#1

Crowley

in Giganten-Forum 09.02.2011 15:11
von Solozor
avatar

Ich finde, das Crowley eine wichtige Schlüsselfigur für den heutigen Satanischen Glauben war, allerdings habe ich schon oft von Satanisten gehört, dass sie ihn einfach nur verabscheuen und missachten.

Wie denkt ihr über ihn?

nach oben springen

#2

RE: Crowley

in Giganten-Forum 09.02.2011 15:27
von subzero | 121 Beiträge

Ich denke, dass ich Zeremonialmagie allgemeinn in die Tonne haue.

Naja ... immer diese Idole! *nerv*

Sagen wir so: es juckt mich nicht, was Herr Crowley so betrieben hat. Fertig, aus.

nach oben springen

#3

RE: Crowley

in Giganten-Forum 09.02.2011 15:38
von Xarvic | 533 Beiträge

Zitat
Crowley eine wichtige Schlüsselfigur für den heutigen Satanischen Glauben



Glauben? In den vier Jahren, in denen ich mein Denken, egal wie ausgereift es (gewesen) sein mag, als satanisch klassifizier(t)e, ist mir nie der Hang zum religiösen Glauben über den Weg gelaufen...?

nach oben springen

#4

RE: Crowley

in Giganten-Forum 09.02.2011 19:28
von Sicarius | 214 Beiträge

Morgen kommt Diary of a Drug Fiend :D
Freue mich schon, der Mann hatte auf jedenfall Talent, nicht nur im magischen Bereich, sondern auch als hervorragender Stilist.

nach oben springen

#5

RE: Crowley

in Giganten-Forum 11.02.2011 13:50
von Vampiristin
avatar

Zitat von Solozor
Ich finde, das Crowley eine wichtige Schlüsselfigur für den heutigen Satanischen Glauben war, allerdings habe ich schon oft von Satanisten gehört, dass sie ihn einfach nur verabscheuen und missachten.
Wie denkt ihr über ihn?



Satanischer Glaube???
Crowley ist keine Schlüsselfigur des Satanismus, seine Philosophie hat hier und da satanistische Ansätze, manche Satanisten holen sich bei ihn Anregungen, experimentieren mit seiner Magick..
Er war eher ein typischer Schwarzmagier.

nach oben springen

#6

RE: Crowley

in Giganten-Forum 11.02.2011 13:51
von Xarvic | 533 Beiträge
nach oben springen

#7

RE: Crowley

in Giganten-Forum 11.02.2011 14:01
von Vampiristin
avatar

nach oben springen

#8

RE: Crowley

in Giganten-Forum 11.02.2011 16:20
von sinistercurrent | 4 Beiträge

Zitat von Solozor
Ich finde, das Crowley eine wichtige Schlüsselfigur für den heutigen Satanischen Glauben war...



Begründung ?

nach oben springen

#9

RE: Crowley

in Giganten-Forum 12.02.2011 13:09
von RAFA | 1.191 Beiträge

Ein Beitrag an dieser Stelle wurde gelöscht, weil zu viele Rechtschreibfehler darin enthalten waren. Admin


www.RAFA.at - guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

nach oben springen

#10

RE: Crowley

in Giganten-Forum 22.02.2011 11:46
von asleif (nicht eingeloggt)
avatar

Zitat von Xarvic
http://www.youtube.com/watch?v=XSnj8X1zAZI



GEIL, GEIL, GEIL!

Ozzy mag ne Matschbirne sein, aber dieser Song ist einfach nur schweinegeil! Danke!

nach oben springen

#11

RE: Crowley

in Giganten-Forum 07.03.2011 05:04
von Baeretta | 151 Beiträge

Zitat von Sicarius
Morgen kommt Diary of a Drug Fiend :D
Freue mich schon, der Mann hatte auf jedenfall Talent, nicht nur im magischen Bereich, sondern auch als hervorragender Stilist.



Ziemlich interessanter Bekloppter. Lesenswert zumal. Lass uns wissen, wie es dir gefallen hat!

Der Crowley`s Song hat was. Interessante Film-Montage. Crowley - Back From Hell kann man sich ansehen, wenn man intelligentes Kino irgendwo zwischen Independent Movies und Hollywood mag.

Crowleys Schriften sollte man sich ansehen, nachdem man sich tiefer mit hermetischer Kabbala beschäftigt hat. Oder falls einen exzentrische Borderlinepersönlichkeiten interessieren. Dass er mit Satanismus zu tun hat, bezweifle ich, obwohl er zweifellos Potential zu Sakrilegen entfaltete.




Wer nichts weiß, muss alles glauben.

nach oben springen

#12

RE: Crowley

in Giganten-Forum 07.03.2011 05:09
von Sicarius | 214 Beiträge

Sie sind grad in Telepolis angekommen, bin also beim Endspurt :D Geniales Buch

nach oben springen

#13

RE: Crowley

in Giganten-Forum 07.03.2011 05:29
von Baeretta | 151 Beiträge

Zitat von Sicarius
Sie sind grad in Telepolis angekommen, bin also beim Endspurt :D Geniales Buch



Freut mich, diese Begeisterung von jemandem zu lesen, der nicht dem OTO anzugehören scheint.




Wer nichts weiß, muss alles glauben.

nach oben springen

#14

RE: Crowley

in Giganten-Forum 07.03.2011 08:06
von Daelach | 1.214 Beiträge

Ich halte nicht so besonders viel von Crowley, ausgenommen die Tatsache, daß er meine Meinung über das Englische grundlegend geändert hat. Ich nutze englisch vorwiegend als technische Sprache, also technische Spezifikationen und bla, aber für Gedichte hielt ich es eher ungeeignet. Crowleys "Liber 242" ist aber eines der schönsten Werke, die ich je in irgendeiner Sprache gelesen habe, und meiner Meinung nach Crowleys bestes Werk. Da hat es sich auch gelohnt, das für ziemlich teuer Geld als Papierware zu ordern, obwohl es im Netz kostenlos verfügbar ist.

Eine paar Kostproben:

Do what thou wilt! is the sole word
Of law that my attainment heard.
Arise, and lay thine hand on God!
Arise, and set a period
Unto Restriction! That is sin:
To hold thine holy spirit in!

All things excite
Their equal and their opposite.
Be great, and thou shalt be--how small!
Be naught, and thou shalt be the All!

While this one soul of thought is sure
Through all confusion to endure,
Infinite Truth in one small span:
This that is God is Man.

Increase the will, and thou shalt find
It hath the strength to be resigned.
Resign the will; and from the string
Will's arrow shall have taken wing,
And from the desolate abode
Found the immaculate heart of God!


Also als Dichter konnte er schon genial sein, und wieso das Liber Al so bekannt ist und das 242 nicht, das zählt zu den Merkwürdigkeiten dieser Welt. Aber was soll man auch erwarten von einer Welt, in der sich VHS gegen Video2000 durchgesetzt hat, und in der der DOS-PC das Rennen gemacht hat, und in der billige Baumarktfahrräder sich besser verkaufen als anständige Hollandräder. Und nicht zuletzt, in der Christentum und Islam sich durchgesetzt haben. Ist doch klar, daß Christen mit Baumarktfahrrädern und DOS-Rechnern sich auf das Liber Al stürzen und nicht aufs 242.


~ a star is nothingness disguised as light ~

nach oben springen

#15

RE: Crowley

in Giganten-Forum 07.03.2011 14:05
von Vampiristin
avatar

Zitat von Daelach

Also als Dichter konnte er schon genial sein, und wieso das Liber Al so bekannt ist und das 242 nicht, das zählt zu den Merkwürdigkeiten dieser Welt.



Nein, warum ist der Atheismus so beliebt? Warum gibt es so viele Anhänger des Christentum? Wieso sind die Schriften der Poluär - Wissenschaftler beliebter als die von unabhänngigen, außerhalb des Establishment stehenden Forschern? Was den -meisten- gefällt ist doch fast immer aufgepropftes Machwerk, was irgendwem, wie auch immer nützlich ist. Crowley ist der Mainstrem des Okkultismus.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: devilsartist
Forum Statistiken
Das Forum hat 940 Themen und 13360 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:
Agony, DerJudas666, devilsartist, Lauz, Liu, Moneyboy der Swag dude


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen