#31

RE: Telekinese

in Giganten-Forum 01.05.2015 22:03
von Daelach | 1.214 Beiträge

Zitat von IK
Das tue ich ja nicht. Ich sage nur, dass es ziemlich starker Tobak ist, zu behaupten, dass Gedanken ausreichen, um Gegenstände in Bewegung zu versetzen, und dass Anekdoten mir da nicht ausreichen.



Jahaa, Letzteres ist in der Tat ja der springende Punkt. weswegen ich da auch skeptisch bin. Für denkbar halte ich Telekinese schon, aber für denkbar halte ich auch einen zigarrerauchenden Goldfisch, der die Champs Elysées entlangspaziert. Ohne faktischen Beleg bleibt es aber auch bei der Denkbarkeit. Nur ist mein Problem damit nicht in irgendwelchen Modellwelten der Physik zu suchen, die samt und sonders nur vorläufig sind (und sein SOLLEN!), sondern einzig im fehlenden Nachweis.

Zitat
wie stehst du dann eigentlich zur Weihnachtsmann-Hypothese?



Den gibt es tatsächlich, wie ich aus einem Weihnachten von vor ungefähr zehn Jahren weiß, wo er nämlich in der Tür stand, mit roter Kutte und weißem Bart. Freilich habe ich in der Folge auch seine tatsächliche Identität in Erfahrung gebracht. (;


~ a star is nothingness disguised as light ~

zuletzt bearbeitet 01.05.2015 22:04 | nach oben springen

#32

RE: Telekinese

in Giganten-Forum 10.05.2015 18:35
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Telekinese mit einem Glow Stick:

youtube.com/watch?v=iRUSQm5ZskQ

nach oben springen

#33

RE: Telekinese

in Giganten-Forum 03.08.2015 20:38
von Instant Karma | 299 Beiträge

@Daelach

Ich unterscheide nicht nur zwischen skeptisch und nicht skeptisch, sondern kenne verschiedene Abstufungen.

Zum Beispiel habe ich einen Fußball begeisterten Kumpel, der schaut fast jedes Spiel. Wenn er mir nun sagt, er hat den Vorabend Fußball geschaut, dann bin ich wenig skeptisch. Einerseits weiß ich ja, dass er es immer gern schaut, andererseits weiß ich von ihm als Kumpel, dass ich ihm trauen kann. Ich kauf ihm das also ab, auch ohne konkreten Nachweis.

Nun sagt er mir eines Tages, er hat den Vorabend NICHT Fußball geschaut. Stattdessen warf er sich in ein Kostüm mit Umhang und flog als Superman nach Metropolis um dort mit seinen Laseraugen Godzilla zu bekämpfen.

Dass es auf der Erde eine Stadt namens Metropolis gibt, habe ich noch nie gehört. Es verstößt gegen mein Weltwissen, genau wie sein Rumgefliege, Laseraugen und Godzilla. Vertrauen hin, Vertrauen her: Diesmal bin ich sehr viel skeptischer als noch bei der Fußball-Geschichte und kaufe es ihm erstmal nicht ab. Stattdessen lache ich ihn eher noch aus, so absurd finde ich seine Geschichte.

Freilich, freilich bin ich einem Beweis gegenüber offen, denn das wäre ja zu toll, er als Superman, haha!

Nur wenn er mir den Beweis nun schuldig bleibt und jeden Tag aufs Neue ankommt mit so einem Blödsinn, dann wende ich mich irgendwann kopfschüttelnd von ihm ab.

Genau das erwarte ich auch von der Wissenschaft gegenüber den Telekinese-Behauptern, denn die begrenzten Mittel sind bei aussichtsreicheren Kandidaten besser investiert. Wer nun in dieser Hinsicht wirklich was zu beweisen haben meint, soll sich daher selbst drum kümmern und sobald er einen guten Anfangsverdacht begründen kann, der über Anekdoten-Gebrabbel hinausgeht, kann er ja gern wiederkommen.


zuletzt bearbeitet 03.08.2015 22:38 | nach oben springen

#34

RE: Telekinese

in Giganten-Forum 04.08.2015 17:31
von Kampfgeist | 92 Beiträge

Zitat von Instant Karma im Beitrag #33
Dass es auf der Erde eine Stadt namens Metropolis gibt, habe ich noch nie gehört.


Ha ha, jetzt habe ich gerade "Metropolis" bei Google Maps eingegeben, um zu gucken, ob es eine Stadt dieses Namens vielleicht doch gibt. Das hätte ich Dir dann triumphierend unter die Nase gerieben. Es wurden aber nur Kinos angezeigt. Und jetzt frage ich mich, ob Skeptizismus ebenso wie Gläubigkeit nicht oft einfach Rechthaberei ist.

nach oben springen

#35

RE: Telekinese

in Giganten-Forum 04.08.2015 21:12
von Instant Karma | 299 Beiträge

Zitat von Kampfgeist im Beitrag #34
Zitat von Instant Karma im Beitrag #33
Dass es auf der Erde eine Stadt namens Metropolis gibt, habe ich noch nie gehört.


Ha ha, jetzt habe ich gerade "Metropolis" bei Google Maps eingegeben, um zu gucken, ob es eine Stadt dieses Namens vielleicht doch gibt. Das hätte ich Dir dann triumphierend unter die Nase gerieben.


Das wäre dank Godzilla und Superman-Gefliege aber ein kurzer Triumph gewesen. ;-)

Zitat von Kampfgeist im Beitrag #34
Es wurden aber nur Kinos angezeigt. Und jetzt frage ich mich, ob Skeptizismus ebenso wie Gläubigkeit nicht oft einfach Rechthaberei ist.


Sicherlich. Aber vielleicht ist das ja auch ganz gut so, denn so bekommt selbst der dümmste Ja-Sager noch einen rudimentären Trieb, zumindest ein bisschen auch mal was in Frage zu stellen. Einen Unterschied gibt es nämlich doch: Im Gegensatz zur Gläubigkeit ist Skepsis Kern der wissenschaftlichen Methode und ganz wesentlich für den gesellschaftlichen Fortschritt. Wir würden heute noch über das Feuermachen rätseln, wenn nie jemand kritisch angemerkt hätte, dass man es statt des Feuertanzes doch mal mit den Stöckchen und Steinchen probieren könnte. Von einem Rechthaber widerlegt zu werden, mag ja recht unangenehm sein. Ich werde aber lieber so früh wie möglich von einem Rechthaber widerlegt, als länger als nötig meinen Spinnereien nachzuhängen, denn so mache ich mich ja erst wirklich zum Horst!


zuletzt bearbeitet 04.08.2015 21:46 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Humus Humanus
Forum Statistiken
Das Forum hat 999 Themen und 13761 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen