#1

Flüchtlingsdebatte

in Offtopic Forum 14.01.2016 01:07
von Mara70 | 193 Beiträge

Meine Sicht auf dieses Thema hat sich jetzt drastisch geändert. Was an Silvester passiert ist, geht sowas von gar nicht.
Auf so eine dreiste Idee, wie diese, kommt ja nur ein durchtriebener, böser mensch. in Gruppen auf einzelne loszugehen.
wenn sie klauen, gehen sie auch in gruppen, eine lenkt ab, die anderen klauen. Also seit diesen Veränderungen in unserer
Gesellschaft, ist der Muslim für mich zum Hassobjekt geworden. Das hat irgendwas in mir ausgelöst und jetzt kann ich es
nicht mehr stoppen.

Es müssten deutsche Männer in Flüchtlingsheime gehen und alle Männer fisten, bis sie bluten, das wäre die gerechte Strafe für Silvester.


zuletzt bearbeitet 14.01.2016 15:42 | nach oben springen

#2

RE: Flüchtlingsdebatte

in Offtopic Forum 17.01.2016 10:45
von Muab ibn Abu Fahmt | 209 Beiträge

Heil Satan !


Hochachtungsvoll,
Lord Mus'ab ibn Abu Fahmt Großinquisitor der deutschen, eristischen Bewegung und Vielvater der Tulbenbalken (ja die Rosenkreuzer haben unseren Namen geklaut) der Bruderschaft Westfalen
nach oben springen

#3

RE: Flüchtlingsdebatte

in Offtopic Forum 25.01.2016 18:57
von Mara70 | 193 Beiträge

MIR REICHTS JETZT!
am Stuttgarter Hauptbahnhof, wo es zur s-bahn geht, wo ich jeden tag laufe!!! sind 4 Flüchtlinge
auf eine frau losgegangen, haben sie sexuell genötigt und ausgeraubt!
wenn es so viele sind, dass jeden tag was vorkommt, und dass sie sich zu tausenden zusammenschließen
kann man sehr wohl behaupten, dass die Mehrheit der Flüchtlinge kriminell sind!
und dreckige Sexisten sind.
sowas gabs in Deutschland noch nie, diese Methode in gruppen auf einzelne loszugehen und sexuelle
Nötigung und raub zu begehen. das ist die masche der Flüchtlinge!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
man kann nicht Flüchtlinge willkommen heissen, nachdem sie zu tausenden Frauen geschändet haben,
wenn ihr sowas macht, macht ihr euch zum mittäter und zum Sexist!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

nach oben springen

#4

RE: Flüchtlingsdebatte

in Offtopic Forum 26.01.2016 02:04
von Luzifer1980 | 2 Beiträge

Da hast du Recht!
Widerlich dieses Benehmen, von Menschen, die angeblich Schutz suchen!

nach oben springen

#5

RE: Flüchtlingsdebatte

in Offtopic Forum 26.01.2016 22:57
von Mara70 | 193 Beiträge

oh mann.

nach oben springen

#6

RE: Flüchtlingsdebatte

in Offtopic Forum 27.01.2016 05:40
von Agony | 185 Beiträge

Jesus-liebt-euch-und-ist-eurer-einziger-Retter-Gespamme gelöscht.

Agony


Das 1-Sekunden-Programm zur Stressbewältigung

1. Regen Sie sich nicht über Kleinigkeiten auf.
2. Denken Sie daran: Es gibt nur Kleinigkeiten.
nach oben springen

#7

RE: Flüchtlingsdebatte

in Offtopic Forum 13.02.2016 20:07
von Mara70 | 193 Beiträge

ich finde die linke hat die Mentalität, schlägt mir einer auf die rechte wange, halte ich auch die linke hin.
ich bin da anders. ich bin auge um auge, zahn um zahn.
wenn jemand meint dass er mich vergewaltigen kann, weil ihm das seine verdrehte weltsicht so sagt, dann gilt ihm mein ganzer HASS!
daher rührt auch mein Rassismus: du warst scheisse zu mir und deshalb hasse ich dich dafür!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
das ist doch ganz logisch!
mir geht das gutmenschentum, was alle nun fahren mächtig auf den sack!
es ist mehr als unangebracht und passt nicht zu der Situation.
wir haben im land auch eine opfer Täter Verschiebung. der Täter wird entlastet und das opfer belasten. alle Esoteriker fahren die schiene,
dass man sich selbst nicht als opfer sehen soll. man soll dass was einem widerfahren ist einfach verleugnen und das stinkt mir! alle Esoteriker
können von mir aus zur hölle fahren. ein opfer ist ein opfer und ihm gebührt hilfe und die Täter müssen zur Verantwortung gezogen werden. so ist das. morgen ist one Billion rising, eine demo der Frauen gegen gewalt an Frauen und wer ist wieder mit am start: die welcome refugee gruppe. die können auch zur hölle fahren, die haben bei so einer demo nichts zu suchen!


zuletzt bearbeitet 13.02.2016 20:15 | nach oben springen

#8

RE: Flüchtlingsdebatte

in Offtopic Forum 13.02.2016 20:32
von Muab ibn Abu Fahmt | 209 Beiträge

Jesus hatte uns also sogar in diesem Thread lieb ?

Also eines können Gläubige ja wirklich gut : Ihren Senf zu jeder weniger geeigneten Gelegenheit dazu zu geben. Möge Jesus uns alle .....äh ja....retten oder erleuchten oder beides oder so.

Gruß


Hochachtungsvoll,
Lord Mus'ab ibn Abu Fahmt Großinquisitor der deutschen, eristischen Bewegung und Vielvater der Tulbenbalken (ja die Rosenkreuzer haben unseren Namen geklaut) der Bruderschaft Westfalen

zuletzt bearbeitet 13.02.2016 20:32 | nach oben springen

#9

RE: Flüchtlingsdebatte

in Offtopic Forum 13.02.2016 22:54
von RAFA | 1.174 Beiträge

Dass das Flüchtlinge sind, ist mir eigentlich egal.

Diese Typen sind aber vor allem eines: meistens Muslime, und wenn das nicht, dann Christen.
Ich hasse beides wie die Pest! Einer so doof wie der andere!

Ich überlege, bei der nächsten Pegida-Demo aufzukreuzen - voll im schwarzen Grufti-Look, absolut auf Show-Satanist - und dann ein Schildchen hochzuhalten mit "Satan rulez - fuck Allah, Jesus und Jhwh!" oder "Satanisten hassen Christen, Muslime und Juden" oder irgendsowas. Großes Pentagramm drauf und hinstellen und nix sagen .

Naja, wenn ich mehr "Zeit" und Kraft hätte. Aber ich hab ja sooo einen Stress, grad....
Naja, wenn ich mal Zeit hab.


www.RAFA.at
nach oben springen

#10

RE: Flüchtlingsdebatte

in Offtopic Forum 13.02.2016 23:56
von Mara70 | 193 Beiträge

Zitat
Ich überlege, bei der nächsten Pegida-Demo aufzukreuzen - voll im schwarzen Grufti-Look, absolut auf Show-Satanist - und dann ein Schildchen hochzuhalten mit "Satan rulez - fuck Allah, Jesus und Jhwh!" oder "Satanisten hassen Christen, Muslime und Juden" oder irgendsowas. Großes Pentagramm drauf und hinstellen und nix sagen



Gute Idee!

nach oben springen

#11

RE: Flüchtlingsdebatte

in Offtopic Forum 14.02.2016 17:42
von Sleepwalker | 479 Beiträge

Zitat
ich finde die linke hat die Mentalität, schlägt mir einer auf die rechte wange, halte ich auch die linke hin...


Sahra Wagenknecht von der Linken meinte zu Köln, dass die Täter "ihr Gastrecht verwirkt haben".
Eine Sprecherin der sogenannten "Linksjugend" hingegen wurde von Flüchtlingen vergewaltigt und hat sich im Anschluss bei den Tätern im Internet entschuldigt...

Man kann aber auch abseits der emotionalen Schiene argumentieren:
Die bisher ermittelten Tatverdächtige aus der Silvesternacht in Köln waren ausnahmslos Männer aus Marokko.
Insgesamt werden die Nordafrikaner (Tunesien, Algerien, Marokko) mit meist aussichtslosen Asylanträgen zu 40 % in Köln straffällig (Diebstahl, Raub, Sexualdelikte).
Viele der Nordafrikaner, die momentan als Glücksritter über die Grenze kommen, sind auch gar keine "Flüchtlinge", da sie keinen Asylantrag stellen und sich von vornherein mit "illegalen Mitteln durchschlagen" wollen...
Nur 0,5 % der Flüchtlinge aus dem Bürgerkriegsland Syrien wurden dagegen bisher straffällig.

Zu Pegida fällt mir nur ein, dass ich bisher noch keinerlei Islamisierung hierzulande feststellen konnte, dafür aber jede Menge Christianisierung...


Brighter than the sun the darkness shines

zuletzt bearbeitet 14.02.2016 18:08 | nach oben springen

#12

RE: Flüchtlingsdebatte

in Offtopic Forum 14.02.2016 20:00
von Mara70 | 193 Beiträge

Zitat
Man kann aber auch abseits der emotionalen Schiene argumentieren



nö, im Leben geht's nur um Gefühle *Emo Modus ausschalt*


zuletzt bearbeitet 14.02.2016 20:00 | nach oben springen

#13

RE: Flüchtlingsdebatte

in Offtopic Forum 15.02.2016 06:06
von Sleepwalker | 479 Beiträge

Zitat von Mara70 im Beitrag #12

Zitat
Man kann aber auch abseits der emotionalen Schiene argumentieren


nö, im Leben geht's nur um Gefühle *Emo Modus ausschalt*



Dazu passt auch, dass die Polizei bei den angezeigten angeblichen Sexualdelikten von Flüchtlingen bei der Überprüfung eine nicht geringe Anzahl von Fakes, also erfundenen Verdächtigungen, festgestellt hat.
In den Nachrichten wird dann von sogenannten "Trittbrettfahrerinnen" gesprochen.
Für mich sind das die "Gefühle" von Naziweibern, die dumpfe nationale Stimmung für Frauke Petry & Co. machen wolllen...


Brighter than the sun the darkness shines

zuletzt bearbeitet 15.02.2016 06:21 | nach oben springen

#14

RE: Flüchtlingsdebatte

in Offtopic Forum 15.02.2016 15:37
von Mara70 | 193 Beiträge

Ich lass mich nicht von rechten Gruppierungen instrumentalisieren, da ich diese ablehne.
Es ist keine Option wegen der Kölner Nacht Verrückte zu wählen.

Die gezählten Anzeigen von Köln, Hamburg, Stuttgart etc. sind echt und nicht gefaked!

nach oben springen

#15

RE: Flüchtlingsdebatte

in Offtopic Forum 15.02.2016 18:53
von Muab ibn Abu Fahmt | 209 Beiträge

Ich muss meiner Vorrednerin zustimmen und würde es auch eher ablehnen Satanismus in welcher Form auch immer mit Politik zu verbinden. Vor allem mit polarisierten Kleingeistern, egal ob Braun oder Rot.
Sind wir nicht die schwarze Mitte ?

Viele Grüße


Hochachtungsvoll,
Lord Mus'ab ibn Abu Fahmt Großinquisitor der deutschen, eristischen Bewegung und Vielvater der Tulbenbalken (ja die Rosenkreuzer haben unseren Namen geklaut) der Bruderschaft Westfalen
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Phil021
Forum Statistiken
Das Forum hat 922 Themen und 13243 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:
Agony, Instant Karma, Liu, Phil021, RAFA


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen