#16

RE: altersgemäßer Satanismus

in Giganten-Forum 26.11.2014 20:43
von Cleary-Expert
avatar

Also manche Frauen gehen schon indirekt auf Sexsuche, meist indem sie entsprechende Lokalitäten aufsuchen, doch sind sie auch da in der passiven Rolle, denn sie lassen sich dort anmachen. Am Ende können sie sich immer noch rausreden, wie dass die ganzen Typen heute ja wieder voll nervig waren und nur Sex wollten.

nach oben springen

#17

RE: altersgemäßer Satanismus

in Giganten-Forum 26.11.2014 20:48
von Cleary-Expert
avatar

Zitat von Rafa
Ja und warum nur?
Und von wegen "in unserer Kultur".


Oh ja, vor allem in unserer Kultur. Ich war mal in Brasilien im Urlaub, da kommt es recht häufig vor, dass Männer von Frauen angemacht werden, das scheint in dieser Kultur Normalität zu sein.

nach oben springen

#18

RE: altersgemäßer Satanismus

in Giganten-Forum 26.11.2014 20:51
von Baeretta | 153 Beiträge

Zitat von Sleepwalker im Beitrag #14
deine sonst gern angeführte "Church of Satan"


Die LaVey-Bibel ist ein Buch für Unterbelichtete. Der Profiltext über Zigis in LaVey-Bibelpapier basiert auf Ironie. Ich rauche nicht.




Wer nichts weiß, muss alles glauben.
nach oben springen

#19

RE: altersgemäßer Satanismus

in Giganten-Forum 26.11.2014 21:10
von Sleepwalker | 479 Beiträge

Zitat
Wie erklärst du dir, dass 99% aller Vergewaltigungen so ablaufen, dass der Mann die Frau vergewaltigt - und nicht umgekehrt?

Erklär dir das mal!


Das würde ich ausnahmsweise NICHT mit Sex im Sinne von Triebhaftigkeit erklären...
Nach Untersuchungen von Psychologen haben Vergewaltiger nämlich im allgemeinen KEINEN Orgasmus.
"Vergewaltigung" als vermeintlich überschäumende Triebhaftigkeit von Männern wurde als gesellschaftliches Märchen entlarvt.
Bei Vergewaltigern wurde das Psychogramm von "enttäuschten" Machos, die sich an der Frauenwelt rächen wollen, festgestellt...
Es geht bei diesen Vergewaltigungen also um männliche Machtdemonstrationen, nicht um "notgeilen" Sex.

Ach ja, zur Unausgewogenheit von Männern und Frauen auf dem "Sexmarkt":
Tatsächlich sind Frauen sehr selten bereit, für "direkten Sex" Geld zu bezahlen.
Aber hast du schon einmal von den "Chippendales" gehört?


Brighter than the sun the darkness shines

zuletzt bearbeitet 26.11.2014 21:13 | nach oben springen

#20

RE: altersgemäßer Satanismus

in Giganten-Forum 26.11.2014 21:40
von RAFA | 1.205 Beiträge

natürlich: MUSKELN zum KUSCHELN
und? Welches Muskelpaket gefällt DIR am besten?


www.RAFA.at - guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de
nach oben springen

#21

Sex-Gschmarri

in Giganten-Forum 26.11.2014 21:59
von Sleepwalker | 479 Beiträge

Wenn ich jetzt kontere, stehe ich nur wieder als "sexistisches Schwein" da, also lasse ich es sein...


Brighter than the sun the darkness shines
nach oben springen

#22

Sex-Gschmarri

in Giganten-Forum 26.11.2014 22:16
von Sleepwalker | 479 Beiträge

Zitat von Gast im Beitrag #17

Zitat von Rafa
Ja und warum nur?
Und von wegen "in unserer Kultur".

Oh ja, vor allem in unserer Kultur. Ich war mal in Brasilien im Urlaub, da kommt es recht häufig vor, dass Männer von Frauen angemacht werden, das scheint in dieser Kultur Normalität zu sein.


In Thailand wirst du auch nicht allein bleiben, selbst wenn dir mal danach ist.
Denn in den Pop-Songs dort wird überall von dem "reichen Traumprinzen" aus Europa geträllert, den "frau" braucht...


Brighter than the sun the darkness shines

zuletzt bearbeitet 27.11.2014 11:35 | nach oben springen

#23

RE: altersgemäßer Satanismus

in Giganten-Forum 09.12.2014 07:54
von Sleepwalker | 479 Beiträge

Ich würde gern die Thread-Frage mal noch beantworten:
In wiefern ist Sex und Geilheit satanisch?

Generell IST Sex und Geilheit satanisch, da sich der Satanismus als Kult des Lebens und nicht des Sterbens definiert.
Alllerdings ist Satanismus ebenfalls eine Religion der menschlichen Potentiale.
Diese beiden Leitlinien werden in den einzelnen Gruppen des Satanismus mit unterschiedlichen Schwerpunkten gewichtet:

Die "Church of Satan" redet von einer internen "typischen Rolle" der Frau und meint damit eine sexistische (gesellschaftskonforme) Unterordnung, da dabei lediglich "die typische Sexualität von Männern" thematisiert wird ("Weibliches Fleisch auf dem Altar" etc.). Auch bei der Vergabe von Titeln innerhalb der CoS scheinen Frauen benachteiligt zu sein (siehe verschiedene Degradierungen von Tani Jantsang bis Blanche Barton), da Führungspositionen wohl als naturgegeben "männlich" assoziiert werden.

Demgegenüber gibt es Gruppen, die mehr Wert auf die Entwicklung der menschlichen Potentiale legen wie der "Temple of Set" und dabei eine sexistische Rollenzuweisung an weibliche Mitglieder als kontraproduktiv erkennnen.


Brighter than the sun the darkness shines

zuletzt bearbeitet 09.12.2014 08:47 | nach oben springen

#24

RE: altersgemäßer Satanismus

in Giganten-Forum 09.12.2014 17:42
von RAFA | 1.205 Beiträge

Jetzt muss ich leider dogmatisch biblisch werden: sogar LaVey hatte so viel Grips, dass er postulierte: "Der wahre Satanist wird vom Sex nicht mehr beherrscht als von irgendwelchen anderen Bedürfnissen, die er hat." oder "Der Satanismus fordert nicht diejenigen zu orgiastischen Handlungen oder außerehelichen Affären auf, die es nicht von sich aus wollen." oder "Wenn jemand andere Interessen den sexuellen Handlungen vorzieht, ist das sein Recht..." naja - und so weiter - guckstu Buch Lucifer.

SELBSTVERSTÄNDLICH ist es satanisch zu bumsen, wenn man geil ist.
Wenn man aber NICHT geil ist, ist es genauso satanisch, Sex zu unterlassen.

SELBSTVERSTÄNDLICH ist es satanisch, seine Lust auszuleben.
Wenn man aber auf andere Sachen als auf Sex Lust hat, ist es satanisch, diese anderen Sachen zu betreiben.

Sex ohne Lust ist einfach e-k-e-l-haft - und unsatanisch.

Im Übrigen ist Sex keinesfalls der einzige Inhalt von LUST (Indulgence). Lust ist noch viel, viel mehr. Leider geht all das schöne Lüsterne meistens in (billigem) Sex unter und das finde ich öde und schade.

Und - um elegant wieder auf mein Thread-Thema zurück zu kommen: Im ALTER ... haben zwar MANCHE Leute noch Interesse an Sex, viele aber nicht mehr oder zumindest recht selten.

Ja, es IST satanisch, wenn ein alter Opa keinen Bock auf die Oma hat und sowieso keinen mehr hoch kriegt und darum mehr Lust dran hat, hinter nem warmen Ofen zu hocken und ein gemütliches Nickerchen zu halten, weil er sich da richtig wohl dabei fühlt. Für nen Youngster mit 20 wäre das natürlich ein Unding: Der hat natürlich Lust, alles zu ficken, was nicht bei 3 aufm nächsten Baum droben ist.

Drum sage ich ja: ALTERSGEMÄSSER Satanismus ... statt (jugendliche) Ideale und Dogmen.


www.RAFA.at - guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

zuletzt bearbeitet 09.12.2014 17:43 | nach oben springen

#25

RE: altersgemäßer Satanismus

in Giganten-Forum 09.12.2014 18:10
von Sleepwalker | 479 Beiträge

Zitat
Jetzt muss ich leider dogmatisch biblisch werden: sogar LaVey hatte so viel Grips, dass er postulierte: "Der wahre Satanist wird vom Sex nicht mehr beherrscht als von irgendwelchen anderen Bedürfnissen, die er hat." oder "Der Satanismus fordert nicht diejenigen zu orgiastischen Handlungen oder außerehelichen Affären auf, die es nicht von sich aus wollen." oder "Wenn jemand andere Interessen den sexuellen Handlungen vorzieht, ist das sein Recht..." naja - und so weiter - guckstu Buch Lucifer.

SELBSTVERSTÄNDLICH ist es satanisch zu bumsen, wenn man geil ist.
Wenn man aber NICHT geil ist, ist es genauso satanisch, Sex zu unterlassen.

SELBSTVERSTÄNDLICH ist es satanisch, seine Lust auszuleben.
Wenn man aber auf andere Sachen als auf Sex Lust hat, ist es satanisch, diese anderen Sachen zu betreiben.


Bis hierher sehe ich keinen Widerspruch zu meinem Beitrag...

Zitat
Sex ohne Lust ist einfach e-k-e-l-haft - und unsatanisch.


Ich weiß natürlich nicht, ob du mir das abnimmst:
Aber ich kenne einige Prostituierte "aus freiem Willen", die sich sehr wohl als Satanistinnen definieren, aber natürlich nicht bei jeder bezahlten Sex-Session eigene Lustgefühle erleben...

Zitat
Ja, es IST satanisch, wenn ein alter Opa keinen Bock auf die Oma hat und sowieso keinen mehr hoch kriegt und darum mehr Lust dran hat, hinter nem warmen Ofen zu hocken und ein gemütliches Nickerchen zu halten, weil er sich da richtig wohl dabei fühlt. Für nen Youngster mit 20 wäre das natürlich ein Unding: Der hat natürlich Lust, alles zu ficken, was nicht bei 3 aufm nächsten Baum droben ist.

Drum sage ich ja: ALTERSGEMÄSSER Satanismus ... statt (jugendliche) Ideale und Dogmen.


Da sympathisiere ich mehr mit dem Beitrag von Tyger in dem zugehörigen Thread.


Brighter than the sun the darkness shines

zuletzt bearbeitet 09.12.2014 18:26 | nach oben springen

#26

RE: altersgemäßer Satanismus

in Giganten-Forum 09.12.2014 19:18
von RAFA | 1.205 Beiträge

Zitat
...stituierte "aus freiem Willen", die sich sehr wohl als Satanistinnen definieren, aber natürlich nicht bei jeder bezahlten Sex-Session eigene Lustgefühle erleben...


LOOOL!

Na du, weiters nicht schlimm, nä... weil ICH krieg bei meinem Job auch keinen Orgasmus!

Ist halt alles ne Frage des Preises, weil für genug Cash mache ich auch Sachen, die ich ekelhaft finde.

Und wisst ihr was, Jungs? Ihr könnt von mir aus auch mit 80 noch aufn Berg affi kraxl, aber ICH lass es mir lieber GUT gehen - und zwar "gut", wie ICH es verstehe.

Hail Satan!


www.RAFA.at - guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

zuletzt bearbeitet 09.12.2014 19:18 | nach oben springen

#27

RE: altersgemäßer Satanismus

in Giganten-Forum 10.12.2014 12:25
von Uschi
avatar

Sex ist ein natürliches Bedürfnis, was soll daran satanisch sein? Sex ist vielleicht für christliche Fundis satanisch, die Sex nur zur Fortpflanzung dulden. Wen interessieren denn christliche Dogmen, außer Christen selber? Satanismus = Hedonismus finde ich auch quatsch. Hier und da gebe ich mich auch dem Hedonismus hin, macht Spaß, habe ich auch schon als Kind getan, als ich noch nie etwas von Satanismus gehört hatte. Das tut doch jeder, auch Lieschen Müller von gegenüber und sogar jeder Christ, wenn auch im Verborgenen.
Über Sex und Lust den eigenen Satanismus zu definieren, finde ich banal und albern.

nach oben springen

#28

RE: altersgemäßer Satanismus

in Giganten-Forum 10.12.2014 17:09
von Sleepwalker | 479 Beiträge

Nocheinmal zum Mitschreiben:
Satanismus = Kult des Lebens
Leben = Spielen, Lernen, Sport, Arbeiten, Essen, Reisen....UND Sex

Zitat
Über Sex und Lust den eigenen Satanismus zu definieren, finde ich banal und albern.


Wer nicht mehr "niederen Trieben" ausgeliefert ist, sondern über ein "sexuelles Bewusstsein" verfügt, wird es nicht "albern" finden, AUCH in diesem Lebensbereich eine Selbst-Verwirklichung zu verfolgen.


Brighter than the sun the darkness shines

zuletzt bearbeitet 10.12.2014 18:21 | nach oben springen

#29

RE: altersgemäßer Satanismus

in Giganten-Forum 14.12.2014 15:09
von Uschi
avatar

Zitat von Sleepwalker
Satanismus =Kult des Lebens



Woher leitet man das ab? Wenn ich mich recht entsinne, dann ist Satan doch der Ankläger.

nach oben springen

#30

RE: altersgemäßer Satanismus

in Giganten-Forum 14.12.2014 15:28
von Cleary-Expert
avatar

Ankläger ist schon richtig, dennoch oft falsch gedeutet.

Der Sammeltitel Satan(e) [Plural] steht nicht für eine Anklage gegen höhere Instanzen, Gesetze und Wertsetzungen, sondern gegen die Menschen IM AUFTRAG der Elohim.

Die Nefilim (gefallene Engel im christlichen Kontext) dagegen und deren Anführer bzw. ihre Vorbilder aus den mesopotamischen Überlieferungen, waren im Gegensatz zu den Satanen echte Gesetzesbrecher und Rebellen.

Satanismus als Hedonismus stammt hauptsächlich von LaVey.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Leroxo
Forum Statistiken
Das Forum hat 991 Themen und 13718 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen