#16

RE: Bekannter opfert Tiere

in Giganten-Forum 10.09.2014 17:57
von Instant Karma | 296 Beiträge

Zitat
Ich findte diese tierqwelerei nich in Ordnung, sowas musst nicht sein. Ok?



Schlechte Fakes auch nicht.


zuletzt bearbeitet 10.09.2014 17:58 | nach oben springen

#17

RE: Bekannter opfert Tiere

in Giganten-Forum 07.12.2014 15:45
von Sleepwalker | 479 Beiträge

Zitat
Ich opfere auch Tiere, allerdings nur kleine, da mir große einfach zu unhandlich sind. Vor kurzem habe ich das Ritual zur Bannung des sterbenden Gottes von Crowley praktiziert, wobei ein Frosch gekreuzigt wird.


Und, hat sich dabei die Lebenskraft des Frosches erfolgreich übertragen...???

Mal zum Nachdenken:
Anti-Christentum oder Anti-Humanismus kann auch bedeuten, ANDERE Tiere als Lebewesen gleichermaßen zu vergöttlichen...

Ist hier eigentlich bekannt, dass es Schimpansen gibt, die die Taubstummensprache beherrschen...?
Manche "Menschen" können das nicht!
"This Monkey gone to Heaven..."
(The Pixies)


Brighter than the sun the darkness shines

zuletzt bearbeitet 07.12.2014 15:49 | nach oben springen

#18

RE: Bekannter opfert Tiere

in Giganten-Forum 07.12.2014 23:36
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Zitat
Ist hier eigentlich bekannt, dass es Schimpansen gibt, die die Taubstummensprache beherrschen...?



farm4.staticflickr.com/3144/2528714992_32ba9bb38a.jpg

nach oben springen

#19

RE: Bekannter opfert Tiere

in Giganten-Forum 08.12.2014 17:03
von RAFA | 1.191 Beiträge

www.RAFA.at - guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de
nach oben springen

#20

RE: Bekannter opfert Tiere

in Giganten-Forum 08.12.2014 21:56
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Zitat
.../Koko_%28Gorilla%29



Nur sind Gorillas keine Schimpansen. Da hat Schleepwalker mal wieder Schwalllaber gemacht.

nach oben springen

#21

RE: Bekannter opfert Tiere

in Giganten-Forum 08.12.2014 22:07
von Sleepwalker | 479 Beiträge

Zitat von Gast im Beitrag #20

Zitat
.../Koko_%28Gorilla%29


Nur sind Gorillas keine Schimpansen. Da hat Schleepwalker mal wieder Schwalllaber gemacht.


"...Das Vokabularium von ASL wird auch Schimpansen, Bonobos und Gorillas beigebracht. Einige erwarben so einen Wortschatz von über 1000 Wörtern."
(Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/American_Sign_Language)

Für alle, die NICHT mit dem Internet umgehen können...


Brighter than the sun the darkness shines

zuletzt bearbeitet 08.12.2014 22:08 | nach oben springen

#22

RE: Bekannter opfert Tiere

in Giganten-Forum 09.12.2014 16:54
von RAFA | 1.191 Beiträge

ja... mei... ob nun Schimpanse oder Gorilla

Es geht doch darum, ob man diese Tiere so wesentlich vom Menschen unterscheiden kann bzw. ob man den Menschen von den Tieren wirklich so wesentlich unterscheiden kann.


www.RAFA.at - guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

zuletzt bearbeitet 09.12.2014 16:54 | nach oben springen

#23

RE: Bekannter opfert Tiere

in Giganten-Forum 09.12.2014 17:25
von Sleepwalker | 479 Beiträge

Zitat von RAFA im Beitrag #22
ja... mei... ob nun Schimpanse oder Gorilla

Es geht doch darum, ob man diese Tiere so wesentlich vom Menschen unterscheiden kann bzw. ob man den Menschen von den Tieren wirklich so wesentlich unterscheiden kann.

Genauso sehe ich das auch...

Wir hatten sogar mal einen kleinen Hamster, der nach dem Schlafen extrem mitteilungsbedürftig war und auf meine Freundin zurannte und jede Menge an Lauten von sich gab...
Bei Hunden und Katzen ist man übrigens inzwischen sicher, dass sie ähnliche Traumphasen im Schlaf wie Menschen haben...


Brighter than the sun the darkness shines
nach oben springen

#24

RE: Bekannter opfert Tiere

in Giganten-Forum 19.12.2014 09:43
von BlackSolution | 24 Beiträge

Ich finde Tieropfer in einer gewissen Art und Weise in Ordnung. Wenn das Tier nicht gequält wird, kann ein Tieropfer sehr kraftvoll und energiereich sein. Das Auslöschen des Lebens eines Tieres - kann richtig angewendet - sehr viel Power bewirken.

nach oben springen

#25

RE: Bekannter opfert Tiere

in Giganten-Forum 19.12.2014 12:26
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Ja ne, is klar!

nach oben springen

#26

RE: Bekannter opfert Tiere

in Giganten-Forum 19.12.2014 17:07
von RAFA | 1.191 Beiträge

Naja, vielleicht ist das ja bei dir so, dann erzähl doch mal genauer: Welche Erfolge hattest du denn schon damit?


www.RAFA.at - guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de
nach oben springen

#27

RE: Bekannter opfert Tiere

in Giganten-Forum 19.12.2014 20:37
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Zitat
kann richtig angewendet - sehr viel Power bewirken.



So was nennt man Nekrophil

nach oben springen

#28

RE: Bekannter opfert Tiere

in Giganten-Forum 24.12.2014 19:00
von Sleepwalker | 479 Beiträge

Zitat von Gast im Beitrag #27

Zitat
kann richtig angewendet - sehr viel Power bewirken.


So was nennt man Nekrophil


Und "lachhaft", wenn man sich die "Lebensenergie" eines Frosches zuführen muss, um danach stärker zu sein...


Brighter than the sun the darkness shines

zuletzt bearbeitet 24.12.2014 19:02 | nach oben springen

#29

RE: Bekannter opfert Tiere

in Giganten-Forum 25.12.2014 02:16
von RAFA | 1.191 Beiträge

höhö: das stimmt allemal!


www.RAFA.at - guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de
nach oben springen

#30

RE: Bekannter opfert Tiere

in Giganten-Forum 25.12.2014 09:43
von Ophelia Mantis | 121 Beiträge

Crowley ging es bei dem Ritual nicht um Lebenskraft, sondern um Dekonditionierung.

Erst taufte er einen Frosch bei einer gnostischen Zeremonie auf den Namen Jesus von Nazareth, um ihn im Anschluss zu kreuzigen. Später verspeiste er noch die Schenkel. Damit wollte er für sich das Zeitalter des Christentums endgültig beenden, weil er glaubte, dass bestimmte christliche Konditionierungen noch ihm schlummerten - dann weihte er sich selbst zur Gottheit.
Für ihn soll das Ritual allerdings erfolgreich gewesen sein.


zuletzt bearbeitet 25.12.2014 09:44 | nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online:
Agony

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Damtonix
Forum Statistiken
Das Forum hat 940 Themen und 13361 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Agony, Lauz, RAFA, Thomas Rieger


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen