#1

Brauche dringend eure HIlfe!

in religiöser Satanismus 19.03.2013 18:51
von horizont | 2 Beiträge

hallo zusammen :)

ich brauche dringend eure hilfe... es geht um ein projekt in der schule.
thema ist exorzismus/ christentum/ satanismus

in einer aufgabe wird verlangt "die denkweise des satanismus und des christentums in bezug auf das böse" schriftlich festzuhalten.

wie steht denn der stanismus zum bösen? wird dort auch mit exorzismus gehandelt? geht es auch um dämonen und deren austreibung?

vielen dank im vorraus

gruß horizont


zuletzt bearbeitet 19.03.2013 18:52 | nach oben springen

#2

RE: Brauche dringend eure HIlfe!

in religiöser Satanismus 19.03.2013 23:12
von RAFA | 1.191 Beiträge

Im Satanismus gibts kein "böse". Es zählt nur das, was man will bzw. was man selbst für angebracht hält. Wenn es "böse" ist, muss man halt aufpassen, dass man von denen, die es "böse" finden, nicht erwischt wird - wenn es "gut" ist, ist es sowieso egal.

Nein, einen Exorzismus gibt es im Satanismus natürlich nicht. Die "bösen" Geister sind ja willkommen und wenn man sich von einem "besessen" fühlt, arrangiert man sich mit ihm. Loswerden will man das als Satanist selten... wieso auch? Eher das Gegenteil: es gibt eine Reihe von Beschwörungen, Ritualen und Gebräuchen, mit denen man es gezielt bewirkt, "besessen" zu werden bzw. dämonische Urkräfte aus sich selbst heraus herauf zu beschwören und sich ihnen (mehr oder minder genüsslich) hinzugeben.
Ich bin der Meinung, auch die "besessenen" Christen genießen ihre Besessenheit durchaus, denn die gibt ihnen die Gelegenheit, sich endlich mal so frei und tierisch zu benehmen, wie sie schon immer mal wollten und sich sonst bloß nicht trauen. Weil die "Dämonen" eigentlich geWOLLT sind, drum kriegt man sie auch so schlecht wieder los. Man WILL sie ja eigentlich.
Als Satanist ist einem das bewusst und man handelt natürlich nach seinem Willen.

Zum Exorzismus gibt es auf den katholischen Seiten und nicht zuletzt auf der Seite vom Vatikan viele Infos.


www.RAFA.at - guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

zuletzt bearbeitet 19.03.2013 23:13 | nach oben springen

#3

RE: Brauche dringend eure HIlfe!

in religiöser Satanismus 20.03.2013 13:18
von horizont | 2 Beiträge

wo, danke für die schnelle antwort :)
...das bringt mich aufjedenfall ein ganzen stück weiter ;)

nach oben springen

#4

RE: Brauche dringend eure HIlfe!

in religiöser Satanismus 03.04.2013 22:13
von Daelach | 1.214 Beiträge

Was ist denn "böse"? Und wieso ist das "böse"? Und warum zeigt die reale Geschichte des Christentums eigentlich, daß die genau das tun, was "böse" ist?


~ a star is nothingness disguised as light ~

nach oben springen

#5

RE: Brauche dringend eure HIlfe!

in religiöser Satanismus 18.04.2013 17:13
von MarcoMango | 38 Beiträge

Ich finde dieses "Böse" gequatsche übertrieben, denn wenn man sich mal die Bedeutung des Pentagrams anguckt oder die Bedeutung von Luzifer durchliest, sieht man das da nicht alles böse ist.
Bedeutung Luzifer / Satan:

Luzifer, der Lichtträger (lat. lux=Licht, ferre=tragen) kündigt, als am Horizont aufgehende Venus, den Sonnenaufgang an. Als Luzifer ist der Teufel in der Esoterik durchaus positiv besetzt, da er Licht und damit Gutes nach sich folgen lässt. Als Satan (Abendstern Venus) kündigt der Planet Venus den Sonnenuntergang an und ist in diesem Kontext ein Symbol für die Dunkelheit und das Böse.


Nicht alle Satanisten sind böse und auch nicht ungläubig. Denn sie glauben genauso wie die Christen an den christlichen Gott, sie verachten ihn halt nur.

Des weiteren sollte man auch Satanisten nie mals mit Teufelsanbetern vergleichen,
(Ich finde leider den Text Beleg nicht, aber es stand wenn ich mich recht entsinne auch bei Schwarze-Seele.com)

Auch die "gräuel" Thaten sollte man nciht immer glauben die in Medien und von Mund zu Mund weiter gegeben werden.
Es ist immer wieder dasselbe: Fernsehen und Presse berichten von den Gräueltaten angeblicher Satanisten. Um ihre aberwitzigen Thesen zu beweisen, heuern sie Schauspieler an, die - mit Fantasykostümen und Masken ausgestattet - blutrünstige Storys zum besten geben; zeigen pubertierende Jugendliche, die Nachts auf Friedhöfen herumspuken und dort weiß der Henker was für Unsinn anstellen und führen dann - als "endgültigen Beweis" - irgendwelche dubiosen, wichtigtuerischen Schreiberlinge vor, die aus irgendwelchen realitätsfremden Büchern hahnebüchernen Unfug abgeschrieben haben. Kein Aussenstehender bekommt oder bekam jemals in echte Satanisten-Logen oder Orden Einblick! Das i-Tüpfelchen bildet dann die angebliche Verbindung dieser Jugendlichen mit dem sogenannten Rechtsradikalismus.

Quelle:Schwarze Seele: Richtigstellung des Satanismus <-- hier findet ihr auch den kompletten Text.

Man sollte sich aber immer eine eigene Meinung bilden. Ich zum Beispiel bin gegen das was einige Sekten "angeblich" machen sollen, damit meine ich z.B. rituelle Vergewaltigungen...

Bei allen Fragen kannst du dich natürlich bei mir Melden. Schreib mich einfach an, auch gerne auf Facebook oder Skype.

nach oben springen

#6

RE: Brauche dringend eure HIlfe!

in religiöser Satanismus 18.04.2013 18:19
von Too Mega Therion | 53 Beiträge

Es ist ja so:
Da gibts zwei Arten von Satanismus.
1. Der traditionelle Satanismus
Und
2. Den modernen Satanismus.

Der erste hat eher mit Ritualen und Götzenanbetung, vornehmlich Satan, zu tun.

Der zweite ist eher eine Lebenseinstellung, eine Philosophie nach der man als Satanist lebt. Es gibt auch ein paar Rituale, aber es bleibt jedem selbst überlassen, ob er sie nutzt oder nicht.

Es geht um die Erkenntnis, dass wir Menschen immernoch zu einem gewissen Anteil Tiere sind. Die Leute des "Rechten" Glaubens, unterdrücken diese Anteile und wollen sie nicht wahrhaben.
Wir Satanisten sind Leute des "Linken" Glaubens. Wir öffnen uns diesen tierischen Anteilen, nehmen sie an und lassen sie zu. Im Rahmen von Moral, Ethik und Gesetzen versteht sich. Jeder hat natürlich seine eigenen Grenzen. Außerdem, so verstehe ich den Satanismus, achtet der Satanist anderes Leben. "Tu was du willst" sollen auch andere leben dürfen.


DO, WHAT THOU WILT, SHALL BE THE WHOLE OF THE LAW!
LOVE IS THE LAW! LOVE UNDER WILL!!
EVERY WOMAN AND EVERY MAN IS A STAR!!!

zuletzt bearbeitet 18.04.2013 18:20 | nach oben springen

#7

RE: Brauche dringend eure HIlfe!

in religiöser Satanismus 18.04.2013 18:32
von Daelach | 1.214 Beiträge

Der "traditionelle Satanismus" ist eine Erfindung der Kirchen, ein Schauermärchen zu propagandistischen Zwecken. Etwa in einer Kategorie mit brunnenvergiftenden Juden.


~ a star is nothingness disguised as light ~
nach oben springen

#8

RE: Brauche dringend eure HIlfe!

in religiöser Satanismus 18.04.2013 18:35
von MarcoMango | 38 Beiträge

Zitat von Too Mega Therion im Beitrag #6

Die Leute des "Rechten" Glaubens [...] Wir Satanisten sind Leute des "Linken" Glaubens.


Also die Formulierung ist ja echt niedlich... wobei ich denke das ein Christ o.ä. das genau anders herum schreiben würde und ich glaube zumindest nach meinem Wissensstand das Satanismus gar keine anerkannte Religion ist!?


Bei Fragen zum Satanismus oder Okkultismus könnt ihr eruch auch persönlich melden.
Facebook: Kirche? Nein danke!
Skype: marcomango31
Twitter: @Marco_Mango
nach oben springen

#9

RE: Brauche dringend eure HIlfe!

in religiöser Satanismus 18.04.2013 20:30
von Too Mega Therion | 53 Beiträge

Hab ich auch nie behauptet, marcomango! Und was ist daran " niedlich"?! Ob ich sage, wir beschreiten den Pfad zur Linken oder wir bevorzugen den linken Glauben, ist völlig egal. Es kommt aufs gleiche raus.

Und daelach, das Wort "Satanismus" ist schon eine Erfindung der heiligen katholischen Kirche! Ich hatte dieses Wissen vorausgesetzt.


DO, WHAT THOU WILT, SHALL BE THE WHOLE OF THE LAW!
LOVE IS THE LAW! LOVE UNDER WILL!!
EVERY WOMAN AND EVERY MAN IS A STAR!!!
nach oben springen

#10

RE: Brauche dringend eure HIlfe!

in religiöser Satanismus 18.04.2013 22:25
von MarcoMango | 38 Beiträge

das die kirche so wa erfindet war mir auch klar. Ich meinte eigentlich die CoF von, ich hoffe ich schreibe ihn richtig, Sziendor LaVay.

übrigens, zum ansprechen nutze entwdeder nur die Frucht oder TGotHoR


Bei Fragen zum Satanismus oder Okkultismus könnt ihr eruch auch persönlich melden.
Facebook: Kirche? Nein danke!
Skype: marcomango31
Twitter: @Marco_Mango
nach oben springen

#11

RE: Brauche dringend eure HIlfe!

in religiöser Satanismus 19.04.2013 01:29
von Too Mega Therion | 53 Beiträge

Die Church of Satan ist in Amerika eine anerkannte Kirche und der Satanismus eine anerkannte Religion. Über irgendeine Anerkennung in Europa weiß ich nichts.

Wollte nur erklären, dass es auch im sogenannten Satanismus unterschiedliche Wege gibt. Danach hatte doch ursprünglich jemand gefragt, oder nicht? Also, was den Satanismus ausmacht. Ich fand die Antworten gut, nur etwas mager.


DO, WHAT THOU WILT, SHALL BE THE WHOLE OF THE LAW!
LOVE IS THE LAW! LOVE UNDER WILL!!
EVERY WOMAN AND EVERY MAN IS A STAR!!!

zuletzt bearbeitet 19.04.2013 01:36 | nach oben springen

#12

RE: Brauche dringend eure HIlfe!

in religiöser Satanismus 13.01.2016 09:51
von Xyphor | 139 Beiträge

Satanismus kann man auch als Spiel mit der Angst begreifen. Und ein bisschen böse gucken hat doch auch einen Effekt.

nach oben springen

#13

RE: Brauche dringend eure HIlfe!

in religiöser Satanismus 31.01.2016 21:21
von darkjedi | 45 Beiträge

Zitat
Der "traditionelle Satanismus" ist eine Erfindung der Kirchen, ein Schauermärchen zu propagandistischen Zwecken.



Traditionelle Satanisten sind die einzigen echten, wahren und wirklichen Satanisten.

Laveysche "Satanisten" sind in Wahrheit keine Satanisten, sondern pseudosatanistische Atheisten.

Außerdem: Wer genau ist denn dieser christliche Theologe, der den traditionellen Satanismus erfunden haben soll?


Wenn ein Mann nur ein wenig hübscher als der Teufel ist, sieht er gut genug aus.
aus Ungarn
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Damtonix
Forum Statistiken
Das Forum hat 940 Themen und 13361 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Agony, Thomas Rieger


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen