#31

RE: Opferungen

in Giganten-Forum 25.06.2014 18:36
von Martin
avatar

Zitat von Nachtalb im Beitrag #26
Was zum Henker hat den pubertäres Trotzverhalten mit Satanismus zu tun?



Das würde ich so nicht bezeichnen.
Es gibt durchaus satanistische Strömungen, die intensive gesellschaftliche Dekonditionierung betreiben. Manche arbeiten an einer „Umkehrung der Sinne“, vor allem solche Satanisten, die sich stark an Crowley's Lehren anlehnen.

nach oben springen

#32

RE: Opferungen

in Giganten-Forum 25.06.2014 19:01
von Nachtalb | 30 Beiträge

Genau das ist es ja. Intensive gesellschaftliche Dekonditionierung (-was für ein Wortmonstrum!) ist eben mehr als bloß pubertärer Trotz.

nach oben springen

#33

RE: Opferungen

in Giganten-Forum 26.06.2014 00:33
von Martin
avatar

Wenn wem die Meinung anderer Leute egal ist, dann ist das für mich kein pubertärer Trotz, sondern eine zwingende Notwendigkeit zur Entfaltung innerer Freiheit.

Es gibt so ein tolles Sprichwort von Theodor Seuss Geisel: „Sei, wer du bist und sag, was du fühlst! Denn die, die das stört, zählen für dich nicht - und die, die für dich zählen, stört es nicht.“

nach oben springen

#34

RE: Opferungen

in Giganten-Forum 26.06.2014 05:54
von Nachtalb | 30 Beiträge

Als ich 15 Jahre alt war, hab ich auch immer gesagt, dass mir egal ist, was andere von mir denken. Mit Satanismus hatte das freilich genau so wenig zu tun wie dieser Thread hier. Und mit nur ein wenig Menschenkenntnis kann man sehr schnell erkennen, ob jemandem nur die Hormone durchgegangen sind oder ob er sich wirklich ernsthaft Gedanken gemacht hat.

Ich beschäftige mich mit der Sache schon länger als viele der superkrassen Mega-Satanisten hier auf der Welt sind. Du kannst mir glauben, dass für die meisten Leute hier der Satanismus nur eine jugendliche Phase ist. In spätestens fünf Jahren sind die eh schon wieder auf nem ganz anderen Trip.

Weißt Du, genau die Dinge, die an LaVey und der Church immer so kritisiert werden sind es letzten Endes, die dazu führen, dass die sich nicht mit solchen Leuten abgeben müssen. Alleine die Tatsache, dass man Tieropfer und Kriminalität von vorne herein ablehnt führt nämlich dazu, das sich viele Psychos, aber auch jede menge unreife Menschen von vorne herein was anderes suchen.

nach oben springen

#35

RE: Opferungen

in Giganten-Forum 26.06.2014 07:10
von Cinderella
avatar

Ich finde, wer sich tiefgehend mit Satanismus befasst, der muss zwangläufig einen großen Bogen um LaVey und der CoS machen. Allein die Tatsache, dass LaVey nicht das gelebt hat, was er in seiner Bibel verkaufen wollte, macht ihn letztendlich unglaubwürdig. Es ist auch gerade diese Inkonsequenz, die dutzende Mitläufer und Wannabes anzieht.

nach oben springen

#36

RE: Opferungen

in Giganten-Forum 26.06.2014 07:52
von Martin
avatar

Zitat von Nachtalb im Beitrag #34
Als ich 15 Jahre alt war, hab ich auch immer gesagt, dass mir egal ist, was andere von mir denken. Mit Satanismus hatte das freilich genau so wenig zu tun



Ne, mit Satanismus hat das nicht viel zu tun. Es sei denn, man empfindet diesen Themenkomplex als brauchbarer Teil der eigenen geistigen Entwicklung. Dieses Thema wird bevorzugt von Psychologen und Erfolgstrainern aufgegriffen, da es wohl viele Menschen berührt, also nicht nur 15-Jährige.
Ich finde es recht interessant. Hier ein paar Links, die zum Nachdenken anregen können.

selbstbewusstsein-staerken.net/was-andere-ueber-mich-denken/

zeitzuleben.de/1180-was-andere-von-mir-denken/

youtube.com/watch?v=o-9bS4yMjv4

nach oben springen

#37

RE: Opferungen

in Giganten-Forum 26.06.2014 08:10
von Martin
avatar

Zitat von Gast im Beitrag #35
Ich finde, wer sich tiefgehend mit Satanismus befasst, der muss zwangläufig einen großen Bogen um LaVey und der CoS machen. Allein die Tatsache, dass LaVey nicht das gelebt hat, was er in seiner Bibel verkaufen wollte, macht ihn letztendlich unglaubwürdig. Es ist auch gerade diese Inkonsequenz, die dutzende Mitläufer und Wannabes anzieht.


Richtig!
Lavey musste sich 1991 als bankrott erklären, und war in seinen letzten Lebensjahren auf staatliche Stütze angewiesen.
Nach den Maßstäben seines materiell ausgerichteten Satanismus und der CoS war er ein inkompetenter Verlierer. Deshalb ist sein Gebrabbel für mich längst obsolet.

nach oben springen

#38

RE: Opferungen

in Giganten-Forum 26.06.2014 09:53
von Seti
avatar

Die meisten kennen halt nur LaVey. Es hat auch nicht jeder die Zeit und Muße sich so tiefgehend in das Thema einzuarbeiten. Manche brauchen für ihr Image einfach nur einen letzten Schliff. Um sich einen interessanten und elitären Anstrich zu geben reicht es allemal. Für sowas bietet sich die Satanische Bibel geradezu an. Dagegen ist ja auch nichts einzuwenden. Man folgt einer vorgefertigten Ideologie, so wie das in anderen Religionen auch der Fall ist. Es ist der bequemste Weg.

LaVey ist für die Denkfaulen und Unbelesenen unter den Satanisten.

nach oben springen

#39

RE: Opferungen

in Giganten-Forum 26.06.2014 11:09
von Martin
avatar

Zitat von Gast im Beitrag #38
Manche brauchen für ihr Image einfach nur einen letzten Schliff. Um sich einen interessanten und elitären Anstrich zu geben reicht es allemal.

Hmmm...selbst dafür reicht es nicht. Wer lässt sich vom LaVey-Zirkus heute noch beeindrucken, außer vielleicht gealterte Kirchgänger?

nach oben springen

#40

RE: Opferungen

in Giganten-Forum 26.06.2014 14:45
von Lady Isengard
avatar

Zitat von Nachtalb im Beitrag #34


Ich beschäftige mich mit der Sache schon länger als viele der superkrassen Mega-Satanisten hier auf der Welt sind. Du kannst mir glauben, dass für die meisten Leute hier der Satanismus nur eine jugendliche Phase ist. In spätestens fünf Jahren sind die eh schon wieder auf nem ganz anderen Trip.

Weißt Du, genau die Dinge, die an LaVey und der Church immer so kritisiert werden sind es letzten E




Der Satanismus nach LaVey definiert sich doch im Großen und Ganzen als eine Gegnerschaft zum Christentum. Darum weist dieser Satanismus auch ein sehr oberflächliches und primitives Niveau auf. Ein Teil der Rituale und Psychodramen dient einzig dazu, den Menschen von seinen alten christlichen Konditionierungen zu lösen.

Wer kann sich länger als 5 Jahre mit sowas beschäftigen? Da wächst man doch sehr rasch raus.
Deshalb haben die ganzen Kiddies irgendwann kein Interesse mehr am Satanismus. Wer sich damit jahrelang abgibt, ohne da irgendwann rauszuwachsen...mein Beileid.

nach oben springen

#41

RE: Opferungen

in Giganten-Forum 26.06.2014 16:24
von Nachtalb | 30 Beiträge

Ihr habt vergessen zu erwähnen, dass LaVey viel gelogen und seinen Hund verprügelt haben soll.

Jaaa, mir sind all die Stories bekannt.

Über Tote kann man viel erzählen. Die können sich ja auch nicht mehr wehren. Schon klar.

Aber selbst wenn der gute Mann kleine Kinder gefressen hätte, würde das den Wert seiner Arbeit für mich nicht schmälern. Und bei wie vielen hier wurde das erste Interesse am linken Pfad denn nicht von LaVey geweckt? Wenigstens dafür könntet Ihr ein bisschen Respekt zeigen.

Der Begriff Satanismus wird auf ewig und drei Tage mit dem Namen LaVey verbunden sein. DAS ist Erfolg. Und den nimmt ihm keiner mehr.

nach oben springen

#42

RE: Opferungen

in Giganten-Forum 26.06.2014 16:48
von Cinderella
avatar

Zitat von Nachtalb im Beitrag #41


Über Tote kann man viel erzählen. Die können sich ja auch nicht mehr wehren. Schon klar.





Vieles ist mit Quellenangaben belegt, wie zB. sein Bankrott. Du brauchst es nur nachprüfen.

Zitat von Nachtalb im Beitrag #41

Aber selbst wenn der gute Mann kleine Kinder gefressen hätte, würde das den Wert seiner Arbeit für mich nicht schmälern.


Es geht hier einfach nur um Kritik. Niemand will dir deinen Glauben streitig machen.
Jeder hat andere Maßstäbe. Nur Kritik muss geäußert werden, vor allem wenn sie berechtigt ist.


Zitat von Nachtalb im Beitrag #41
Der Begriff Satanismus wird auf ewig und drei Tage mit dem Namen LaVey verbunden sein. DAS ist Erfolg. Und den nimmt ihm keiner mehr.


Das sei ihm gegönnt.

nach oben springen

#43

RE: Opferungen

in Giganten-Forum 26.06.2014 17:00
von Nachtalb | 30 Beiträge

Wie gesagt: Ich kenne die Stories. Und auch Aussagen von Leuten, die ihn persönlich kannten.

Als "Glauben" habe ich das eigentlich nie betrachtet. Wenn ich glauben wollte, könnte ich auch in die Kirche gehen.

nach oben springen

#44

RE: Opferungen

in Giganten-Forum 26.06.2014 22:00
von Owlomorf | 110 Beiträge

Zitat von Gast im Beitrag #7
Opfer gehören zum Satanismus, so wie der Hund zum Knochen


Ok, dieses Posting dient wohl eher der reinen Provokation. Falls das dein Ernst ist, dann empfehle ich dir eine psychotherapetische Behandlung.

Zitat von Gast im Beitrag #22
Zitat von Gast im Beitrag #20
man mal wieder, wie wichtig denen die Meinung anderer Menschen ist.


Sich von sowas zu befreien, gehört zu den grundlegendsten Fertigkeiten jeglicher LHP-Strömung.

Aber das ist in unserer Gesellschaft schon zur regelrechten Seuche geworden, nicht nur unter »Satanisten«


Klar, was Lottchen vom Wal-Mart über dich denkt, das kann dir egal sein. Aber wenn der Feind mit geballter Faust vor dir steht, dann wäre es sehr vorteilhaft, wenn du dich in dein Gegenüber hineinversetzen könntest.

Es kommt einzig auf die Situation an. Auch beruflich macht es wenig Sinn, wenn dir die Meinung deines Vorgesetzten am Arsch vorbei geht. Gerade was die subtile Manipulation betrifft, kann so eine Denke auch mal ganz nützlich sein.

nach oben springen

#45

RE: Opferungen

in Giganten-Forum 26.06.2014 22:26
von Owlomorf | 110 Beiträge

Zitat von Ophelia Mantis im Beitrag #16
Echt lustig: Irgendein gehirnamputierter Vollzeittroll eröffnet einen saudämlichen Threat, im nächsten Atemzug tretet ihr daraus eine fernsehreife Diskussion auf Comedy-Niveau breit. Sehr amüsant, bitte weiter so.


Gerade was so Nerd-Themen wie Satanismus und Co betrifft, werden davon ziemlich viele Sonderlinge angezogen - das liegt in der Natur der Sache.


zuletzt bearbeitet 26.06.2014 22:27 | nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online:
Lauz

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Timäähhh
Forum Statistiken
Das Forum hat 932 Themen und 13309 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:
Agony, daysleeper666, Johann_der_Henker, Lauz, Liu, Timäähhh


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen