Profil für Owlomorf

Owlomorf



Allgemeine Informationen
Benutzer-Titel: ( Geschriebene Beiträge: 110 )
Registriert am: 05.03.2014
Zuletzt Online: 15.10.2016
Geschlecht: männlich
Bekenntnis: Satanist


Kontakt
E-Mail: ,



Letzte Aktivitäten
Details einblenden
08.10.2016
Owlomorf hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
08.10.2016 16:38 | zum Beitrag springen

Wofür genau ist denn diese Abschlussarbeit gedacht? Ein paar Infos mehr wären schon nicht schlecht.

29.02.2016
Owlomorf hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
29.02.2016 18:19 | zum Beitrag springen

Nur leider ist die Menschenwürde ist in unserem Grundgesetz nicht näher definiert. Man müsste schon genau wissen, woraus die Verfasser des Grundgesetzes die Menschenwürde denn herleiten?Da gibt es Menschen, die ihre Würde einfach vom Urknall oder vom Affen ableiten und solche, die sie von Gott, Göttern, kosmischen Urquellen oder gar Satan herleiten. Da hat dann die Menschenwürde ein unterschiedliches Gewicht.Somit steht der Begriff der Menschenwürde doch auf ziemlich wackeligen Boden.

28.02.2016
Owlomorf hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
28.02.2016 20:47 | zum Beitrag springen

Zitat von Gast im Beitrag #1Hallo,Ich habe kürzlich mit einem freund, der überzeugter Christ ist, ein wenig diskutiert. Wir kamen auf das Thema satanismus.Seitdem würde ich mich gern näher dazu informieren, hatte aber den Eindruck dass diese Glaubensrichtung viel zu viel vermarktet wird.Ich habe allerdings eine Seite gefunden, die einige Dinge sehr gut schildert , schwarzeseele.de oder ähnlich (erscheint auf der ersten Seite auf Google, Stichwort satanismus). Kann mir jemand Literatur in diese R...
Owlomorf hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
28.02.2016 19:57 | zum Beitrag springen

Diese Info stammt hauptsächlich aus »Anton Szandor LaVey: Legende und Wirklichkeit «. Nikolas und Zeena Schreck verfassten es im Jahre 1998 und hatten es kurz darauf veröffentlicht. Sie haben jedenfalls für ihre Behauptungen jede Menge Quellen angefügt. Allerdings muss man auch LaVey zugutehalten, dass er es völlig in Ordnung fand, wenn man sich seinen Lebenslauf frei zusammenlügt und sich so seine eigenen Legenden schafft.

18.02.2016
Owlomorf hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
18.02.2016 10:47 | zum Beitrag springen

Zitat von Xyphor im Beitrag #46Es ist mit Gott so, dass Er seine Schöpfung liebt und gute, bzw wohlwollende Absichten für uns hat. Jahwe aus dem AT ist damit jetzt aber nicht gemeint - oder etwa doch?
Owlomorf hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
18.02.2016 10:32 | zum Beitrag springen

Ach ja, die leidigen Flüchtlingsdiskussionen jetzt auch hier.Die Flüchtlingsströme kommen ja auch nicht mal einfach so aus dem Nichts heraus und ohne Grund.Es werden doch schon lange Milliarden von unseren Steuergeldern für Militäreinsätze und Ami-Imperialismus zwecks Bodenschätze "verschleudert", doch wundern sich medial versemmelte Deutsche immer noch über die daraus resultierenden Flüchtlingsströme. Dass das eine mit dem anderen zusammenhängt, ist nicht wirklich so schwer zu verstehen. Mittle...

16.11.2014
Owlomorf hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
16.11.2014 00:00 | zum Beitrag springen

Mich würde doch echt mal interessieren, ob ihr mit eurem "Mondkind" schon irgendwelche Fortschritte erzielt habt? Ich frage mich dabei auch, WER sich denn dazu bereit erklärt, das Mondkind auszutragen? Gut, es gibt bestimmt die ein oder andere Trulla, die sich dazu programmieren lässt. Probleme kann es spätestens dann geben, wenn das Mondkind mal etwas älter ist, denn dann hat es vielleicht keine Lust mehr ein Mondkind zu sein.

15.11.2014
Owlomorf hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
15.11.2014 23:42 | zum Beitrag springen

Zitat von Headless_Crossdie ernsthafte Chance bekommen, mich näher mit dem bis dato unüberschaubaren Thema/Themen zu beschäftigen, was alleine völlig utopisch ist.Ich finde eine Beschäftigung damit im Alleingang nicht als utopisch, denn auf diese Weise habe ich meinen Weg einst begonnen. Ein Austausch mit Gleichgesinnten kann sicherlich ganz bereichernd sein, aber notwendig ist er für mich nicht.
Owlomorf hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
15.11.2014 23:33 | zum Beitrag springen

Sünde ist doch hauptsächlich nur für Christen, Juden und Moslems relevant, denn nur wenn ich derartige Glaubenskonzepte der Sünde akzeptiere, kann ich eine Befreiung davon als wohltuend empfinden. Wenn ich mich außerhalb solcher Glaubenskonzepte bewege, dann empfinde ich solche Sünden auch nichts als Sünden, sondern vielleicht als natürliche Bedürfnisse.

05.10.2014
Owlomorf hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
05.10.2014 12:18 | zum Beitrag springen

Zitat von Amalia LeFay im Beitrag #6sollte sich das nur auf eine Aufklärung im Sinne des CoS-Programms beschränken. Schon klar. Allerdings kann dann nicht mehr von "Aufklärung" gesprochen werden, sondern von ideologischer Propaganda.



Verlinkungen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Luziferistgott
Forum Statistiken
Das Forum hat 927 Themen und 13268 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen