#1

Zeichner/in gesucht

in Brabbelecke 17.02.2015 19:55
von bagbagugan | 61 Beiträge

Also ich habe ein Bild gestalte, aber ich bin ein schrecklicher Zeichner und wenn jemand von euch vielleicht geschickt ist und gut zeichnen kann wäre es doch cool wenn diese Person mir vielleicht hilft.



Also ich würde es gerne als Profilbild nehmen aber es sieht momentan schlecht aus. Es soll eine Schlange besser gesagt eine Anakonda darstellen deren Blick hypnotisierend wirkt so als wolle dieser Blick sich in die Seele brennen, also dem Betrachter des Bildes direkt in die Augen starren, das farbliche Schema erkennt man an meiner Skizze. Also es wäre toll wenn mir jemand dabei hilft, aber man muss ja nicht.

Und Lachen über meine Skizze ist erlaubt

Dunkle Grüsse Bagbagugan

nach oben springen

#2

RE: Zeichner/in gesucht

in Brabbelecke 18.02.2015 17:15
von Tyger | 173 Beiträge

Ich kann mich ja mal dran versuchen, es kann aber ein paar Tage dauern. Wie die Schlange aussehen soll, ist ja zu erkennen, ich würde sie aber nicht seitlich, sondern frontal malen, wenn sie den Betrachter direkt ansehen soll.


Internet ist scheiße, da geh ich nicht rein.
(Avatar von Maitre_Joker)
nach oben springen

#3

RE: Zeichner/in gesucht

in Brabbelecke 18.02.2015 17:25
von bagbagugan | 61 Beiträge

Klar wäre cool ^^ lass dir ruhig Zeit. Und Danke, schon mal im voraus ;)

Grüsse Bagbagugan

nach oben springen

#4

RE: Zeichner/in gesucht

in Brabbelecke 23.02.2015 17:45
von Tyger | 173 Beiträge

So, Dein Avatar ist fertig; ich hoffe, er gefällt Dir. Hier zu finden:
https://www.furaffinity.net/view/15834486/
Das Bild ist in voller Auflösung; es passend zurechtskalieren und vielleicht nochmal die Mitte ausschneiden kannst Du ja sicher selbst.


Internet ist scheiße, da geh ich nicht rein.
(Avatar von Maitre_Joker)
nach oben springen

#5

RE: Zeichner/in gesucht

in Brabbelecke 23.02.2015 19:08
von bagbagugan | 61 Beiträge

Danke Tyger ^^ Es sieht sehr sehr gut aus, du bist ein sehr guter Zeichner ;)

Grüsse Bagbagugan

nach oben springen

#6

RE: Zeichner/in gesucht

in Brabbelecke 23.02.2015 19:08
von S_J | 454 Beiträge

Cool, sehr schön geworden

nach oben springen

#7

RE: Zeichner/in gesucht

in Brabbelecke 23.02.2015 20:07
von Tyger | 173 Beiträge

Danke fürs Lob - freut mich, dass es gefällt!


Internet ist scheiße, da geh ich nicht rein.
(Avatar von Maitre_Joker)
nach oben springen

#8

RE: Zeichner/in gesucht

in Brabbelecke 27.04.2015 14:18
von Instant Karma | 294 Beiträge

Finde es auch super!

Ach, es ist ein Jammer... ich bin in eine Familie mit tollen Malern und Zeichnern hineingeboren worden, liege selbst aber kaum über Strichmännchen-Niveau. Statt den Zeichenstift nahm ich lieber den Joystick in die Hand. Das ist rückblickend auch nicht ganz falsch gewesen, aber nun kann ich halt nicht zeichnen.

Meint ihr, dass man das in meinem Alter (33) überhaupt noch richtig lernen kann?

nach oben springen

#9

RE: Zeichner/in gesucht

in Brabbelecke 27.04.2015 18:00
von S_J | 454 Beiträge

Zitat von Instant Karma im Beitrag #8
Meint ihr, dass man das in meinem Alter (33) überhaupt noch richtig lernen kann?

Ne du .. in dem Alter geht gar nix mehr .. die guten Zeiten sind vorbei, das Leben ist gelebt, WIR WERDEN ALLE STERBEN!!! *Trauerfeier


zuletzt bearbeitet 27.04.2015 18:00 | nach oben springen

#10

RE: Zeichner/in gesucht

in Brabbelecke 27.04.2015 18:11
von Instant Karma | 294 Beiträge

Ähh... ja sorry, wenn die Frage ein wenig dusslig war. Man kann sicher noch eine Menge lernen, selbst in meinem hohen Alter. Aber es kann ja sein, dass es bei so feinmotorischen Geschichten zu Schwierigkeiten kommt. Ich habe meine feinmotorische Entwicklung allgemein sehr vernachlässigt. Meine Sauklaue ist schon seit der Kindheit furchtbar und trotz ernsthafter Bemühungen ist es mir bis heute nicht gelungen, sie deutlich zu verbessern.


zuletzt bearbeitet 27.04.2015 18:12 | nach oben springen

#11

RE: Zeichner/in gesucht

in Brabbelecke 28.04.2015 10:36
von S_J | 454 Beiträge

Zitat von Instant Karma im Beitrag #10
Ähh... ja sorry, wenn die Frage ein wenig dusslig war. Man kann sicher noch eine Menge lernen, selbst in meinem hohen Alter. Aber es kann ja sein, dass es bei so feinmotorischen Geschichten zu Schwierigkeiten kommt. Ich habe meine feinmotorische Entwicklung allgemein sehr vernachlässigt. Meine Sauklaue ist schon seit der Kindheit furchtbar und trotz ernsthafter Bemühungen ist es mir bis heute nicht gelungen, sie deutlich zu verbessern.

Gottchen, "hohes" Alter, mit weniger als 35 XD

Wie schön man Handgeschriebenes produziert, mag ggf. auch damit zu tun haben, wie viel Zeit man sich für die einzelnen Buchstaben nimmt, ne?


zuletzt bearbeitet 28.04.2015 10:38 | nach oben springen

#12

RE: Zeichner/in gesucht

in Brabbelecke 28.04.2015 13:04
von Instant Karma | 294 Beiträge

Zitat von S_J im Beitrag #11

Wie schön man Handgeschriebenes produziert, mag ggf. auch damit zu tun haben, wie viel Zeit man sich für die einzelnen Buchstaben nimmt, ne?


Das klingt zwar logisch, führt bei mir aber nur kaum zu besseren Ergebnissen.

nach oben springen

#13

RE: Zeichner/in gesucht

in Brabbelecke 30.04.2015 19:42
von S_J | 454 Beiträge

Zitat von Instant Karma im Beitrag #12
Zitat von S_J im Beitrag #11

Wie schön man Handgeschriebenes produziert, mag ggf. auch damit zu tun haben, wie viel Zeit man sich für die einzelnen Buchstaben nimmt, ne?


Das klingt zwar logisch, führt bei mir aber nur kaum zu besseren Ergebnissen.

Weißt du, Schätzecken, wenn ICH ernsthafte Tipps zum weiterkommen in einem Bereich wollte, würde ich das mit der Behinderung HIER geschrieben haben, eh ich anderer Leute Zeit damit verschwende und um den Kern des Problems herumtanze.
Naja, nimm halt Grundschulschreibhefte, die mit den Zusatzlinien, und finde heraus, wo die Probleme liegen. Wird Zeit kosten, aber wie man ja von den Thelemiten mitbekommen haben dürfte, sowas hat schon durchaus damit zu tun, ob man irgendetwas wirklich will.

Ich hätte aber gesagt, vergiss es trotzdem, denn wer wollte, hätte einfach mal angefangen, statt herumzustehen und theoretische Fragen anzubringen. Übung und die Bereitschaft, etwas zu tun, gehören nunmal in den meisten Bereichen dazu, wenn man etwas erreichen möchte. Und eine Bereitschaft, damit zu leben, wenn anfänglich Dinge dabei herauskommen, die man schmerzhaft schlecht und peinlich findet. Es ist normal, dass man Dinge nicht kann, ehe man sie ordentlich lernt.

Und für die Zukunft, ja mei, wenn du dich halt mit deinen Defiziten abgefunden hast, dann sei das halt so, aber dann belästige zumindest nicht andere Leute.
Pfft.

nach oben springen

#14

RE: Zeichner/in gesucht

in Brabbelecke 30.04.2015 22:03
von Instant Karma | 294 Beiträge

Zitat von S_J im Beitrag #13

Weißt du, Schätzecken, wenn ICH ernsthafte Tipps zum weiterkommen in einem Bereich wollte, würde ich das mit der Behinderung HIER geschrieben haben, eh ich anderer Leute Zeit damit verschwende und um den Kern des Problems herumtanze.


Ich habe geschrieben, dass ich eine Sauklaue habe, die sich trotz "ernsthafter Bemühungen" nicht verbessert, also chronisch ist. Dass da eine Behinderung hintersteckt, tut überhaupt nichts zur Sache und daher wollte ich grad NICHT, dass das in den Mittelpunkt gerät.

Zitat von S_J im Beitrag #13
Naja, nimm halt Grundschulschreibhefte, die mit den Zusatzlinien, und finde heraus, wo die Probleme liegen.


Ich wollte mich nicht über das Schreiben informieren, sondern über das Zeichnen/Malen. "Die Probleme" liegen in der Verwachsung der Nerven. Ich werde niemals so sauber schreiben können wie andere, egal wieviel ich übe. Das leichte Zittern wirkt sich auf grobe Buntstifte und Pinsel aber sehr viel weniger deutlich aus, als auf Kugelschreiber und Bleistift. Nichtsdestotrotz bleibt halt das Problem, dass ich meine feinmotorische Entwicklung wegen des Sauklauen-Frusts vernachlässigt habe.

Aber egal, ich habe mich jetzt anderweitig schlau gemacht.

Zitat von S_J im Beitrag #13
Ich hätte aber gesagt, vergiss es trotzdem, denn wer wollte, hätte einfach mal angefangen, statt herumzustehen und theoretische Fragen anzubringen.


Ich will es ja nicht. Ich spiele nur grad mit dem Gedanken.


zuletzt bearbeitet 01.05.2015 03:51 | nach oben springen

#15

RE: Zeichner/in gesucht

in Brabbelecke 01.05.2015 12:25
von Daelach | 1.211 Beiträge

Du könntest auch durchaus die andere Hand benutzen. Mache ich als Rechtshänder mit der Maus übrigens auch, die ich normalerweise mit links und mit gedrehten Maustasten bediene - ist immer wieder spaßig, wenn jemand dann mal eben an meinen Rechner muß, und ganz besonders, wenn der Admin sich remote draufschalten will. ^^


~ a star is nothingness disguised as light ~
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Aurelius223
Forum Statistiken
Das Forum hat 923 Themen und 13245 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Agony, Aurelius223, WhiteSolution


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen