#1

Was haltet ihr so von Hexen?

in Lobby 01.01.2018 19:17
von Amidala | 28 Beiträge

Ich habe mich neulich über das Hexen erkundigt. Mir schien das alles nur nach Unentschlossenheit, so wegen helle Magie. Ein sich nicht zwischen Satan und Gott entscheiden können. Ich fand auch eine Anleitung für ein Buch der Schatten, Humbuk wenn ihr mich fragt. Sie glauben ausserdem so an eine Göttin, eigentlich an mehrere Gottheiten...

nach oben springen

#2

RE: Was haltet ihr so von Hexen?

in Lobby 02.01.2018 00:30
von Lauz | 31 Beiträge

Hexen sind toll...naja ich kenne keine Persönlich aber das was ich bisher so gehört habe ist eigentlich ganz okay,aber Weiße Magie ist heuchlerisch!
(denke ich zumindest) Ich weiß halt nicht viel drüber weil's mich nur so halb interessiert.
Schwarze Magie ist da denke ich etwas besser. Aber man kann ja auch alles aus weißer Magie nehmen was einem gefällt und alles aus der Schwarzen.
Dan hat man so ein Mittelding und ist dazu auch noch individuell oder so.
Ich denke man sieht das ich mich da noch nicht so mit auskenne aber ich finde Magie schon relativ interessant.
Ach ja und heuchlerisch ist weiße Magie deswegen weil es doch dumm ist die ""bösen"" Mächte zu beanspruchen und sich trotzdem in einem Pentagramm oder Schutzkreis vor diesen """bösen""" Mächten zu verstecken.
Und wenn es dich interessiert,dass was ich grade geschrieben habe hab ich hauptsächlich aus der Satanischen Bibel von Anton Szandor Lavey.
(Er hat wohl viel Blödsinn erzählt aber das finde ich Logisch)

Lg Lauz


zuletzt bearbeitet 02.01.2018 00:36 | nach oben springen

#3

RE: Was haltet ihr so von Hexen?

in Lobby 02.01.2018 15:33
von Amidala | 28 Beiträge

Ich selbst ziehe mir momentan das Hörbuch der satanischen Bibel rein 🤙. Ich finde Hexen ja auch cool aber ihre Denkensart kann ich nicht so nachvollziehen. Bei praktisch jedem Zauber braucht es eine Art Schutz. Ich finde man sollte mehr vertrauen in Satan haben und gelegentlich was riskieren, sonst klappt das mit dem zaubern nicht (persönliche Erfahrung).Die Anleitungen für weisse Zauber sind auch immer so stupid:' Du brauchst ein Tisch auf den du einen grossen Spiegel legst, darum ziehst du ein Kreis, du verlässt diesen nicht bis zum Morgen, Sorry aber mein Vater würde sich ziemlich fragen wenn er mich unter dem Küchentisch schlafend vorfinden würde...

nach oben springen

#4

RE: Was haltet ihr so von Hexen?

in Lobby 02.01.2018 16:14
von Lauz | 31 Beiträge

Bin genau deiner Meinung.Ist das was du erzählt hast echte Weiße Magie?
Klingt zumindest sehr merkwürdig,aber das ist es wahrscheinlich auch. lol
Du könntest dir ja auch im Anschluss der Satanischen Bibel "Die Satanische Hexe" geben.
Ist auch von Anton Szandor Lavey.
Weiß leider überhaupt nicht worum es da geht,kenne das Buch nicht und
ob es davon ein Hörbuch gibt weiß ich auch nicht aber egal.


zuletzt bearbeitet 02.01.2018 16:17 | nach oben springen

#5

RE: Was haltet ihr so von Hexen?

in Lobby 02.01.2018 22:29
von Johann_der_Henker | 51 Beiträge

Lauz hat es richtig erkannt!!
Sorry, ich weiß, dass es für jüngere nicht so einfach ist an die richtigen Bücher zu kommen. Aber was richtige zeitgemässe Hexen sind und tun hat LaVey in seinem Buch "Die satanische Hexe" sehr gut niedergeschriebenen.

zuletzt bearbeitet 02.01.2018 22:32 | nach oben springen

#6

RE: Was haltet ihr so von Hexen?

in Lobby 13.01.2018 12:35
von dawidgangster | 17 Beiträge

Ave,

Seid gegrüßt ihr Suchenden....

Wir laden euch hiermit herzlich ein unseren Orden kennenzulernen

Suchst du die totale Freiheit ?
Sollen deine geheimsten Wünsche endlich wahr werden ?

Deine Brüder und Schwestern warten auf dich …...

Wir reichen dir unsere Hand !

Tritt näher und öffne deine Augen !
Wir machen dich Frei !

Heil Luzifer !

nach oben springen

#7

RE: Was haltet ihr so von Hexen?

in Lobby 18.01.2018 00:56
von Amidala | 28 Beiträge

Schätzchen, meine geheimsten Wünsche sind bereits wahr geworden.

nach oben springen

#8

RE: Was haltet ihr so von Hexen?

in Lobby 21.01.2018 19:09
von Tyger | 189 Beiträge

Zitat von Amidala im Beitrag #1
Mir schien das alles nur nach Unentschlossenheit, so wegen helle Magie. Ein sich nicht zwischen Satan und Gott entscheiden können. Ich fand auch eine Anleitung für ein Buch der Schatten, Humbuk wenn ihr mich fragt. Sie glauben ausserdem so an eine Göttin, eigentlich an mehrere Gottheiten...

Man muss sich nicht für den Christengott oder Satan entscheiden, man kann auch beide ablehnen, das hat rein gar nichts mit Unentschlossenheit zu tun. Es gibt verschiedene Hexentraditionen - Wicca, Strega, Voodoo, New Age (wenn man das denn unter Tradition zählen will) usw. Aber eigentlich ist Hexerei immer etwas völlig Individuelles und Undogmatisches gewesen.


Internet ist scheiße, da geh ich nicht rein.
(Avatar von Maitre_Joker)
nach oben springen

#9

RE: Was haltet ihr so von Hexen?

in Lobby 22.01.2018 19:42
von Amidala | 28 Beiträge

In der Tat ist das so, jedoch muss man bedenken desto gewagter ein Entschluss ist desto fataler ist sein Ergebnis. Vielleicht tönt es ja schlecht aber mit fatal meine ich ein klareres besseres grösseres Ergebniss. Wenn ich schwarze Magie betreibe fragt man sich sicher warum nicht weisse? Das ist es ja Gott oder diese hellen Kräfte sind nicht für selbstbedachte Zauber da, sondern zur Hilfe und Hoffnung, Heilung. Sie wollen gar nichts von dir wie Unterworfenheit oder sind gewillt was unnatürliches geschehen zu lassen. Meine Gebete wurden nie erhört, weisse Magie betreibe ich nicht weil man sich in jedem Ritual von der dunklen schützen muss. Aber vor was? Das weiss niemand genau, deshalb haben sie ja Angst. Ich selbst nicht, kann es aber verstehen.

nach oben springen

#10

RE: Was haltet ihr so von Hexen?

in Lobby 27.01.2018 09:57
von Tyger | 189 Beiträge

Man könnte sich sogar schon fragen, wieso man Magie überhaupt in schwarze und weiße unterteilen sollte.
Wenn man sich die übliche weiße Magie der Weißlichter so anschaut, dann ist die ziemlich oft ohnehin nicht so besonders weiß. Da wird "für die Welt" und für alle möglichen anderen Leute gezaubert, ohne die zu fragen, ob sie das überhaupt wollen, da wird auch schon mal ordentlich Geld eingesammelt (Stichwort "Energieausgleich"), da wird trickreiche Psychomanipulation betrieben usw.


Internet ist scheiße, da geh ich nicht rein.
(Avatar von Maitre_Joker)
nach oben springen

#11

RE: Was haltet ihr so von Hexen?

in Lobby 04.02.2018 09:40
von Snow6 | 4 Beiträge

Oh weiße Magie gibt es, im Grunde ist es schwarze Magie die fürs gute genutzt wird... Meine Tante hat viel mit schwarzer Magie zutun ;D ... ich lach mich jedes mal kaputt wenn sie meint einen Dämon beschworen zu haben

nach oben springen

#12

RE: Was haltet ihr so von Hexen?

in Lobby 04.02.2018 14:11
von Johann_der_Henker | 51 Beiträge

LaVey hat nicht Unrecht, wenn er behauptet, dass Weißmagier mit den selben Methoden arbeiten aber eben dabei ein "gutes Gewissen" haben wollen. Weißmagier sind unfrei. Daher verwenden sie oft noch christliche Engelnamen oder rufen "Heilige" zur Hilfe oder die "Dreifaltigkeit". Das ist in meinen Augen ein fauler Kompromiss und verhindert die volle Entfaltung magischer Fähigkeiten bzw. Kräfte.

Die Trennung in Gut und Böse erübrigt sich. Es sind relative und individuelle Werte.

nach oben springen

#13

RE: Was haltet ihr so von Hexen?

in Lobby 30.09.2018 18:25
von Thüringer Rostbrätel | 60 Beiträge

Die Einteilung in Schwarz und Weiß ist in diesem Fall etwas Christliches, was man darf und was man nicht darf, wofür man in den Himmel kommt und wofür man in die Hölle kommt. Dieses Denken ist aber genau so albern wie die Frage ob man weiße Physik oder schwarze Physik nutzen sollte, in der Antike bestand zwischen Magie und Physik kein Unterschied, böse waren höchstens der Tod, die Feinde vom Nachbarstamm und schadensbringende Monster, die lebensfeindliche Natureinflüsse wie Vulkanausbrüche, die Wüste oder Krankheiten symbolisierten, wer nicht krank werden oder eine gute Ernte wollte, versuchte mit den Monstern und mit den Lebensgeistern durch Opfergaben und Rituale zu verhandeln und so für sein Anliegen günstige Schicksalsbedingungen zu schaffen. Das Selbe tat man wenn man im Krieg Feinde töten wollte, da hatte der Pharao sich dann mit Seth verbündet, weil die Wüste auch eine feindliche Armee in einem Sandsturm verschlingen oder eben die eigene Armee durch Nahrungsmangel schwächen konnte, also wurde hier mit dem Schicksal verhandelt und Bitten zeremoniell vorgetragen. Seth trat man dabei genau so freundlich und demütig gegenüber wie Osiris, das Selbe konnte auch für die Apophis Schlange gelten, wobei man vor ihr eher Angst hatte und sie ebenso wie Hades deswegen mied, aber auch mit denen hat man verhandelt um sie milde zu stimmen. Im Mittelalter galt ausnahmslos jede rituelle Handlung als Schwarze Magie, die von der Kirche nicht genehmigt wurde, ebenso die Gebete von Ketzern.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Succi
Forum Statistiken
Das Forum hat 985 Themen und 13672 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Hardy


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen