#16

RE: Erkennungszeichen Gleichgesinnter

in Lobby 11.09.2015 12:41
von Mara666 | 127 Beiträge

Bist du vielleicht einer meiner beiden Traummänner (Satanisten), die bei mir im Westen wohnen?

nach oben springen

#17

RE: Erkennungszeichen Gleichgesinnter

in Lobby 13.09.2015 18:08
von Daelach | 1.214 Beiträge

Zitat von Mara666 im Beitrag #12
Und zuletzt habe ich eine wunderschöne, kleine Handtasche in Sargform gekauft, die das Zeichen der Church of Satan trägt.


Ich hoffe mal, Du hast wenigstens bei Männern einen Rest von Geschmack.


~ a star is nothingness disguised as light ~
nach oben springen

#18

RE: Erkennungszeichen Gleichgesinnter

in Lobby 13.09.2015 20:10
von Mara666 | 127 Beiträge

ja, sogar einen zu guten Geschmack ;-)

nach oben springen

#19

RE: Erkennungszeichen Gleichgesinnter

in Lobby 14.09.2015 21:51
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Zitat
, die bei mir im Westen wohnen?



zehn bis 15 kilometer weiter westlich. Was unternimmst du so in Stuttgart?

nach oben springen

#20

RE: Erkennungszeichen Gleichgesinnter

in Lobby 17.09.2015 16:28
von Mara666 | 127 Beiträge

ich geh am 17.10 zur gothic Party ins lehmanns.

nach oben springen

#21

RE: Erkennungszeichen Gleichgesinnter

in Lobby 18.10.2015 05:23
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Bin dort gewesen. Wusste nicht genau ob ich es schaffe, weil ich noch auf einer Messe war außerhalb. Eine Sargtaschenträgerin habe ich dort nicht gesehen. Es gabe eine mit einem Totenkopf, eine mit einem Kind als Handtasche und eine hatte das Siegel Baphomets auf dem Hemd. Die Musik war nicht so besonders. Viel Wave aus den 80er und auch das Arschlochlied. Nachher geh ich mal ins Leuze und später dann schaue ich mir Crimson Peak an.

nach oben springen

#22

RE: Erkennungszeichen Gleichgesinnter

in Lobby 18.10.2015 22:35
von Dark_Emotion | 5 Beiträge

Ach menno, Sorry, wenns überheblich klingt...

Aber ihr führt nicht wirklich eine infantile Diskussion darüber, wie man Satanisten oder anders gerichtete Menschen erkennt??

Sagt doch der gesunde Verstand schon - sofern vorhanden - dass es keine Schubladen gibt, weder in der psychologischen/religiösen Ausrichtung eines Menschen noch weniger in der realen Existenz....

Warum sollte/muss sich ein Satanist denn rein optisch abheben? Es gibt kein definitves Kriterium hierfür...

Ich vergleiche es mal - recht gewagt - mit den rechten Zeitgesellen...

Wer zeigt sich denn als solches? Nur die Deppen, die man vorausschickt, nicht die wirklich relevanten Personen dahinter, die etwas bewirken wollen/können... Warum sollte es gerade in okkulter Ausrichtung anders laufen? Eindeutige Erkennungsmerkmale würden doch nur dem Zweck der optischen Abhebung und dem offenen Protestieren gegen das konventionelle erfüllen... ;-)

nach oben springen

#23

RE: Erkennungszeichen Gleichgesinnter

in Lobby 19.10.2015 07:17
von S_J | 455 Beiträge

Zitat von Dark_Emotion im Beitrag #22
Wer zeigt sich denn als solches? Nur die Deppen, die man vorausschickt, nicht die wirklich relevanten Personen dahinter, die etwas bewirken wollen/können... Warum sollte es gerade in okkulter Ausrichtung anders laufen? Eindeutige Erkennungsmerkmale würden doch nur dem Zweck der optischen Abhebung und dem offenen Protestieren gegen das konventionelle erfüllen... ;-)
Es gibt allerdings Leute, die das wollen .. und das sind deswegen nicht automatisch Deppen.
Aber ist richtig, nach Machiavelli ist es grundsätzlich besser, nicht aus der Masse herauszustechen. Zumindest, wenn es um Machtangelegenheiten geht, ist es einfach günstiger, ein egoistisches und machtorientiertes Herdentier in jedem Sinne zu sein.
Und das mag im Okkulten anders laufen als bei den Rechten ... weil es hin und wieder eben gerade um Individualität und Individualismus geht, und nicht darum, eine Diktatur zu errichten, in der man selbst möglichst wenig zählt.
Bei den Rechten sind deswegen die "Unauffälligen" die Bosse, weil's da um Politik geht. Im Okkultismus geht es gar nicht selten zwar auch um Charisma, aber nicht selten gleichzeitig um Schein, Show und Illusion.
Individuelles Charisma wirkt einfach nicht so toll, wenn man genauso aussieht wie jeder Andere auch.
Insofern würde ich mal sagen .. hinkt der Vergleich.


zuletzt bearbeitet 19.10.2015 07:22 | nach oben springen

#24

RE: Erkennungszeichen Gleichgesinnter

in Lobby 20.10.2015 11:30
von Sleepwalker | 479 Beiträge

Ich möchte euch ja hier nicht desillusionieren...
Aber vor vielen Jahren hatte ich mal voller Freude den Sänger der Gothic Metal Band "Crematory" in einem Church of Satan-T-Shirt bei einem Metal-Discoabend gesehen (er legte dort als DJ auf).
Da Felix ja im allgemeinen als recht umgänglich gilt, habe ich ihn dann angesprochen und gefragt, ob er denn da irgendwelche Kontakte hat.
Die Antwort war frustriererend.
Sinngemäß etwa: Nein, das ist nur coole Mode für ihn...

Aus heutiger Sicht würde ich zum allgemeinen "Gruppenkuscheln" noch Folgendes hinzufügen:
Ihr habt vielleicht noch nicht die extreme Arroganz und Menschenverachtung von manchen Satanisten (speziell im Umfeld der CoS) gegenüber "Gleichgesinnten" erlebt.
"High Priest" Gilmore ist zum Beispiel dafür bekannt, dass er satanistische Nicht-CoS-Mitglieder leidenschaftlich gern als "Untermensch" (jawohl, er liebt deutsches Nazi-Vokabular) oder "pedophiles" (Kinderschänder/Pädophile) anpöbelt (ironischerweise hatte gerade die CoS im satanistischen Lager schon mit einigen kleineren Kinderporno-Ermittlungen zu kämpfen).

Aber trotzalledem viel Glück bei der Suche nach Gleichgesinnten, aber Vorsicht mit Gilmores "Waffen-SS"...


Brighter than the sun the darkness shines

zuletzt bearbeitet 20.10.2015 11:49 | nach oben springen

#25

RE: Erkennungszeichen Gleichgesinnter

in Lobby 20.10.2015 12:21
von S_J | 455 Beiträge

Zitat von Sleepwalker im Beitrag #24
Aus heutiger Sicht würde ich zum allgemeinen "Gruppenkuscheln" noch Folgendes hinzufügen:
Ihr habt vielleicht noch nicht die extreme Arroganz und Menschenverachtung von manchen Satanisten (speziell im Umfeld der CoS) gegenüber "Gleichgesinnten" erlebt.
"High Priest" Gilmore ist zum Beispiel dafür bekannt, dass er satanistische Nicht-CoS-Mitglieder leidenschaftlich gern als "Untermensch" (jawohl, er liebt deutsches Nazi-Vokabular) oder "pedophiles" (Kinderschänder/Pädophile) anpöbelt (ironischerweise hatte gerade die CoS im satanistischen Lager schon mit einigen kleineren Kinderporno-Ermittlungen zu kämpfen).
Schockt mich überhaupt nicht ... wenn ich behaupte, dass wir hier großenteils doch verhältnismäßig die "Netten" sind, meine ich das durchaus nicht allzu ironisch.

Ist aber in der Esoterikszene generell wohl nicht so dolle, wenn man zum gerade erwählten Verein nicht dazugehört.


zuletzt bearbeitet 20.10.2015 12:22 | nach oben springen

#26

RE: Erkennungszeichen Gleichgesinnter

in Lobby 20.10.2015 16:57
von Daelach | 1.214 Beiträge

Zitat von S_J im Beitrag #25
Ist aber in der Esoterikszene generell wohl nicht so dolle, wenn man zum gerade erwählten Verein nicht dazugehört.


Völlig normal. Protstanten haben sich mit Katholiken bekriegt; Sunniten, Schiiten und Wahabiten liegen sich in den Haaren. Die Volksfront von Judäa prügelt sich mit der Judäischen Volksfront. Römer, geht nach Hause!


~ a star is nothingness disguised as light ~
nach oben springen

#27

RE: Erkennungszeichen Gleichgesinnter

in Lobby 23.11.2015 21:04
von Whiskey | 57 Beiträge

Zitat von Gast im Beitrag #7
Rote Karte, Pentagramm Kette, Black Sabbat T-Schirt. Dem Satanismus zugewandte Menschen erkennt man schon an ihrem Äußeren und ihren Verhaltensweisen z.B. Lavey-frisur, Militärkleidung, homoarogantes Auftreten. Das sind aber eher Spinner, welche man besser meidet. Bei schwarzer Kleidung kommen mir die Trachten gläubiger J2 in den Sinn.





Du wirst niemals erkennen, dass ich mich für den Satanismus interessiere. Ich trage nicht übermäßig viel schwarz, höre kein/kaum Metal/Rock und besitze keine okkulten Symbole. Äußere mich zwar kritisch gegenüber der Kirche, drücke aber niemand auf die Stirn, welche Weltanschauung ich so habe und versuche nett und höflich zu meinen Mitmenschen zu sein.

Ich bin der ganz normale Typ von neben an! ;)


zuletzt bearbeitet 23.11.2015 21:06 | nach oben springen

#28

RE: Erkennungszeichen Gleichgesinnter

in Lobby 26.11.2015 22:53
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Interessieren und sein ist nicht das selbe. Auch der Pabst interessiert sich. Deinem Usernamen nach zu urteilen, ist wohl Alkohol dein großtes Interesse. Wohl schon soviel getrunken, dass es Teil von dir geworden ist.

nach oben springen

#29

RE: Erkennungszeichen Gleichgesinnter

in Lobby 30.11.2015 10:33
von Morrigan
avatar

Zitat von Whiskey im Beitrag #27


Ich bin der ganz normale Typ von neben an! ;)


Das klingt ja sehr geheimnisvoll.

nach oben springen

#30

RE: Erkennungszeichen Gleichgesinnter

in Lobby 14.12.2015 19:23
von Dark Soul | 2 Beiträge

Natürlich gibt es Erkennungszeichen. Aber die wird niemand aus einem Orden an Außenstehende verraten.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Leroxo
Forum Statistiken
Das Forum hat 991 Themen und 13718 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Johann_der_Henker, RAFA


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen