Physik oder schwarze Physik nutzen sollte, in der Antike bestand zwischen Magie und Physik kein Unterschied, böse waren höchstens der Tod, die Feinde vom Nachbarstamm und schadensbringende Monster, die lebensfeindliche Natureinflüsse wie Vulkanausbrüche, die ...
Thüringer Rostbrätel hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
30.09.2018 18:03 | zum Beitrag springen

Ich finde das Weltseelen Zeug ehrlich gesagt sehr nervig, ständig wird von New Age Theorien behauptet Immaterielles entwickele sich ohne Materie, beziehungsweise Geistiges ohne Physik. Schreibe ich dann mit Wissenschaftlern, stoße ich auf das extreme Gegenteil, seltsame Menschen die davon überzeugt sind dass Tiere kein Bewusstsein hätten. Es wird immer in Extremen gedacht und meistens sind es Überzeugungen, die sich aus sich selbst begründen "Es ist so weil es so ist, basta!"

13.05.2017
Thüringer Rostbrätel hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
13.05.2017 19:21 | zum Beitrag springen

Zitat von Archangelo im Beitrag #1Die Schlange, taucht in verschiedenen Religionen auf wird auch mit dem Teufel und der Sünde in Verbindung gebracht.Was bedeutet die Schlange ? Warum ist es überhaupt eine Schlange ? Die Schlange ist ein weltweit überliefertes Symbol aus vorchristlichen Gedanken, die sich die Menschen um Religion und Philosophie gemacht haben, beispielsweise symbolisiert sie die Unterwelt, das Meer, die Zeit und die Vorstellungen von Wiedergeburt. Da sie Bestandteil vieler heidn...



Verlinkungen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Yori.Sleeve
Forum Statistiken
Das Forum hat 1003 Themen und 13806 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen