Profil für Rhett the Rat

Rhett the Rat



Allgemeine Informationen
Name: Thomas
Wohnort: NRW
Beschäftigung: Altenpfleger
Hobbies: ear lobe collector
Benutzer-Titel: ( Geschriebene Beiträge: 10 )
Registriert am: 02.06.2012
Geburtsdatum: 25. Februar 1986
Zuletzt Online: 01.07.2012
Geschlecht: männlich
Bekenntnis: Misanthrop


Kontakt
E-Mail: j.barrows@web.de

Beschreibung
WANTED
10000$ reward
EXTREMELY VICIOUS
RHETT the RAT
ear lobe collector/cannibal
satanic subject

DEAD OR ALIVE




Letzte Aktivitäten
Details einblenden
08.06.2012
Rhett the Rat hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
08.06.2012 22:45 | zum Beitrag springen

Zitat Naja, das ist eine Frage der Sichtweise. Der Sinn des Lebens besteht evolutionär gesehen einfach darin, weiterzuleben, sich fortzupflanzen und während seines Lebens weitgehend Leid zu vermeiden. Es läuft also nüchtern betrachtet auf Sex, gutes Leben und Geld (als Vorrat, um auch in Zukunft noch gut leben zu können) hinaus. Das magst Du unheimlich doof finden, aber ich finde ebenso die Hoffnung auf ein etwaiges ewiges Leben o.ä. ebenso doof. Bei dem sehr nüchtern-materiellen Lebenssinn, an ...

06.06.2012
Rhett the Rat hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
06.06.2012 04:54 | zum Beitrag springen

Gibt es ihn überhaupt, den "bösen" Menschen? Oder ist es nicht vielmehr so dass jeder der ein Verbrechen begeht es aus einer bestimmten Motivation tut, dieses können wir dann als böse ansehen doch was bedeutet es überhaupt. Ist es nicht eher so dass derjenige das aus seiner Sicht richtige tat um sich selbst etwas gutes zu tun? Der Vergewaltiger tut dies um seinen Trieb zu befriedigen, der Raubmörder um sich zu bereichern, der aus Vergeltung mordene will eben Rache für ein an ihm begangenes Unrec...
Rhett the Rat hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
06.06.2012 04:09 | zum Beitrag springen

Das thema ist schon ein ziemlich kompliziertes. Möglicherweise ist man , sofern man psychische Krankheiten besitzt empfänglicher für diese Lebensweise und eine eher kritische Sicht der Dinge. An Gott und das christentum zu glauben gilt ja als der "Normalzustand" in unserer christlich verklärten Welt heutzutage. Wer eh schon bedingt durch seine Krankheit durch dieses Raster fällt der sucht vielleicht auch auf diesem ethischen Weg eine neue Richtung. Ich kann ja nicht für jeden Satanisch-etabliert...
Rhett the Rat hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
06.06.2012 04:02 | zum Beitrag springen

Ich beschäftige mich ja nunmehr seit Jahren mit den Fällen von Serienkillern, Massenmördern und Amokläufern und da gibt es etliche die sehr lesenswert sind. Generell sind die Bücher von Stephan Harbort (wie auch das erwähnte über Joachim Kroll) sehr zu empfehlen, einem Kriminalkomissar der sich seit Jahren mit Serienmördern beschäftigt, dutzende bereits besucht und interviewt hat. Insbesondere sein Buch "Mörderisches Profil" ist sehr empfehlenswert. Dann gibt es noch den amerikanischen FBI-Ermit...
Rhett the Rat hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
06.06.2012 03:54 | zum Beitrag springen

Als ich ein Kind war, hab ich gern DJ Bobo gehört *g*Nunja und auch öfter mal den üblichen Kram aus den Charts.

05.06.2012
Rhett the Rat hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
05.06.2012 00:04 | zum Beitrag springen

Vielen Dank für die Grüße :D

02.06.2012
Rhett the Rat hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
02.06.2012 16:23 | zum Beitrag springen

Wen ndas Bewußtsein ein Geschoss ist, dann haben aber sehr viele Leute da draußen extreme Ladehemmungen ^^ Die meisten laufen blind und emotionslos durch ihr angeblich so erfülltes Leben. Und man wird ja heutzutage auch regelrecht genötigt sich anzupassen und das was einem vorgesetzt und vorgekaut wird anzunehmen ohne mal sich eigene Gedanken zu machen. Sonst könnte man ja den 0-8-15 Göttern wie es sie gibt abschwören und dann auf einer Seite wie hier landen ;) Mit anderen Worten, wir Menschen w...
Rhett the Rat hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
02.06.2012 16:13 | zum Beitrag springen

Und wie man nachlesen kann, hast du deine Seite und das forum ja schon durch allerlei Komplikationen gerettet. Allein der Bericht als man gegen dich Ermittelte, deine Datenträger und alles beschlagnahmte *g* Das ganze war ja damals wohl weniger lustig, ne Menge Nervenkrieg und Stress. Aber spaßig waren die Fragen und Äußerungen der Beamten und auch das Intermezzo auf der Wache als noch niemand wusste was Links, Server oder CD- Cover sind (nicht dass die EDV-Experten dort heute teilweise mehr ahn...
Rhett the Rat hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
02.06.2012 14:36 | zum Beitrag springen

Nein keine Sorge, ich bin den Fällen schon bestens vertraut und man kann sich mit mir auch gerne über die "angenehmen" Seiten des Lebens unterhalten ^^
Rhett the Rat hat ein neues Thema erstellt
02.06.2012 00:52Gruß von einem Neuling



Verlinkungen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: I6Am6Just6Joe
Forum Statistiken
Das Forum hat 996 Themen und 13740 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Johann_der_Henker


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen