#1

sieht man es euch an

in Offtopic Forum 19.09.2014 21:43
von Sinister | 34 Beiträge

Findet ihr ein Satanist muss ein bestimmzes erscheinungsbild haben.was denkt ihr wievielen satanisten man es nicht im geringsten ansieht ?

nach oben springen

#2

RE: sieht man es euch an

in Offtopic Forum 20.09.2014 00:40
von RAFA | 1.182 Beiträge

Ein Satanist MUSS gar nix.

Es gibt allerdings Satanisten, die ein bestimmtes Erscheinungsbild haben, damit man auch ja merkt, dass sie Satanisten sind.

Ich gehöre da (mittlerweile) nicht mehr dazu, weil irgendwie hab ich zur Zeit den ganzen Schwarzfummel ziemlich satt und lauf in Jeans und Turnschuhen rum - ganz normal.


www.RAFA.at - guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de
nach oben springen

#3

RE: sieht man es euch an

in Offtopic Forum 20.09.2014 09:02
von Ophelia Mantis | 121 Beiträge

Ich trage ganz gewöhnliche Kleidung. Meine Lieblingfarben in Klamotten waren schon immer helle Rottöne und dezente Grünfarben. Ich trage auch keinen besonderen Schmuck (Pentagramme usw.) mit mir rum, da mich sowas nicht interessiert.
Für manche mag rumposen ja ganz toll sein, mir bringt es aber nichts.

Ansonsten verstehe ich nicht so ganz, was Kleidung und Unifomierung mit Satanismus generell zu tun haben soll? Diese schwarz gekleideten Teenies nennt man übrigens Gothics.


zuletzt bearbeitet 20.09.2014 09:08 | nach oben springen

#4

RE: sieht man es euch an

in Offtopic Forum 20.09.2014 17:10
von Instant Karma | 296 Beiträge

Ich fand diesen Grufit-Look schon immer total billig und stillos auf pseudo-gruselig gemacht.
In 98% der Fälle sieht das einfach nur albern aus. Auch aus spiritueller Sicht sehe ich da nix Gewinnbringendes. Als Satanist will man sich doch grad nicht uniformieren, sondern sein eigenes Ding drehen und so kleiden wie es einem selbst gefällt. Ich denke aber grad nicht, dass die Satanisten zufällig alle auf so alberne, schwarze Fummel stehen.

Auch ist das wieder total invers-christlich. Fehlen nur noch die Bocksfuß-Latschen und Stierhörner-Cappy.

nach oben springen

#5

RE: sieht man es euch an

in Offtopic Forum 20.09.2014 17:22
von Amalia LeFay | 13 Beiträge

Ich kann mir aus berufstechnischen Gründen keinen auffälligen Kleidungsstil leisten. Im Privatleben bevorzuge ich einen dezenten Look, wobei ich zu satte und bunte Farben grundsätzlich meide.


zuletzt bearbeitet 20.09.2014 17:28 | nach oben springen

#6

RE: sieht man es euch an

in Offtopic Forum 20.09.2014 22:19
von RAFA | 1.182 Beiträge

Ach, ich fand das Gothic-Zeug schon sehr schön *schwärm*. Es entsprach so schön meinem Kinderbild vom Vampir (ich wollte doch als Kind immer Vampir werden, wenn ich mal groß bin ). Nachdem ich nun aber einige Jahre nur Schwarz getragen habe, hab ich es einfach satt und such lieber wieder Farben.


www.RAFA.at - guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de
nach oben springen

#7

RE: sieht man es euch an

in Offtopic Forum 20.09.2014 23:25
von Instant Karma | 296 Beiträge

Ich bin früher richtig schwarz unterwegs gewesen. Von oben bis unten: Schwarzer Mantel, schwarze Hose, schwarze Schuhe. Eigentlich wollte ich damit nur provozieren, weil mögen tat ich das nie. Bis zum 19. hat es auch gut geklappt. Ab dann wurde es immer alberner und langweiliger und heute laufe ich so rum, wie die Tageslaune es diktiert. Am liebsten aber so unauffällig wie möglich, weil ich heute lieber meine Ruhe habe, als in Aufmerksamkeit zu baden.


zuletzt bearbeitet 21.09.2014 01:03 | nach oben springen

#8

RE: sieht man es euch an

in Offtopic Forum 04.10.2014 10:53
von Opheon | 6 Beiträge

Schwarz war schon immer mein Lieblingskontrast, von daher besteht 90% meiner Kleidung aus Schwarz. Für mich ist es eine neutrale Kleidung und was andere denken wenn se mich sehen ist mir sowas von Latte.


Definition von Gut und Böse: Gut ist was Du magst. Böse ist, was Du nicht magst.
nach oben springen

#9

RE: sieht man es euch an

in Offtopic Forum 04.10.2014 17:31
von Ophelia Mantis | 121 Beiträge
nach oben springen

#10

RE: sieht man es euch an

in Offtopic Forum 06.10.2014 22:11
von Trichocereus magnus | 265 Beiträge

Ich finds immer wieder peinlich, wenn Leute ihre Weltanschauung oder auch nur Szenezugehörigkeit in Form von Klamotten, Haarfrisuren oder Tätowierungen zur Schau tragen. Da herrscht immer schnell Kitschgefahr.

Zumindest is schwarz relativ kitschresistent.

nach oben springen

#11

RE: sieht man es euch an

in Offtopic Forum 10.10.2014 14:13
von Instant Karma | 296 Beiträge

Oft geht damit ja auch eine gestörte Selbstwahrnehmung einher. Die Nasen denken, sie machen sich ganz düster und cool, wenn sie sich in schwarze Fetzen hüllen. Dabei sind sie bestenfalls gruselig...

nach oben springen

#12

RE: sieht man es euch an

in Offtopic Forum 12.11.2014 00:47
von HeavyRain | 3 Beiträge

Ich mags allgemein ganz gern ,,pseudo-gruselig" in ,,albernen schwarzen Fummeln" rumzurennen. Ich bin gern n Klischee, damit kann man es ganz gut kompensieren, wenn es einem amsonsten scheisse geht und das Selbstbewusstsein auf 0 ist. Aber da es so unwahrscheinlich ,,unsatanisch" rüberkommt, gleichzeitig Satanist zu sein und im Todesfeen-Kostüm durch die Stadt zu eiern, beschränk ich mich doch lieber auf Jeans und T-Shirt...

Nee, mal im Ernst, es ist mir scheissegal. Wenn ich rumlaufen will wie ein Grufti, dann lauf ich rum wie ein Grufti. Wenn ich rumlaufen will, wie der Rest des gesamten Einheitsbreis dann mach ich das auch- und selbst wenn ich bei -10 Grad draußen rumrennen will unzwar mit nichts anderem als nem Teewärmer auf dem Kopf, mach ich das ebenfalls. (Oder auch nicht, ich bin ne ziemliche Frostbeule). Ich hab keinen Dresscode.

nach oben springen

#13

RE: sieht man es euch an

in Offtopic Forum 16.11.2014 20:38
von Ratonhnhaké:ton | 7 Beiträge

Nun gut, wenn man mich auf der Straße sieht, würde man mich nicht für jemand 'anderen' halten. Ich trage ganz normale Klamotten, die sich nicht von der Masse abheben.

Ich trage diverse Tattoos, die Baphomet, Leviathan etc. zeigen, aber die befinden sich unter meinen Klamotten, nicht in herausstechender Position.

Ich persönlich verspüre kein Bedürfnis, mit meinen Weltanschauungen hausieren zu gehen, da sie einzig und allein mich betreffen.

Aber wiederum habe ich etwas gegen 'wandelnde Klischees', sprich bis auf die Haut schwarz gekleidete, überschminkte und Grufit-ähnliche Typen. Genau diese Art von Person verstärkt meiner Meinung nach die Stereotypen über Satanisten, die Katzen töten, Kinder opfern und Frauen vergewaltigen.

Das Bedürfnis 'anders' auszusehen, ist völlig getrennt von der Zugehörigkeit zum Satanismus zu betrachten.

nach oben springen

#14

RE: sieht man es euch an

in Offtopic Forum 25.11.2014 15:59
von Sleepwalker | 479 Beiträge

Zitat von Sinister im Beitrag #1
Findet ihr ein Satanist muss ein bestimmzes erscheinungsbild haben.was denkt ihr wievielen satanisten man es nicht im geringsten ansieht ?


1.) Nein, absolut nicht...

2.) Der Mehrzahl sieht man/frau es nicht an.
Obwohl es gerade in der CoS schon skurril aussehende Leute gibt...

Noch eine kleine Anekdote:
Ich wurde tatsächlich mehr als einmal in der Vergangenheit gefragt, ob die Gäste bei der "MIssa Sinistra" des I.N.S. ("In Nomine Satanas") eine bestimmte Kleidung tragen müssen.
Ich antwortete immer brav:
Ihr dürft so kommen, wie ihr wollt...


Brighter than the sun the darkness shines

zuletzt bearbeitet 25.11.2014 16:07 | nach oben springen

#15

RE: sieht man es euch an

in Offtopic Forum 07.12.2014 00:19
von fledermaus94 | 6 Beiträge

früher in meine pubertätszeit da war ich in eine
gothic/emo Phase in diese Zeit hab ich es geliebt mich
von Kopf bis fuß schwarz zu kleiden, bis ich dann kein Bock mehr darauf hatte und fing wieder an mich bunter anzuziehen und vorallem nach Lust und Laune und nicht mehr so Szenen orientiert :-)

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Timäähhh
Forum Statistiken
Das Forum hat 932 Themen und 13309 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Agony, Johann_der_Henker


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen