#1

Erkennungszeichen Gleichgesinnter

in Lobby 21.07.2015 16:30
von Asmodeus | 15 Beiträge

Gibt es Erkennungszeichen die Gleichgesinnte tragen oder verwenden, die es anderen ermöglichen mit ihnen in Kontakt zu treten ohne in ein "Fettnäpfchen" zu treten? An der allgemein zwar vermuteten schwarzen Kleidung lässt sich ja schon lange kein echter Satanist mehr erkennen :-) Glaube über dieses Stadium sind wir hinaus..

nach oben springen

#2

RE: Erkennungszeichen Gleichgesinnter

in Lobby 21.07.2015 17:19
von Mara666 | 127 Beiträge

Hallo Asmodeus,

schön wär´s. die schwarze Kleidung ist immer noch sehr verbreitet, auch kombiniert mit langen Haaren, jedenfalls ist das in meinem Umfeld so.
ein richtiges Erkennungszeichen gibt's aber nicht und ich glaube das ist aus dem Grund, weil sie lieber ihre Ruhe haben wollen. Ich finds auch schade, würde gerne so manchen mal ansprechen.

Sinistre Grüße

Mara666

nach oben springen

#3

RE: Erkennungszeichen Gleichgesinnter

in Lobby 21.07.2015 17:33
von Asmodeus | 15 Beiträge

ja sehr schade. Denn wie soll sich denn eine an sich gute und hilfreiche Denk und Lebensweise verbreiten wenn jeder nur in seinem Kämmerchen vor sich hin sataniert :-) und sich im Umfeld nur kalkgesichtige schwarzgekleidete befinden deren Outfit vordergründig ein Klischee bedient das auch die gothic Leute ja nicht alle verdient haben. Jeder soll sich so Kleiden und geben wie er mag. Das tun ja die anderen auch (Katolen,Evangelen oder ähnl.) Die haben halt den Vorteil die latschen in Ihre tempel und finden Gleichgesinnte (zumindest dem Anschein nach) Wir müssten viel mehr Leuten die positive Seite und lebensbejahende Seite unserer Lebensweise zeigen und fühlen lassen können. In der Gruppe verbreitet sich das eben schneller. Vielleicht hilft ja noch das viel strapazierte Pentagramm und der Fingergruss einwenig.. oder was meint ihr?

nach oben springen

#4

RE: Erkennungszeichen Gleichgesinnter

in Lobby 21.07.2015 18:09
von Mara666 | 127 Beiträge

Was ist das für ein Fingergruß?

nach oben springen

#5

RE: Erkennungszeichen Gleichgesinnter

in Lobby 21.07.2015 18:16
von Asmodeus | 15 Beiträge

naja auch son pseudobumsdings Daumen an Mittel und Ringfinger und Zeige und kleiner Finger abgespreizt. Machen aber auch Möchtegern coole ....auf div. Hardrock Konzerten hab ich das auch schon gesehen.. is also au nix 100 %iges

nach oben springen

#6

RE: Erkennungszeichen Gleichgesinnter

in Lobby 21.07.2015 20:09
von Necro | 90 Beiträge

Wozu um alles in der Welt braucht man als Satanist ein Erkennungszeichen?
Satanismus ist nichts für die breite Masse und soll auch niemanden durch "Verbreitung" aufgezwungen werden.
Leute mit gleichen (satanischen) Ansichten lernen sich relativ schnell kennen, wie "normale" Menschen auch und nicht dadurch weil man ein fettes Pentagramm um den Hals trägt. Nicht jeder Satanist möchte auf offener Straße erkannt und darauf angesprochen werden.


~Necro


Der immense Usus exterritorialer Vokabeln in der germanistischen Linguistik ist mit dezidiertem Fanatismus auf das maximale Minimum zu reduzieren!

zuletzt bearbeitet 21.07.2015 20:11 | nach oben springen

#7

RE: Erkennungszeichen Gleichgesinnter

in Lobby 21.07.2015 22:17
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Rote Karte, Pentagramm Kette, Black Sabbat T-Schirt. Dem Satanismus zugewandte Menschen erkennt man schon an ihrem Äußeren und ihren Verhaltensweisen z.B. Lavey-frisur, Militärkleidung, homoarogantes Auftreten. Das sind aber eher Spinner, welche man besser meidet. Bei schwarzer Kleidung kommen mir die Trachten gläubiger J2 in den Sinn.

nach oben springen

#8

RE: Erkennungszeichen Gleichgesinnter

in Lobby 22.07.2015 15:10
von Asmodeus | 15 Beiträge

J2 ???

nach oben springen

#9

RE: Erkennungszeichen Gleichgesinnter

in Lobby 22.07.2015 15:20
von S_J | 455 Beiträge

Jesuiten vielleicht?

Was ist denn Homoarroganz? "Menschliche" Arroganz? Oder geht's doch in Richtung dieser unglaublich neuen Idee, Leute, die Einem nicht sympathisch seien, müssten deswegen (haha) schwul sein? Als sei das 'n Verbrechen oder so.

Hm, ich weiß gar nicht, gibt's Metal-Richtungen, in denen ein auf der Spitze stehendes Pentagramm so üblich ist? Ich denke, WENN ich schon auf etwas achten würde, dann vermutlich darauf. Grufties tendieren eher zu "normalen" Pentagrammen oder Kreuzen.

Die Sache ist aber einfach, dass Leute wohl eher nicht auffallen werden, die das nicht wollen, und nicht jede/r hat zum Wollen unbedingt genügend Lust oder gute Gründe. Ich für meinen Teil laufe in dezentem Schwarz herum, und wenn mich jemand auf meine Weltanschauung anspricht bzw. nach meiner Religion fragt, reagiere ich doch eher misstrauisch, als dass ich irgendwem um den Hals fallen würde, weil man mich mal als so eine Art Satanist "erkannt" hätte ^^
Kommt natürlich auch immer noch ein wenig auf meinen Eindruck von der fragenden Person an, und die daraus abgeleiteten Mutmaßungen über das Motiv der Nachfrage. Ich erkläre Leuten nicht (mehr) meine Sicht auf die Welt, wenn ich nicht einigermaßen sicher bin, dass die das wirklich hören wollen. UND zumindest Anteile davon eventuell nachvollziehen können. Der Rest ist meistens einfach nur unnötige Arbeit.


zuletzt bearbeitet 22.07.2015 15:23 | nach oben springen

#10

RE: Erkennungszeichen Gleichgesinnter

in Lobby 22.07.2015 15:24
von S_J | 455 Beiträge

Zitat von Mara666 im Beitrag #4
Was ist das für ein Fingergruß?
Die Pommesgabel vermutlich, aber dabei denke ich doch eher an Schwermetall denn an Satanisten.
Wobei die Geste durchaus eine recht aggressive Qualität haben kann, wenn man sie direkt und "starr" auf eine Person richtet.


zuletzt bearbeitet 22.07.2015 15:25 | nach oben springen

#11

RE: Erkennungszeichen Gleichgesinnter

in Lobby 22.07.2015 17:13
von Soul Reaper | 184 Beiträge

Zitat von S_J im Beitrag #10
Zitat von Mara666 im Beitrag #4
Was ist das für ein Fingergruß?
Die Pommesgabel vermutlich, aber dabei denke ich doch eher an Schwermetall denn an Satanisten.
Wobei die Geste durchaus eine recht aggressive Qualität haben kann, wenn man sie direkt und "starr" auf eine Person richtet.


Auch Mano cornuta genannt Tatsächlich eine typische Szene-Identität des Metal´s. Und nicht zu vergessen, wichtig für Verschwörungstheoretiker


Zabulus est Libertas
nach oben springen

#12

RE: Erkennungszeichen Gleichgesinnter

in Lobby 10.09.2015 22:17
von Mara666 | 127 Beiträge

Ich trage ab und zu ein inverses Kreuz um den Hals. Und zuletzt habe ich eine wunderschöne, kleine Handtasche in Sargform gekauft, die das Zeichen der Church of Satan trägt.

nach oben springen

#13

RE: Erkennungszeichen Gleichgesinnter

in Lobby 10.09.2015 22:29
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Zitat
Ich trage ab und zu ein inverses Kreuz um den Hals. Und zuletzt habe ich eine wunderschöne, kleine Handtasche in Sargform gekauft, die das Zeichen der Church of Satan trägt.



Prima, dann werde ich dich finden

nach oben springen

#14

RE: Erkennungszeichen Gleichgesinnter

in Lobby 10.09.2015 22:51
von Mara666 | 127 Beiträge

wenn du aus Stuttgart kommst, kann das gut sein ;-)

nach oben springen

#15

RE: Erkennungszeichen Gleichgesinnter

in Lobby 11.09.2015 08:19
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Zitat
wenn du aus Stuttgart kommst, kann das gut sein ;-)



Ich komm zwar nicht aus Stuttgart, aber ich wohn dort. Bis dann

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Leroxo
Forum Statistiken
Das Forum hat 991 Themen und 13718 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen