#1

Schwule Satanisten ?

in Lobby 05.07.2016 20:22
von C.l.e666 | 5 Beiträge

Was haltet ihr von Homosexualität ?
Ich zum beischpiel bin bisexuel. XD

nach oben springen

#2

RE: Schwule Satanisten ?

in Lobby 05.07.2016 20:37
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Das müsste man meiner Meinung nach erst gar nicht erwähnen oder überhaupt in Frage stellen. Homosexualität ist genauso normal wie die ganzen Heteros . Man sollte einfach zu sich und zu seiner sexuellen Orientierung stehen... Und jeder hat sich um sein Leben zu kümmern und nicht andere, die können sich raushalten. Ich finde es abartig, jemanden als "Krank" zu bezeichnen oder abnormal, nur weil man mit anderen Vorlieben geboren wurden ist.

Aber naja, ich bin z.B Pansexuell, wobei ich Frauen oft Attraktiver finde...


"I'm not crazy. My reality is just different than yours."

zuletzt bearbeitet 06.07.2016 14:47 | nach oben springen

#3

RE: Schwule Satanisten ?

in Lobby 06.07.2016 04:52
von Plussatan | 25 Beiträge

Ich bin Pansexuell, wobei ich Frauen oft Attraktiver finde
... Kann ich unter Pansexualitat auch verstehen, dass du Tiere sexuell attraktiv findest. Es bezieht sich auf alle Lebensformen.

nach oben springen

#4

RE: Schwule Satanisten ?

in Lobby 06.07.2016 11:24
von Liu | 144 Beiträge

Zumindest laut Wikipedia hat Pansexualität nichts mit Zoophilie zu tun. Wär mir auch neu.
https://de.wikipedia.org/wiki/Pansexualit%C3%A4t

Ansonsten, joa, worauf man steht oder nicht steht, sollte für andere Leute irrelevant sein, sofern diese nicht mit einem ins Bett wollen.

nach oben springen

#5

RE: Schwule Satanisten ?

in Lobby 06.07.2016 13:44
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Plussatan im Beitrag #3
Ich bin Pansexuell, wobei ich Frauen oft Attraktiver finde
... Kann ich unter Pansexualitat auch verstehen, dass du Tiere sexuell attraktiv findest. Es bezieht sich auf alle Lebensformen.


Deshalb sollte man sich immer vorher Informieren, bevor man Behauptungen schreibt.

Ein pansexueller Mensch ist in der Lage, für Menschen jeder Geschlechtsidentität sexuell oder romantisch zu empfinden.
Es wird nicht auf das Geschlecht geachtet, sondern auf die Person bzw. der Mensch. Es bezieht sich nur auf Menschen und nicht auf alle Lebensformen.


"I'm not crazy. My reality is just different than yours."
nach oben springen

#6

RE: Schwule Satanisten ?

in Lobby 06.07.2016 14:03
von Plussatan | 25 Beiträge

Danke für die Erläuterung

nach oben springen

#7

RE: Schwule Satanisten ?

in Lobby 06.07.2016 14:07
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Zitat von Liu im Beitrag #4
Zumindest laut Wikipedia hat Pansexualität nichts mit Zoophilie zu tun. Wär mir auch neu.
de.wikipedia.org/wiki/Pansexualit%C3%A4t

Ansonsten, joa, worauf man steht oder nicht steht, sollte für andere Leute irrelevant sein, sofern diese nicht mit einem ins Bett wollen.


So ähnlich sehe ich das auch. Es ist ja derzeit in Mode, überall und jeden seine sexuelle Orientierung um die Ohren zu hauen. Mich persönlich hat es noch NIE interessiert, ob Fritzchen mit Hinz oder mit der Ulla in die Kiste steigt und warum der das so toll findet. Poppt doch mit wem und wo immer ihr wollt, doch warum muss die halbe Welt daran teilhaben? Sexuelle Identitäten aus der Retorte machen auch niemanden zum individuellen Paradiesvogel.

Ich würde mich z.B. nie mit meiner Sexualität identifizieren und mich als ein "Hetero" sehen. Meine Fresse, ich gehe hier und da mal mit meiner Freundin ins Bett und wir haben Spaß...Thema erledigt....oder wollt ihr etwa noch mehr wissen??
Wie kann man auf sowas sein halbes Leben ausrichten??? Ich konnte es wirklich noch nie verstehen.

nach oben springen

#8

RE: Schwule Satanisten ?

in Lobby 06.07.2016 20:56
von RAFA | 1.205 Beiträge

Also ich finde Sex bzw. meine sexuellen Vorlieben auch mehr oder minder meine Privatsache - genauso wie mein Lieblingsessen oder sonst irgendwas, was ich gerne tue: ich sage es freilich, wenn es thematisiert wird oder wenn jemand danach fragt, aber ich muss es mir doch nicht auf ne Fahne schreiben und ein Label draus machen.

Klar, also ich sehe ein, wenn jemand nen Regenbogenaufkleber auf seinem Auto hat, weil vielleicht sucht er auf diese Weise andere Homosexuelle für ne Parkplatznummer oder so, ja, warum nicht? Ich finde auch CSD ganz witzig, eben auch zur Partnersuche oder als reine Information, was es denn alles so Nettes gibt, das man ja auch mal ausprobieren könnte. Grad Schwule sind ja sexuell oft sehr kreativ, kann man/frau sich doch was abgucken?!

Ansonsten habe ich aber auch die Neigung zum "Rasen", also wenn ich schneller als 200 km/h fahre, werde ich irgendwie geil. Das ist keine Geilheit der Sorte, dass ich jetzt vögeln wollte, aber es ist halt... ja ich weiß auch nicht... naja, halt einfach geil , ganz sexuell geil.
Nun wär das aber doch etwas komisch, wenn ich jetzt in der Stadt einen Info-Stand oder eine Demo aufstellen würde und dafür kämpfen wollte, dass ich ein Auto heiraten dürfte oder wenn ich Gesetze fordere, dass ich mich von überholenden Fahrzeugen vergewaltigt fühle oder alle Strich-50-Fahrer des sexuellen Missbrauchs bezichtigen wollte oder dass ich zusammen mit meinem Ehe-Auto ein Kind adoptieren wollte .... also das ist doch Quatsch mit Soße, oder?

Wenn jemand in solcher Weise seine sexuellen Neigungen thematisiert, dann hat er IMO einen an der Klatsche. Ich sehe ja ein, dass in den 70er Jahren gegen den "Schwulenparagraphen" gekämpft wurde oder dass Partner in festen Lebensgemeinschaften gleichberechtigt sind, egal ob sie hetero oder homo sind, aber das ist doch mittlerweile längst alles anerkannt und ok und was gibts denn jetzt noch groß zu schreien?


www.RAFA.at
nach oben springen

#9

RE: Schwule Satanisten ?

in Lobby 06.07.2016 23:05
von Sleepwalker | 479 Beiträge

Homosexualität UND Satanismus sollte tatsächlich kein Thema mehr sein.
Ich bin froh, dass wir uns darüber hier im Forum einig sind...

Zitat
Grad Schwule sind ja sexuell oft sehr kreativ, kann man/frau sich doch was abgucken?!

Muss meiner Freundin aber noch die Musik der schwulen Gothics schicken ("London after Midnight")...

"Pansexualität" erweitert die sexuellen Erfahrungsmöglichkeiten nicht um Zoophilie, sondern um das sogenannte Dritte Geschlecht (alle Bereiche von Transsexualität) gegenüber der "Bisexualität".
Die Transsexuellen haben auch mit Sicherheit noch deutlich mehr Emanzipationsbedarf als die Homosexuellen. Gerade auch die Menschen, die nicht eindeutig geschlechtlich geboren werden und immer wieder dem massiven Druck des Geschlechterdualismus ausgesetzt sind (siehe Zwangsoperationen etc.).

Zitat
Ansonsten habe ich aber auch die Neigung zum "Rasen", also wenn ich schneller als 200 km/h fahre, werde ich irgendwie geil. Das ist keine Geilheit der Sorte, dass ich jetzt vögeln wollte, aber es ist halt... ja ich weiß auch nicht... naja, halt einfach geil , ganz sexuell geil.

Genial, da hat die Psychologie bisher noch keinen Begriff dafür gefunden.
Und wenn du jetzt noch sagst, dass du in Flensburg punktefrei bist, werde ich blass vor Neid...

Die BDSM-Anhänger und Fetischisten wurden jetzt hier noch nicht erwähnt...
Ich bin z. B. ein "heterosexueller Fetischist" (ohne es weiter auszuführen), möchte mich dabei aber auch nicht auf alle Ewigkeit festlegen, da ich Sexualität als etwas sehr Wandlungsfähiges sehe, dass sich mit den Erfahrungen, die man/frau/mensch macht, verändern kann...


Brighter than the sun the darkness shines

zuletzt bearbeitet 06.07.2016 23:23 | nach oben springen

#10

RE: Schwule Satanisten ?

in Lobby 07.07.2016 09:02
von Gast
avatar

Ich hab ne sehr spezielle Sexualität. Bei Frauen bin ich lesbisch und bei Männern hetero. Ich würde aber nie mit Männern schlafen, die mit Männern schlafen, ich bin also nicht Bi. einfach weil die zu oft den Partner wechseln und dann doch auch immer wieder ungeschützten sex haben.

nach oben springen

#11

RE: Schwule Satanisten ?

in Lobby 07.07.2016 13:19
von Orgasmus Satanas | 34 Beiträge

Zitat von Gast im Beitrag #10
Ich hab ne sehr spezielle Sexualität. Bei Frauen bin ich lesbisch und bei Männern hetero. Ich würde aber nie mit Männern schlafen, die mit Männern schlafen, ich bin also nicht Bi. einfach weil die zu oft den Partner wechseln und dann doch auch immer wieder ungeschützten sex haben.
Das ist nur "Bisexualität" mit spießigen Vorlieben, wenn die bisexuellen Männer grundsätzlich ausgeklammert werden.
Das zählt nicht als eigenständige Form von Sexualität. Sonst könnten ja auch noch die nationalgesinnten Tussis kommen, die Afrikaner oder Türken als Männer im Bett ablehnen, und hier so etwas wie "germanophil" als "neue Form von Sexualität" feiern...


Ist Satan böse? Ja, zu dir schon.

zuletzt bearbeitet 07.07.2016 13:25 | nach oben springen

#12

RE: Schwule Satanisten ?

in Lobby 07.07.2016 13:49
von Tyger | 189 Beiträge

Zitat von Lucifera im Beitrag #5
Zitat von Plussatan im Beitrag #3
Ich bin Pansexuell, wobei ich Frauen oft Attraktiver finde
... Kann ich unter Pansexualitat auch verstehen, dass du Tiere sexuell attraktiv findest. Es bezieht sich auf alle Lebensformen.


Deshalb sollte man sich immer vorher Informieren, bevor man Behauptungen schreibt.

Ein pansexueller Mensch ist in der Lage, für Menschen jeder Geschlechtsidentität sexuell oder romantisch zu empfinden.
Es wird nicht auf das Geschlecht geachtet, sondern auf die Person bzw. der Mensch. Es bezieht sich nur auf Menschen und nicht auf alle Lebensformen.

Mal ganz naiv gefragt: Was gibts denn außer männlich und weiblich sonst noch so alles?


Internet ist scheiße, da geh ich nicht rein.
(Avatar von Maitre_Joker)
nach oben springen

#13

RE: Schwule Satanisten ?

in Lobby 07.07.2016 14:33
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@Tyger

Zitat
Mal ganz naiv gefragt: Was gibts denn außer männlich und weiblich sonst noch so alles?


Das wurde in einem Beitrag weiter oben, schon sehr gut erklärt.

Zitat
"Pansexualität" erweitert die sexuellen Erfahrungsmöglichkeiten nicht um Zoophilie, sondern um das sogenannte Dritte Geschlecht (alle Bereiche von Transsexualität) gegenüber der "Bisexualität".


Wenn du Interesse hast mehr darüber zu erfahren, dann kannst du dich ja im Internet (Google) informieren. :)


"I'm not crazy. My reality is just different than yours."

zuletzt bearbeitet 07.07.2016 14:49 | nach oben springen

#14

RE: Schwule Satanisten ?

in Lobby 07.07.2016 14:53
von Tyger | 189 Beiträge

Naja, transsexuell kann aber im Endeffekt auch nichts anderes sein als männlich oder weiblich oder irgendwie beides zusammen.


Internet ist scheiße, da geh ich nicht rein.
(Avatar von Maitre_Joker)
nach oben springen

#15

RE: Schwule Satanisten ?

in Lobby 07.07.2016 15:04
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Tyger im Beitrag #14
Naja, transsexuell kann aber im Endeffekt auch nichts anderes sein als männlich oder weiblich oder irgendwie beides zusammen.

Das ist richtig, der Überbegriff nennt sich nur so...

Zitat
Pansexualität nach der engen Begriffsauslegung ist eine sexuelle Orientierung, gemäß derer bei der Aufnahme und Pflege partnerschaftlichen und sexueller Beziehungen die Geschlechtergrenze überschritten wird. Derjenige Mensch ist demnach pansexuell, für den mit jedem zur eigenen Person passenden Menschen Sexualität oder eine Beziehung grundsätzlich möglich ist, unabhängig davon, ob die betreffende Person ein Mann, eine Frau, ein Zwitter oder ein transsexueller Mensch ist.


"I'm not crazy. My reality is just different than yours."

zuletzt bearbeitet 07.07.2016 15:49 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: newbie333
Forum Statistiken
Das Forum hat 999 Themen und 13759 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Johann_der_Henker, RAFA


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen