#1

Hilfe?

in religiöser Satanismus 20.09.2015 20:58
von Raphael | 27 Beiträge

Also ich biete für alle eine Hilfe an, wenn ihr was über den Satanismus wissen wollt.

einfach über Email eure Whatsapp nummer schicken: raphaelthedeathangel@gmail.com

Thx in vorraus

nach oben springen

#2

RE: Hilfe?

in religiöser Satanismus 20.09.2015 22:09
von Necro | 90 Beiträge

Hey Raphael,

grundsätzlich ist es ja nichts Schlechtes anderen seine Hilfe anzubieten. Mich würde es nur interessieren warum du das tust?
Was hast du persönlich davon?
Was für Referenzen/Erfahrungen im Satanismus hast du die deine Hilfe für andere attraktiv und vor allem vertrauenswürdig macht?
Es macht mich stutzig, dass du dich im Voraus bedankst... wofür? Dafür das du anderen deine Hilfe anbietest? *no sense*


~Necro


Der immense Usus exterritorialer Vokabeln in der germanistischen Linguistik ist mit dezidiertem Fanatismus auf das maximale Minimum zu reduzieren!
nach oben springen

#3

RE: Hilfe?

in religiöser Satanismus 21.09.2015 07:09
von S_J | 455 Beiträge

Ach Gottchen, ich dachte schon, da hätte wer mit den Christen in der Umgebung derartige Probleme, dass er/sie net mehr weiter wüsste ...

Na, keine Ahnung, inwiefern man beim Thema Satanismus Hilfe brauchen kann, soweit es nicht um Dinge geht, die das Zusammenleben mit wenig toleranten Menschen betrifft. Oder die eigenen Skrupel, was aber auch nur relevant ist, wenn man seinen Satanismus ziemlich, ich nenn es mal, "radikal" lebt, was aber dann wiederum die eigene Entscheidung wäre. Ich verstehe aber bereits diese Idee mit "satanistischer Ausbildung" nicht. Ist ja nicht so, dass es da irgendwelche überlieferte Tradition gäbe, und entsprechend lernt ohnehin jeder entweder aus Büchern oder von Wesenheiten. Und wenn man einem Orden beitritt, nunja, bekommt man die spezifischen Zeremonien ja vermutlich von denen auch vermittelt.

Magische Ausbildung oder spirituelle Lehren machen dahingegen durchaus schon Sinn. Aber mei, wenn ihr bloß unter dem Label "Satanismus" mit kleinen Mädels ins Bett wollt, dann schreibt doch einfach ordentliche Kontaktanzeigen ^^


zuletzt bearbeitet 21.09.2015 07:10 | nach oben springen

#4

RE: Hilfe?

in religiöser Satanismus 21.09.2015 11:46
von Mara666 | 127 Beiträge

Dass hier jemand seine Hilfe anbietet ist ja fast schon notwendig, denn anständige Antworten kriegt man hier ja nicht, sondern nur einen dummen arroganten Spruch gedrückt, wenn man was wissen will.

nach oben springen

#5

RE: Hilfe?

in religiöser Satanismus 21.09.2015 12:57
von S_J | 455 Beiträge

Zitat von Mara666 im Beitrag #4
Dass hier jemand seine Hilfe anbietet ist ja fast schon notwendig, denn anständige Antworten kriegt man hier ja nicht


Ich frag mich immer, was für dringliche Fragen das denn angeblich sein sollen, auf die man als Satanist oder auch bloß als pragmatischer Indivudalist unbedingt von anderen Leuten Antworten brauchen sollte.
Ich denke, wer zu blöd ist, google und wikipedia zu durchsuchen, hat die intelligente Antwort verdient, dass es diese beiden Optionen zur Weiterbildung gibt, und wer zu faul dazu ist, arrogante Antworten. Insofern ist ja alles gut :-)

Aber stell mal schön ein paar Fragen, ich bin ja echt gespannt, an welchem Punkt genau du gern (mal wieder) eingestehen möchtest, dass dein Intellekt dazu nicht reicht

Wenn ich allerdings Sleepwalkers Andeutungen nachgehe, bist du wahrscheinlich für die "Hilfe" nur dann nicht zu alt, wenn stattdessen Kohle rüberwächst. Und irgendwie hab ich die Vermutung, dass das ein Anreiz ist, der von dir auch nicht kommen dürfte.
Naja.


zuletzt bearbeitet 21.09.2015 13:00 | nach oben springen

#6

RE: Hilfe?

in religiöser Satanismus 21.09.2015 20:15
von Necro | 90 Beiträge

Zitat
Aber mei, wenn ihr bloß unter dem Label "Satanismus" mit kleinen Mädels ins Bett wollt, dann schreibt doch einfach ordentliche Kontaktanzeigen ^^

Also entweder das oder er möchte ein paar Mail-Adressen und Handynummern abstauben, für diverse Zwecke versteht sich. Das mit der ordentlichen Kontaktanzeige hat aber bislang auch nicht ganz geklappt... Raphael hat inetwa das selbe Muster auch dort verwendet. Woraufhin das Thema wieder geschlossen wurde.

Zitat
Dass hier jemand seine Hilfe anbietet ist ja fast schon notwendig, denn anständige Antworten kriegt man hier ja nicht, sondern nur einen dummen arroganten Spruch gedrückt, wenn man was wissen will.

Ich finde du hast am Anfang auch sehr gute Antworten von Menschen erhalten die sehr viel Geduld mit dir bewiesen haben. Aber irgendwann musst du auch soweit sein eine Gabel alleine halten und dir damit Essen in den Mund schaufeln zu können. Du kannst nicht erwarten dass dir andere Leute ständig etwas vorkauen und es dir in den Mund schieben. Es tut mir sehr leid, dass du nicht googeln kannst, es tut mir leid, dass du nicht selbständig denken kannst und es tut mir wirklich leid, dass du keinen Sarkasmus verstehst. Es ist schon fast ein Wunder wie du es bis hierhin geschafft hast.Und wenn du dich jetzt wieder angegriffen fühlst, verrate ich dir mal ein kleines Geheimnis. Komm ein Stückchen näher… näher… noch näher… STOP! So ist gut. Also das was ich dir jetzt mitteile wird dich vielleicht erschüttern, aber… nicht alle Satanisten sind absolute Gutmenschen und nicht jeden interessiert dein Leben (oder welche geschmacklose Handtasche du dir gerade gekauft hast) und es gibt doch tatsächlich Leute die es für völlig wert- und sinnlos erachten dir etwas beizubringen.
Ich bin immer mehr der Meinung, dass du hier einfach falsch bist. Aber bis du das erkennst werden wahrscheinlich noch Monde vergehen. Satan steh uns bei!


~Necro


Der immense Usus exterritorialer Vokabeln in der germanistischen Linguistik ist mit dezidiertem Fanatismus auf das maximale Minimum zu reduzieren!
nach oben springen

#7

RE: Hilfe?

in religiöser Satanismus 21.09.2015 20:27
von RAFA | 1.206 Beiträge

Mit Speck fängt man Mäuse.
Wer auf den Speck nicht anschlägt, ist keine Maus.
So sortiert sich, was zusammen gehört. Das ist doch eine wunderschöne, natürliche Ordnung, find ich.


www.RAFA.at - guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de
nach oben springen

#8

RE: Hilfe?

in religiöser Satanismus 25.09.2015 15:56
von Raphael | 27 Beiträge

So ich bedanke mich, dass ihr darüber diskutiert.
Nun, Ich tat dies, weil durch das Christentum der religiöse Satanismus sehr verletzt. Ich möchte keine Mädchen oder Jungen ins Bett bringen sondern einfach nur helfen. Und ja es giebt Menschen, die das Internet absuchen, aber trotzdem nichts findet. Höchstens Lügen.
Ich mach keine satanische Ausbildung, sondern ich versuche ihnen das zu erklären, was auf denen dann zu kommt. Meine Familie (vor 200 Jahren) waren Satanisten und haben ein paar Bücher hinterlassen. Später aber wurden die meisten vernichtet, durch einen verstorbenen Familienmitglied der Christ war. Später habe ich welche wieder gefunden und durch gelesen. Somit habe ich relativ gute Kenntnisse.

MfG Raphael

nach oben springen

#9

RE: Hilfe?

in religiöser Satanismus 25.09.2015 15:59
von Raphael | 27 Beiträge

Achso für Leute die SOFORT schreiben möchten:
Nummer gelöscht
bitte mich siezen.
Brauche nur Vorname und Alter vielen Dank.
MfG Raphael

Moderation, Daelach am Apparat: Da Du offensichtlich ein Freund der deutlichen Worte bist, kriegst Du sie. Du wirst dabei auch nicht gesiezt. Du hast Dir Forenregeln durchzulesen. Wenn Du mit Nummern-Spam hartnäckig weiterhin dagegen verstößt, ist es nicht ausgeschlossen, daß Dein Account hier gelöscht wird. Hast Du das kapiert, ja?

MANN!


zuletzt bearbeitet 27.09.2015 01:15 | nach oben springen

#10

RE: Hilfe?

in religiöser Satanismus 26.09.2015 18:34
von Necro | 90 Beiträge

*Hust* Ich dachte ich melde mich mal kurz zu Wort was in diesem Fall nicht unbedingt erforderlich ist, weil der Themenersteller sich praktisch schon selbst ausselektiert... aber gut. Das Ganze ist ein kleiner nettgemeinter Hinweis an alle die sich für den Satanismus interessieren und noch relativ am Anfang stehen. Wenn ihr eine Bezugsperson sucht weil ihr euch gerne näher informieren wollt, dann wählt auch bitte diese mit Bedacht.
Sich blind irgendwelchen Leuten anzunehmen ist einfach naiv und naiv sollte man gerade beim Thema Satanismus nicht sein.

Speziell in dem Fall von Raphael und German-Satanist, die wohlgemerkt bei einer Wahrscheinlichkeit von 87,45% ein und dieselbe Person sind, sollte man es gerade nicht tun. Das was faul ist sieht man auf dem ersten Blick.
Beide bieten Hilfe unter gleichnamigen Themen an, beide waren zu faul um die Regeln zu lesen (sonst hätten sie nicht ihre Handynummern gepostet) und was das lustigste und offensichtlichste an der Sache ist, dass German-Satanist Raphael verteidigt... hab da nämlich was Hübsches per PN bekommen:


Und abgesehen davon das nicht ich sondern S_J die Vermutung aufgestellt hat, dass der Themenersteller mit kleinen Mädchen ins Bett will (Wer lesen kann ist klar im Vorteil), ist die Geschichte allgemein doch einfach nur lachhaft.

Die Themen werden bald mit Sicherheit von der Moderation überarbeitet, dennoch waren die Nummern lange genug online, worüber sich einige
bestimmt gefreut haben, nicht zuletzt weil sich solche Daten nicht schlecht vermarkten lassen --> selbstverschuldet Dummheit.

Also, passt weiterhin schön brav auf eure Daten auf.


~Necro


Der immense Usus exterritorialer Vokabeln in der germanistischen Linguistik ist mit dezidiertem Fanatismus auf das maximale Minimum zu reduzieren!
nach oben springen

#11

RE: Hilfe?

in religiöser Satanismus 26.09.2015 20:30
von Soul Reaper | 184 Beiträge

Mir gefällt ja: "Bitte mich siezen" . Wirkt auf mich wie Dominanz-Hierarchie. Die Vermutung bzw. der Gedanke von S_J ist ja aus psychologischer Sicht gar nicht mal so abwegig, wird dem "Hilfesuchenden" doch mit dem siezen, schon eine gewisse Devotion abverlangt. Aber auch Brust wie Stulle. Wer der Meinung ist, seine Daten unmittelbar preiszugeben, ohne das Gegenüber zu kennen....... Naja viel Erfolg.....


Zabulus est Libertas
nach oben springen

#12

RE: Hilfe?

in religiöser Satanismus 01.10.2015 21:47
von Daelach | 1.214 Beiträge

Raphael: Beitrag gelöscht. Forenregeln lesen. Ich habe keinen Bock mehr zum Editieren und lösche bei Dir jetzt pauschal. Du weißt inzwischen, warum.


~ a star is nothingness disguised as light ~
nach oben springen

#13

RE: Hilfe?

in religiöser Satanismus 01.10.2015 21:51
von Raphael | 27 Beiträge

Ich denke der Satanismus geht bei diesen Forum den Bach runter

nach oben springen

#14

RE: Hilfe?

in religiöser Satanismus 01.10.2015 21:52
von Daelach | 1.214 Beiträge

Ja, sicher. Weil Du keine Telephonnummern hier reinspammen darfst, geht der Satanismus den Bach runter.

Der richtige Weg, wie das hier geht: Du sagst im Forum an, daß man Deine Telephonnummer per PN haben kann, und schickst sie per PN denen, die sich dann melden.


~ a star is nothingness disguised as light ~

zuletzt bearbeitet 01.10.2015 21:55 | nach oben springen

#15

RE: Hilfe?

in religiöser Satanismus 01.10.2015 21:56
von Raphael | 27 Beiträge

Es tut mir ja so unendlich Leid, dass manche Menschen, wie ich sie so oft gesehen habe, mich beleidigen nur weil ich Satanist bin. Und dann will ich hier mal Neuankömmlinge helfen und dann gehen mir die Admins auf den Zeiger! Ihr seit genauso wie die die den Fischerring küssen:
Forenregeln lesen,...


zuletzt bearbeitet 01.10.2015 22:03 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Humus Humanus
Forum Statistiken
Das Forum hat 999 Themen und 13761 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen